My Babyclub.de
Wärmelampe am Wickelplatz?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • skemper
    Superclubber (119 Posts)
    Eintrag vom 07.05.2008 11:29
    Hallo!

    Im August kommt unser erstes Baby und im Augenblick sind wir damit beschäftigt, die langen Einkaufslisten abzuarbeiten. Da findet sich auf vielen "Zu besorgen" Listen der Hinweis, dass man seinen Wickelplatz mit einer Wärmelampe (ich sage immer "Schweinemastlampe" ;) ) ausstatten soll.
    Wir sind das skeptisch und können überhaupt nicht abschätzen ob das wirklich nötig ist. Habt Ihr eine Lampe? Braucht Ihr sie? Oder ist das eher rausgeworfenes Geld?

    Grüße
    Saskia
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2008 14:08
    Ich denke im Herbst/ Winter sind die Lampen schon nicht verkehrt. Da es ja doch teiweise kalt wird im Zimmer und die Kleinen schnell auskühlen. Ich bin auch noch am überlegen, da diese Lampen ja auch eine Menge Strom ziehen.
    Aber das kompltte Zimmer aufheizen kostet auch.

    Lieben Gruß
    Carmen
    Antwort
  • Silke08
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2008 09:16
    Hallo,
    ich war auch erstaunt, als ich auf den Listen in den Büchern diese Wärmelampe stehen sah. Frag mich auch wirklich, ob man das braucht. Ich denke aber, dass man sie im Sommer ja erstmal nicht brauchen wird (bin auch im August dran), außerdem habe ich schon gesehen, gibt es die Dinger auch bei Ebay gebraucht zu kaufen. Ist vielleicht eine Alternative. Falls man sie dann doch nicht einsetzt, hat man nicht so viel Geld kaputt gemacht.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Angel1985w
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2008 11:45
    Hallo zusammen,

    ende August ist es auch bei uns so weit und ich hab auch schon über diese ganzen Themen nachgedacht.

    Eine Wärmelampe werde ich auf alle Fälle anschaffen. Diese kosten nicht die Welt. Bei uns hier im Babyfachmarkt hab ich eine Gute für 20 Euro gesehen, die sich sogar automatisch nach 10 Minuten abschaltet, falls man sie mal vergisst.

    Es geht auf den Winter zu und da denke ich schon, dass sich die Anschaffung lohnt.

    Lg
    Angel
    Antwort
  • skemper
    Superclubber (119 Posts)
    Kommentar vom 13.05.2008 10:58
    Unser Murkel wird hauptsächlich im Kinderzimmer gewickelt werden, da ist es selbst im Sommer kühl, denn es liegt im Erdgeschoss Nordseite (bei heißen Sommern ein echter Vorteil!).
    Dann denke ich, werden wir mal zur Anschaffungstat schreiten. Ich ziehe mich ja auch nicht gern in einem ungeheizten Raum an.

    Vielen Dank für Eure Meinungen :)
    Saskia
    Antwort
  • LadyVanessa
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 03.12.2008 14:52
    Hallo,

    also ich habe auch gehört, das die Anschaffung nicht verkehrt ist.
    Weiss denn jemand wieviel eine Lampe kostet?

    LG
    Vanessa
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 03.12.2008 15:16
    hallöchen,
    also ich find ja so ne lampe überflüssig... was haben nur unsere Eltern und großeltern ohne so´n teil gemacht??
    also unsere große ist ein winterkind gewesen und die kleine ein sommerkind und ich hab bei beiden auf so´n teil verzichtet. zu recht, ging super ohne... auch wenn im kizi nur 18 grad waren... die kids leben noch und waren damals auch nie krankt. also überlegt es euch genau ob oder ob nicht... ich glaub die teile sind nicht billig.
    also, war nur meine meinung zu dem thema...

    lg nadine
    Antwort
  • nadinsche
    Superclubber (102 Posts)
    Kommentar vom 03.12.2008 15:22
    Hallo!

    Meine Tochter ist auch ein Augustkind und wir dachten, eine Wärmelampe muss nicht sein. Sind dann aber eines besseren belehrt worden... Denn die Kleine hat beim Wickeln immer total gefroren und gezittert. Und da haben wir uns von Freunden doch ne Wärmelampe ausgeliehen und die war Gold wert!

    Auch wenn die Kleinen im Sommer zur Welt kommen, wird's irgendwann Herbst und Winter und die Kleinen können die Körpertemperatur einfach noch nicht so gut halten.

