My Babyclub.de
Wer will ab Sommer schwanger werden???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Lina1891
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 21.03.2008 20:08
    Hallo Mädels,

    im Sommer solls wieder losgehen!!! Ich will wieder hibbeln!

    Wer hat den gleichen Wunsch und hat lust, sich bis dahin ein wenig die Zeit zu vertreiben???

    Freue mich auf euch, Lina
    Antwort
  • Ankeline
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 12.06.2008 19:29
    Hi Lina,

    na... hibbelst Du schon/noch?
    Ich hab mir im Mai mein Implanon rausnehmen lassen - und jetzt haben wir also mit "üben" begonnen. Auch wenn's jetzt erst der 2. Zyklus ist denke ich schon viel dran, wie schön es wäre, wenn's schnell klappen würde... Folsäure nehm' ich auch schon.
    Und Du? Wie sieht's bei Dir aus?

    Noch jemand, der mithibbeln will?
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 16.06.2008 12:51
    Moinsen...

    Wir "hibbeln" schon seit längerem....

    Aber wir würden uns gerne einem Sommermärchen anschließen...

    *schmunzel*

    LG
    anja
    Antwort
  • Ankeline
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 16.06.2008 19:31
    Sommermärchen klingt gut, Anja
    ;-)
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 18.06.2008 07:27

    *schmunzel*

    Wenn man schon länger darauf wartet, kommt es einem wohl auch so vor Ankeline....

    Bin ja mal gespannt, fange am Samstag mit dem Ovutest an...mal sehen, was der so zeigt...

    Gruß anja
    Antwort
  • Ankeline
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2008 21:47
    Wie lange wartest Du denn nun schon?
    Und... was hat der Ovu-Test ergeben? Das Prob ist ja dann noch, dass es ja nicht zu "Sex nach Ovu-Test-Plan" verkommen darf. Aber als mein Test am 19. positiv war konnte ich die ganze Zeit auch an nix anderes als "jetzt könnte es klappen, jetzt könnte es klappen, jetzt könnte es klappen" danken.
    Ist das noch normal?
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2008 21:56
    Hallo,

    wir üben seit gut einem Jahr...
    "unter Aufsicht" (hihi) seit Anfang des Jahres - I
    ch habe gestern mit dem Ovu-Test angefangen und 2xnegativ gehabt...hindert ja nicht an dem Leben zwischen den Terminen!!
    Wie mein Mann immer schmunzelnd meint! Aber das gefällt mir viel beser als das olle Temperaturmessen...das wsar bei mir immer viel zu ungenau!

    Und wenn der Test dann positiv ist...jibbeln wir beide! *kicher*

    So fröhliches Winken...
    anja
    Antwort
  • Ankeline
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 23.06.2008 21:11
    Und, Anja??? Was sagt der Test heute??? :-)
    Wann müßtest Du denn so etwa den Eisprung haben? Vielleicht klappt's ja bei uns beiden - dann können wir uns auch darüber noch austauschen. Wäre schön.
    Ich bin irgendwie schon "scheinschwanger". Auch wenn ich jetzt noch gar keine Symptome haben könnte (selbst wenn es jetzt schon geklappt hätte), so ist mir doch schon schlecht und schwindelig... :-)
    Naja... "nur noch" knapp 2 Wochen abwarten.
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 24.06.2008 08:07
    Hallo Ankeline...

    wir sind am testen...ist ja echt super einfach (viel einfacher als das ewige Temperatur messen)...

    Bisher war alles negativ *hmpf* habe wohl einen Eisprungfreien Zyklus....
    Wie doooof! aber noch ist der Test ja nicht zu Ende!

    Ich hatte auch schon solche symtome, aber leider war dann doch nix! naja ich habe noch 2 Wochen bis zum nächsten FA Termin, da bin ich ja mal gespannt, was der nun machen will!

    LG und feste Daumen gedrückt

    anja
    Antwort
  • Ankeline
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 25.06.2008 16:07
    So, da bin ich wieder, Anja!
    Ich weiß auch nicht, ob diese Sache mit den Tests oder der Temperaturmessung sooo praktisch ist - ich versteife mich dann voll drauf, mir zu überlegen, wann ich jetzt also den ES gehabt haben muss, ab wann ich eventuell testen kann, wann ich sonst wieder meine Tage bekäme...
    Aber wenn ich's nicht getestet hätte, dann würde ich mir wahrscheinlich auch irgendwie Stress machen, auch wenn man das nicht sollte. Aber irgendwie geht's nicht anders.
    Auch wenn mein Freund und ich beide jetzt nicht so alt sind, dass es irgendwas ausmachen würde, wenn's eben noch ein paar Monate dauert (sind beide 30), so wär's doch trotzdem schön, wenn's bald klappen würde.
    Hrmpf.
    Ich wiederhole mich.
    Sorry.
    :-)

    Wünsche Dir jedenfalls mal einen schönen Tag an dieser Stelle - und auf bald,
    ich warte auf Neuigkeiten!!!
    LG
    Antwort
  • Murkelchen
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2008 18:50
    Hallo an Euch Hibbeligen

    Ich muss Euch sagen mir gehts genau so !

    Aber Wir probieren es schon seid Januar diesen Jahres, Wir haben zwar schon ein Kind, aber wir hätten gern noch ein zweites.

    Weiß vieleicht einer von Euch wie sich der Eisprung bemerkbar macht?

    würde mich über Eure Antworten freuen

    Liebe Gr

    Murkelchen
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 06.07.2008 12:01
    Guten Tag alle zusammen...

    also ich merke meinen Eisprung gar nicht....manchmal bilde ich es mir ein...aber ob das stimmt???
    Und teste ihn nun aus mit Ovuquick!
    Ich habe mir auch einen No-Name-Test über Ebay besorgt...
    aber ob der so gut ist, weiß ich nicht. Mal sehen...
    Gestern hatte ich eine leichte Blutung..nein falsch...das war eigentlich gar keine Erwähnung wert...nur ein Hauch sozusagen...
    Meine Regel müsste nächste Woche kommen! Also ist erstmal warten angesagt!
    Mein FA meint der Eisprung ist ungefähr in der Mitte des Zyklus..
    Variiert um 2-3 Tage...also sollte da auch mit dem Testen angefangen werden! Am besten 2 Tage vor der Mitte.
    Ich habe mit dem Ovutest wohl etwas zu früh angefangen...der empfiehlt nämlich ab dem 9 ten Tag und da war immer alles negativ!
    Leider hat der Test nur 5 Test-Streifen...
    Weiter getstet habe ich dann mit dem No-Name...ebenfalls negativ!
    Der Ovu-Test gefällt mir am besten von der Handhabung...
    ist sehr praktisch und bei jeder Tageszeit anwendbar...

    Wünsche eine fruchtbare Zeit und schönen Sonntag

    anja
    Antwort
  • Ankeline
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 09.07.2008 22:54
    Also... auch ich kann das Positive mit dem Ovu-Test bestätigen (hab den günstigsten aus dem DM gekauft). Mir ist's schon fast peinlich wenn ich's sage - aber es hat auf Anhieb geklappt. Hab heute morgen 2 Streifen auf dem SS-Test gehabt!!!
    Ich drück Euch fest die Daumen, dass es jetzt auch bald klappt. Aber: den Spaß zwischen den fruchtbaren Tagen nicht vergessen, gelle, Anja?
    Liebste Grüße aus dem hohen Norden,
    Anke
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 10.07.2008 08:43
    G L Ü C K W U N S C H ! !

    Das ist ja toll......

    Oh ich freu mich für dich/euch... Wie weit kommst du aus dem Norden?
    Wir wohnen nahe Hamburg....

    Knuddlige Grüße anja
    Antwort
  • Ankeline
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 10.07.2008 13:44
    Liebe Anja,

    vielen Dank fuer Deinen Glueckwunsch, auch wenn ich das echt unfair finde, dass wir gerade so viel Glueck haben ... und Ihr...!?! 'hrmpf*
    Dafuer druecke ich Dir weiterhin fest die Daumen, dass es bald klappt.
    Nun, ich hab gerade geschaut, von Euch aus sind's "nur noch" ca. 20 Stunden Fahrt bis zu uns... Wir sind im November nach Norwegen gezogen, wohnen jetzt in der Næhe von Ålesund. Sehr schøn hier, uebrigens! Einfach empfehlenswert! :-)


    Fuehl Dich zurueckgeknuddelt,
    Anke
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2008 12:32
    Schönen Sonntag an alle...

    nach Norwegen? Puhhhh...nicht schlecht! Kannst du die Sprache?
    Wir hatten vor 4 Jahren auch mal kurzfristig überlegt, ob wir auswandern sollten...beide waren wir arbeitslos! Haben uns aber wegen der Kinder dagegen entschieden...Ich bin vor 5 Jahren in den Hamburger Raum gezogen...Bin hier auch noch auf Entdeckungstour, wenn es meine Zeit zulässt...

    Wir sind seit Donnerstag auch mächtig am hibbeln.....
    sind über der Zeit! Testen wollen wir erst Ende der Woche!
    Aber eigentlich sind wir auf negativ eingestellt, da die Ovutests ja gar keinen Eisprung angezeigt haben...!!! Wir gehen von einer Verzögerung aus...hoffen aber beide! *schmunzel*

    So...wir haben heute "full house".... alle Kinder sind da!
    Kommt auch nicht mehr so häufig vor.....

    Gruß an alle und beste liebste Drückung an Ankeline...

    anja
    Antwort
  • isa76
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2008 18:29
    Hallo zusammen,
    ich bin doch ein wenig erschrocken, wenn ich hier die Beiträge alle lese. Warum überlasst ihr nix dem Zufall? Sex nach Plan weil ein Test sagt, dass der ES da ist...Ich weiß nicht. Da bleibt doch die Liebe auf der Strecke. Und gerade darum geht es doch: ein Kind aus LIebe zeugen und nicht, weil jetzt ein guter Zeitpunkt ist.
    Ich kann es verstehen, wenn solche Test eingesetzt werden, weil nach langem "Üben" noch nix passiert ist. Aber gleich von Anfang an...Das ist doch genau das, was uns selbst unter Druck setzt und es dann nicht klappt.

