My Babyclub.de
Dammschnittwundheilung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Guelsah83
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 12.05.2008 22:39
    Dammschnittwundheilung<br />
    <br />
    <br />
    <br />
    Am 23.03.08 habe ich meinen Sohn bekommen 3660kg/52cm. die Narbe will einfach nicht heilen. Ich habe schon alles gemacht Sitzbäder, Salben, Tropfen etc. vor 2 Wochen war ich bei meiner FA sie hatte es mit JOd behandelt aber bis jetzt ohne Erfolg. es tut mir beim sitzen laufen weh. Nach jedem Toilettengang spüle ich es mit Wasser ab und föhne es trocken und schmiere dann die Salbe drauf Mucokehl Salbe. Ich bin mit den nerven am Ende weiss nicht mehr weiter. Muss nächste Woche wieder zum FA. Langsam verliere ich echt die Hoffnunf ob es überhaupt heilen wird. Es war eine normale Geburt nur mit 2 Stichen wurde es genäht.Können Sie mir vielleicht helfen oder einen was anderes empfehlen ich weiss nicht mehr. Es sind über 7 Wochen her und noch keine Verbesserung. die Wunde ist zwischen Scharmlippen aber nur auf der rechten Seite da wo der SChnitt gemacht wurde. Meine FA hat auch abstriche gemacht keine Pilzinfektion oder so. Und man sachte mir evtl. nochmal aufschneiden aber meine Ärztin sagt, erst muss die Wunde heilen. Aufschneiden möchte ich auf keinen Fall. möchte nur dass die Wunde heilt. gibt es denn nicht eine andere Salbe die die Wunde austrocknet oder ähnliches? Würde mich über Ihre antwort sehr freuen. Ich bedanke mich für Ihre Bemühungen schon im voraus.
    Antwort
  • Nini1992
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2010 00:27
    Habe mal ne frage an dich (!)"
    Tut der dammschnitt denn weh ?
    Lg Jeannie
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2010 09:27
    Der eigentliche Schnitt nicht, also wenn die schneiden das merkt man nicht, das nähen ist (sofern man keine PDA hat) schon recht unangenehm, aber gut auszuhalten ;)

    Ich hatte nach der Geburt meiner Tochter etwa 3,5 Monate den Schnitt gemerkt, am anfang tats noch weh, irgendwann wars nur lästig bis alle fäden weg waren ^^

    Das ist nun fast 1 Jahr her, das einzige was ich vom Schnitt noch merke ist, das wenn wir Sex haben das ich empfindlicher geworden bin, also nicht im sinne von schmerzen :)

    LG Sonja
    Antwort
  • Nini1992
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2010 21:30
    Achso Danke für die antwort (!)
    Hast du die Pda nicht genommen ?
    hihi :D
    Lg jeannie
    Antwort
  • Luz-G
    Superclubber (223 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2010 22:46
    Bei mir haben sie mit Narkose geschnitten... war aber keine PDA, nur der Damm-Bereich.
    Das Nähen hab ich dann trotzdem gemerkt, war aber nicht so dramatisch.

    Ich habe den Schnitt kaum bemerkt, auch wenn er anfangs nicht so gut geheilt ist. Ist aber jetzt komplett verheilt und ich habe keine Probleme mehr damit.
    Es gibt allerdings Frauen, denen der Schnitt sehr zu schaffen macht (s.o.). Ich hatte immer wahnsinnige Angst davor und letztendlich war's doch viel weniger schlimm als ich mir das ausgemalt hatte.

    Aber es gibt auch viele Frauen, die weder reißen noch geschnitten werden müssen!
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 11.12.2010 08:26
    Ich hätte gerne eine PDA gehabt aber es ging zu schnell.
    20:30 Uhr erste wehe, 22:40 MuMu ganz auf, 23:34 Uhr geboren da ich wehen in 2 Minuten abstand hatte von anfang an, wars nicht möglich ne PDA zu setzen ;)
    Deswegen wurde ohne genäht.
    Bei mir haben sie es auch versucht ein wenig zu betäuben aber das hat irgendwie nicht so recht geklappt. Es tat nicht weh aber war halt unangenehm.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.