My Babyclub.de
Stilleinlagen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kdisam
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Eintrag vom 21.12.2007 11:35
    Hallo,

    kann mir jemand gute Stilleinlagen empfehlen?

    Danke und liebe Grüsse
    Antwort
  • lana2007
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2007 22:03
    Ja, NUK Premium, die sind super, sehr flach und super Saugfähig weil da so ein Gel drin ist, und da geht nix durch! Sind zwar ein bisschen teurer als andere und die gibts auch nicht überall aber man braucht sie ja auch nicht so lange, ich hab mir gleich vier Packungen gekauft und davon sind noch welche übrig! Liebe Grüsse
    Antwort
  • missheid@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 28.12.2007 16:35
    Wirklich gut sind die von LANSINOH, gibts meistens bei Rossmann. Kann ich nur empfehlen.
    LG
    Antwort
  • kdisam
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 03.01.2008 11:45
    ...hab inzwischen die NUK-Einlagen probiert und bin sehr zufrieden. Vielen Dank für den Tipp!

    Wie geht's euch denn so?
    Antwort
  • kdisam
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 03.01.2008 12:14
    Hallo Nafri,

    ...ähnlich geht's mir auch!
    Antwort
  • skemper
    Superclubber (119 Posts)
    Kommentar vom 04.06.2008 14:26
    Hallo!

    Ich hänge mich hier mal an und frage weiter :)

    Hat eine von Euch Erfahrung mit diesen Lillipadz aus Silikon? Ich habe von einer Freundin gehört was für eine Qual ihre Baumwolleinlagen waren und möchte mir das nicht gern antun - kleben an der Brustwarze und so.

    LIebe Grüße
    Saskia
    Antwort
  • skemper
    Superclubber (119 Posts)
    Kommentar vom 18.06.2008 16:45
    Hallo Muffy,

    laut Herstellerangabe verhindern die, dass überhaupt die Milch ausläuft. Daher müssen sie auch nichts aufsaugen.

    Hier gibt es mehr Info dazu:

    http://www.ardo.ch/www/ch_muk_products.php?SP=DE&PKID=32&PKSID=50

    (Nein, ich gehöre nicht zu dem Unternehmen. Ich möchte wirklich einfach gerne hier mal einen "authentischen" Erfahrungsbericht hören)

    Lieben Gruß
    Saskia
    Antwort
  • Mama-2008
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 08.08.2008 21:16
    Ich weiss zwar nicht wie diese Stilleinlagen mehr heissen,aber die gibts beim Schlecker und kosten unter 1€ sind sehr weich und saugfähig war sehr zufrieden damit
    Antwort
  • paul-und-joschi
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2008 21:46
    Hallo,
    fand die Einlagen von BABYLOVE von DM super. Weich und saugfähig. Es gibt auch welche aus Wolle und Seide. Die Seidenfläche trägt man auf der Haut. Sie werden mehrfach verwendet, müssen aber von Hand ausgewaschen werden. Die Seide wirkt antiseptisch, was gut bei Wunden Brustwarzen ist. Ist also eher was für den Anfang. Hatte meine von meiner Hebamme.
    Gruß
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2008 11:40
    Hallöchen,
    also ich nehm daheim die einfachen von NUK und wenn ich unterwegs bin dann nehm ich die von LANSINOH
    Bin voll zufrieden. bei meiner großen hab ich auch den tiop mit den silikonstilleinlagen von meiner Hebi bekommen. war voll der reinfall, hatte soviel milch das das ne katastrophe war, sind ständig ausgelaufen. Also, ich ind die dinger voll sch... aber das muß jeder für sich entscheiden, vielleicht gibs auch mamas die damit klar kommen, ich find man solltes mal ausprobieren.

    LG Nadine
    Antwort
  • skemper
    Superclubber (119 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 17:19
    Ich habe mittlerweile die Silikoneinlagen und ich liebe sie! Ich benutze sie vor allem Nachts, da ersparen sie mir den BH und die Pfütze. Vor allem finde ich super, dass dann nichts an den Brustwarzen reibt. Ich würde sie jederzeit wieder kaufen.
    Antwort
  • MamaSZ30
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 12.08.2009 17:03
    Hallo, es gibt unterschiede.

    Ich hatte bei dm die Baumwoll stilleinlage gehabt. Ich fand es gut, da die nicht so klebten. Weil die Brustwarzen doch sehr beansprucht werden.

    Es war sehr angenehm

    viel glück beim ausprobieren

    lg
    Antwort
  • freyja6000
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 30.05.2012 22:14
    Also ich hatte auch die Silikoneinlagen und würde sie nicht nochmal kaufen.
    Am Anfang haben die toll gehalten und auch wirklich funktioniert aber nach höchstens 3 Monaten haben sie sich plötzlich von selbst gelöst oder waren nicht mehr so fest auf den Brustwarzen, dass sich die Milch beim Stillen in einem Hohlraum zwischen Kissen und Warze gesammelt hat. War eine riesen Schweinerei wenn man die dann nicht rechtzeitig "geleert" hat.
    Diesmal benutze ich die von DM aber mit denen bin ich auch ncith so glücklich, weil die sich extrem unter dünnen Klamotten abzeichnen.
    Ich werde es warscheinlich auch mal mit denen von NUK versuchen.

    Grüße
    Antwort
  • JuliaP
    Superclubber (462 Posts)
    Kommentar vom 24.06.2012 12:37
    Also, ich hab Baumwoll-Stilleinlagen von hessnatur. Ich bin sehr zufrieden damit, sie kleben nicht, sind atmungsaktiv und schafstofffrei.
    Ich hab auch welche von hessnatur aus Seide, die sind superangenehm bei wunden Brustwarzen! Saugen allerdings nicht so effektiv wie die aus Baumwolle.

    Silikoneinlagen würde ich nicht nehmen, allein schon weil die nicht atmungsaktiv sind und sich feuchte Braustwarzen wing´fach leiichter entzünden.

    Liebe Grüße,

    Julia mit Mia (6 Wochen alt)
    Antwort
  • mamijuli
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 09.09.2013 21:30
    hallo zusammen,

    ich hatte immer diese hier https://www.mibaby.de/Produkte/12446/Stillzubehoer/Penaten/Stilleinlagen von Penaten. Fand die super. Die "hört" man nicht wenn man sich bewegt oder der Zwerg an einem rumturnt. Die von NUK hab ich im Krankenhaus als Probepackung bekommen, sobald da etwas Milch dran kam haben die sehr ungut gerochen und ich fand sie haben auch nicht so gut gesaugt - die Brustwarze war oft sehr feucht und das ist weder bei gesunden, noch bei wunden Brustwarzen wirklich ideal.
    Antwort
  • Irose
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 15.10.2013 21:55
    Hallo zusammen,

    ich habe bereits viel im Internet gelesen über Stilleinlagen etc. Ich würde gerne euch mal fragen, ob einer Erfahrungen mit den Stilleinlagen von medesign hat?

    Danke :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.