    Ich selbst hab einen fast 10-jährigen Sohn. Da hab ich im Leben nicht drüber nachgedacht, wann mein ES ist. Direkt im ersten Zyklus bin ich schwanger geworden.
    Vor meinem Sohn war ich ebenso schnell schwanger (leider war dies dann eine Fehlgeburt im 5. Monat mit Zwillingen). Pille abgesetzt Anfang Oktober und im Dezember war ich schon schwanger. Jedesmal ohne Druck.

    Seit nun fast 3 Jahren lebe ich in einer neuen Beziehung. Und wir drei sind uns einig, dass noch ein Familienmitglied fehlt, um unser Glück perfekt zu machen. Letztes Jahr hatten wir es bereits versucht. Völlig verkrampft mit Kalender und ES-Bestimmung. Nach 6 Monaten war noch nix. Gesundheitlich ist alles bestens. Der Stress war nix für mich und so nahm ich die Pille wieder. Jetzt nehm ich seit Donnerstag die Pille nicht mehr. Und diesmal werde ich es wieder anders machen: nicht drüber nachdenken, GV wenn uns danach ist (der Spaßfaktor soll ja nicht zu kurz kommen) und wenn es passiert...Juchu.

    LG Isa
    Antwort
  • cathy3881
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 15.07.2008 11:48
    Ich denke auch, dass man sich mit den Ovu Tests verrückt machen kann! Gerade, wenn man die von Anfang an benutzt!

    Mein Mann und ich versuchen nun seit über 2 Jahren ein Kind zu empfangen und da stellt sich schon öfter die Frage, ob wirklich alles oki ist!
    Ovu Tests habe ich 5/6 Monate lang genutzt um zu sehen, dass ich einen ES habe, zwar nicht jeden Monat, aber schon sehr regelmäßig!

    Jetzt ist wieder alles entspannt und easy und wir üben weiter für unseren kleinen Schatz/oder unser kleines Schätzi!

    Ich freue mich für jede Frau, bei der es sofort klappt und doch denke ich, und das meine ich ganz ohne Neid oder so, kann keine Frau, die das nicht schon über lange Monate übt, wartet und hofft (und ich denke 28 Monate sind schon recht lange) nach empfinden, was wir durchgemacht haben...
    Antwort
  • isa76
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 15.07.2008 12:50
    Hallo Cathy,

    ich denke, du hast da eine gesunde Einstellung. Diese Test zur Überprüfung oder eben bei Frauen, die wirklich schon lange üben, sind sicher genial. Kann mir auch gut vorstellen, dass man die erstmal probiert, bevor man mit seinem FA drüber redet.

    28 Monate sind wirklich eine lange Zeit für euch. Aber ich finde es klasse, dass ihr es jetzt wieder entspannt angeht. Ich wünsche euch, dass es schon bald bei euch klappt!

    Du hast recht: eine Frau, die dies nicht selbst erlebt (dazu zähl ich momentan, denn 6 Monate sind nicht lang), kann nicht mitreden. Ich war eben nur sehr erstaunt, dass eigentlich jeder von diesen Test schreibt. Und das nicht nur hier, sondern in jedem Forum, dass ich gelesen habe. Und das waren einige! Ich würde es sehr schade finden, wenn Kinderwunsch in Zukunft nur noch ein Marathon ist, wer am schnellsten zum erwünschten Nachwuchs kommt und die Liebe dabei auf der Strecke bleibt.

    Für alle anderen vielleicht noch ein kleiner Tip (für diejenigen, die dafür offen sind): schon mal über die Wirkung von Heilsteinen nachgedacht? Soll in vielen Fällen geholfen haben. Z. B. der grüne Jadestein steht als Fruchtbarkeitsstein. Kenn mich selbst damit nicht aus. Wer weiß....Einen Versuch ist vielleicht wert.

    LG
    Isa
    Antwort
  • cathy3881
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 15.07.2008 14:35
    Hallo Isa!

    Ja, das ist mir auch aufgefallen! Ich denke, es liegt da an verschiedenen Dingen! Zum einen an den Infos durch das Internet! Frau kann sich ja auch wirklich verrückt machen, wenn sie will. Wir brauchen nur verschiedene Foren nach "Ursachen" für ungewollte Kinderlosigkeit "abscannen" und dann unsere Symptome mit denen anderer Frauen vergleichen und schon diagnostizieren wir bei uns selbst die haarsträubensden Dinge!
    Dann leben wir in einer Gesellschaft, in der alles geplant sein will! ALLES! Und so auch das Kind.... Ich weiß, von was ich da rede! Bin selbst Beamtin und überlasse ungerne was dem Zufall... aber ich habe gelernt, dass ein Kind eben NICHT planbar ist! Wir nehmen es dann an, wenn es auch zu uns will! Das zu erkennen und auch zu akzeptieren war nicht gerade einfach für uns...

    Aber nur das ist der Weg zum Wunschkind, das ist uns nun klar!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.