My Babyclub.de
Es klappt einfach nicht...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Eintrag vom 16.05.2008 07:58
    Guten Tag alle zusammen,

    auch wir (w 40 + m 44) üben seit einem Jahr. Leider stellt sich kein Erfolg ein. Das ist ganz schön zermürbend...

    Meine erste Schwangerschaft (1990) war ungeplant, unkompliziert und habe spontan ein Mädchen entbunden, Bilderbuchmäßig! Die zweite (1994) wollte sich auch nicht so richtig einstellen.. Nach vielen Untersuchungen , Temperatur messen hat es dann geklapp!!! Allerdings war die SS von Anfang an mit Problemen belastet... Blutungen, heftige Übelkeit, Kopfschmerzanfälle, Wehen etc. Hier hab ich ab der 30 Woche fest im Krankenhaus gelegen und mein Sohn kam 4 Wochen zu früh mit stolzen 4,5 kg zur Welt (ist auch heute noch ein "Kleiderschrank!" (mit 13,5 Jahren misst er 1,84 cm und ""Vollschlank""...
    Seit 6 Jahren lebe ich mit meinen Kids in einer neuen Beziehung, haben letztes Jahr gewagt nochmal zu Heiraten und versuchen nun ein gemeinsames Würmchen zu bekommen. Mein Mann hat auch 2 Kinder (w 13,5 + m 10,5) Also ist organisch alles ok! Wir haben bewust nur meinen Eltern erzählt, dass wir Nachwuchs planen...Um den vielen guten Ratschlägen zu entgehen....
    Da wir ja nicht mehr zum Jungvolk gehören habe ich hier schon viel gelesen und bin sehr angetan, so viele Leidensgenossinen zu erlesen!!!
    Wir haben ja einen Vorteil, dass wir schon Kinder haben....aber durch unser Alter läuft uns die Zeit davon. Mein FA sagt, dass ich organisch fit bin und das Spermiogramm war auch ganz ok....
    Wir versuchen es mit der Temperaturmethode (hat ja schon mal geklappt) da mein Zyklus sehr unregelmäßig ist...ca. 28-35 Tage! Seit dem 5.5. war die Temperatur nach dem Eisprung dann immer schön zwischen 36,9 und 37,1... heute ist sie abgefallen auf 36,6 nach Plan müsste ich am Sonntag mit der Regel dran sein...ich hatte schon gehofft, dass es nun geklappt hat, bin aber seit heute früh *total down*.. könnte heulen...
    Brauche mal ein paar liebe Worte von euch...
    Es ist alles soooooooooooooooo ... *heul grummel*

    Liebe Grüße
    anja
    P.S. