My Babyclub.de
Öko Kleidung für Babys und Kinder

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sona21
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 04.02.2008 11:40
    Hallo,

    ich führe gerade bei Ökotest eine heiße Diskussion zum Thema: Schadstoffe in Babykleidung und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit.
    Wollte gerne mal Eure Meinung dazu hören, denn bei Ökotest stehe ich auf ziemlich verlorenem Posten mit meiner Meinung, dass es wichtig ist Babys keine verseuchten Klamotten anzuziehen.
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2008 22:51
    Das geht uns ja nicht nur mit Kinderkleidung so. Wer auf dem laufenden ist, hat wohl auch mitbekommen, dass unser Obst und Gemüse in Deutschland, das günstigste, aber auch das verseuchteste von allen ist! Die Tests von Schadstoffen werden nur Stichprobenartig durchgeführ und viele der verwendeten Pestizide, können mit den heutigen Testverfahren nicht nachgewiesen werden. Genauso was Genprodukte betrifft. Der Genmais, der bei uns zugelassen ist, darf in Frankreich zB garnicht mehr angebaut werden.
    Die Industrie und Wirtschaft schert die Gesundheit der Menschen nicht mehr. Da zählt allein das Jährliche Wachstum.
    Ich kaufe meistens auf dem Flohmarkt oder in Second- Hand- Shops. Die Klamotten sind dann schon so oft gewaschen worden, dass da sicher nichts mehr drin ist. Man sollte wirklich mehr darauf achen. Das hat auch was mit Verantwortung zu tun, die wir unseren Kindern gegenüber haben. Oder findet ihr nicht?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.