    LG
    Nadine
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 03.12.2008 20:59
    Wir haben statt einer Wärmelämpe einen kleinen Heizlüfter neben dem Wickeltisch installiert (Bei Jungs immer so montieren dass sie auf keinen Fall reinpinkeln können!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
    Und ohne den ließ unser Zwerg sich gar nicht wickeln, da gabs ein Riesengeschrei. Auch nach dem Baden und zur Babymassage find ich sowas perfekt.
    LG
    Antwort
  • skemper
    Superclubber (119 Posts)
    Kommentar vom 14.02.2009 09:20
    Hallo :)

    Wir haben uns die Wärmelampe gekauft und sind froh darüber. Zwar schalten wir sie nicht jedes Mal ein, wenn wir die Kleine wickeln, aber doch recht häufig, immer nach dem Baden, wenn wir von draußen reinkommen etc.

    Eine Freundin von mir hat einen Heizlüfter, das hat mir nicht gefallen - ich kriege da Probleme mit den Augen, wenn ich versuche, da mein Kind zu wickeln.

    Das Argument "Ich bin auch ohne großgeworden" ist kritisch - dann muss mana uch auf eine Menge anderer Annehmlichkeiten verzichten, z.B. auf die Antikolik-Flaschen oder so ;)

    Also Fazit: Gut investierte 20 Euro!

    Lieben Gruß
    Saskia
    Antwort
  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2009 21:58
    Hallo1
    Auf jeden Fall brauchst du eine Wärmelampe die kleinen sind gerade im Wintelbereich sehr empfindsam und bei einem Jungen kommt es schnell mal zum urinstau wenn der kleine da unten kalt wird.Nur so ange wie du am Wikeln bist auf denn Wintelbereich die Lampe stellen ist wichtig das die kleinen da unten nicht kalt werden.
    LG Pia
    Antwort
  • Klaerchen
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2010 15:45
    Wir haben gar keinen Platz für einen Heizstrahler.
    Im August sollte es noch warm genug sein. Wenn es im Herbst/ Winter kühler wird, werde ich mich nachts einfach beeilen und tagsüber in geheizte Räume umziehen.

    Und zu dem Argument, dass es früher auch keine Heizstrahler gab, muss ich sagen, dass man natürlich heute mehr Komfort hat, aber nicht um jeden Preis diesen auch braucht!!!
    Antwort
  • AnjaundMike
    Powerclubber (57 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2010 17:35
    Unser erster ist Ende Oktober geboren und ich muss sagen, wenn die Zimmer gut geheizt waren haben wir so nen Heizstrahler oder ähnliches gar nicht gebraucht...
    Man muss nicht immer alles kaufen was auf solchen Listen steht. Teilweise ist es echt übertrieben finde ich...
    Man braucht ja auch keine 2 Stunden zum anziehen oder so...
    Was ich aber gerne gemacht habe ist, das Wohnzimmer schön aufgeheizt und dann ein wenig länger mit meinem Kleinen nackt gekuschelt oder Babymassagen gemacht...das hat ihm immer gefallen und gefroren oder so hat er nie....
    Antwort
  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2010 13:23
    Hallo !

    Also eine Wärmequelle braucht man unbedingt im Windelbereich muss es immer schön warm sein besonders Jungs sind da ganz empfindsam sie bekommen schnell mal Wasserschneiden sehr unangenehm für die kleinen . Die Lampen sind auch super gegen die harten schmerzenden Brüste beim stillen , so ne Lampe ist ganz wichtig .

    LG Pia
    Antwort
  • zwergenmamilein
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2010 18:02
    braucht man sowas?
    hab ein hochsommerkind und ein aprilkind...
    hab die dinger auch noch nie gemocht, obwohl die auf der KiSt gasagt haben wir sollten uns eine besorgen...
    wir wickeln beide recht schnell und spielen kan man auch mit geschlossenem body noch wenns kühl ist...

    aber beim second-hand gibts die dinger schon ab 5 €, die sind fast neu und im topzustand...
    Antwort
  • Leonie802000
    Powerclubber (84 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2010 19:25
    Ich denke wer sich einen Heizstrahler oder Wärmelampe zulegen möchte der soll dies tun. Meiner Meinung nach muss es nicht sein. Das Zimmer ist nie ausgekühlt und wie eine Vorrednerin schon gesagt hat sind unsere Eltern auch prima ohne ausgekommen. Wir leben schließlich auch noch und sind durch das wickeln ohne Wärmelampe nicht krank geworden.
    Wir werden keinen kaufen nur weil er auf einer Liste steht.

    LG
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2010 19:34
    Wir haben auch kein Heizstrahler gekauft und dabei ist unsere Tochter im tiefsten Winter geboren, aber mal ernsthaft, wer hat im Winter die Heizung nicht eh an und die Räume gut beheizt?

    Aber das ist denke ich auch *geschmackssache* wie so viele andere DInge auch die es für Eltern und werdende Eltern zu entscheiden gibt :)
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2010 21:57
    Also wir haben ne Wärmelampe und mein kleiner liebt es überalles darunter zu liegen :-) Natürlich im Sommer nicht, aber im Winter lag er da dort echt ewig drunter und hat sich gestreckt :-)
    Antwort
  • martina74
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 06.01.2012 14:05
    Es ist sicherlich nicht unbedingt notwendig solch eine Lampe zu haben. Bei unserem ersten Kind ging es auch ohne. Beim zweiten Kind haben wir dann von Freunden eine Wärmelampe zur Geburt geschenkt bekommen. Zuerst war ich auch skeptisch, aber als wir merkten dass der Kleine sich damit sehr wohl fühlte, fand ich es wirklich toll die Lampe zu haben. :)

    viele Grüße
    Martina
    Antwort
  • martina74
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2012 09:58
    Das stimmt. Vernünftige Befestigungssysteme für Lampen findet man unter anderem hier: http://www.leuchtenzentrale.de/Zubehoer-Innen/222
    Antwort
  • JuliaP
    Superclubber (462 Posts)
    Kommentar vom 14.01.2012 12:48
    hm, über ne Wärmelampr hab ich auch schon nachgedacht...
    Meine Kleine kommt im Mai zur Welt, also wir haben den Sommer vor uns...wobei ich mir vorstellen könnte, dass gerade im Sommer ne Wärmelampe ganz gut ist, weil wir da ja die Räume viel weniger bis gar nicht heizen. Und in den Morgenstunden oder an grauen Tagen ists vielleicht kälter als in dauerbeheizten Räumen im Winter...
    Also ich denke ne gebrauchte werde ich noch kaufen...neu find ich blöd, weil man die ja nur kurz verwendet und nach den "Wickeljahren" gar nicht braucht. Gibt bestimmt viele gebrauchte Wärmelampen auf den deutschen Dachböden(-;

    Aber eins muss ich schon noch mal sagen: Hässlich sind die fei schon! Oder gibts in irgendeinem Superladen eine anschaubare, die ich noch nicht entdeckt hab?
    Irgendwie eine mit einer schönen Blende oder so...
    Diese weißen Platikkästen mit Heizstäben beleidigen ja echt das Auge(-;

    Lg
    Julia
    Antwort
  • Sternenglanz1982
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2012 14:25
    Ich hab eine Wickeltischlampe Nagelneu zu Hause :3 in weiss, mit Abschaltautomatik...kann man an der Wand befestigen...aber nun werden wir sie nie nicht nutzen.

    Mein Baby wird Ende Februar/Anfang März zur Welt kommen. Wir haben ein Wickeltisch wo man das Teil einfach nicht befestigen kann, es ist mehr so ein Wickelregal und die Strahler dürfen nicht zu tief befestigt werden und müssen einen gewissen Abstand von den Möbeln haben.

    Allerdings steht unser Wickelregal direkt neben einem Heizkörper, ich denke es wird reichen, wenn ich die Heizung dann einfach antu.

    Diese Wickeltischheizstrahler kosten ja auch ganz schön Strom.
    Antwort
  • Cassandra
    Superclubber (466 Posts)
    Kommentar vom 17.04.2014 12:32
    Hey,

    wir haben eine Gebraucht von Nachbarn bekommen und waren sehr begeistert. Der Wickeltisch steht neben dem Fenster und ich habe beim ersten Einschalten deutlich gemerkt, dass es angenehm war darunter wurde. Ich denke, es kann im Winter oder an sehr kalten Tagen eine gute Investition sein. Gerade weil Babys ja auch darauf stehen nackt strampeln zu dürfen.
    Antwort
  • verena85
    Superclubber (283 Posts)
    Kommentar vom 27.12.2014 22:49
    Also wir werden uns auch eine Anschaffen.
    Zwar bekommen wir ein Juni Krümmel aber unsere Wohnung ist doch recht kühl im Sommer.
    Ist ja eigentlich angenehm aber ich glaube zum Wickeln und ein bisschen kuscheln, eine Massage und streicheln doch zu kalt...
    und wie schon erwähnt bekommt man die ja bei Ebay oder Mamikreisel bereits ab 5 €
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2015 21:05
    Hallo,

    wir haben auch ein Augustkind. Aber unser Sommerkind war recht leicht bei Geburt (2700 g, vorher gar nicht so klar, KEIN Frühchen) und total verforen, sodass wir im August erstmal Winter-Babysachen gekauft haben, um das Kleine auf Temperatur zu bekommen. Von daher war ich seeehr froh, dass wir uns für die Wärmelampe entschieden haben. Insbesondere nach dem Baden, wenn Baby nass ist, ist es auch kälteempfindlich, da ist die Lampe echt gut. Ich hab unsere über einen Online-Händler gekauft und dabei stark auf Kundenbewertungen geachtet, was Haltbarkeit etc anging. Hat glaub ich unter 30 € gkostet, das find ich okay.
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.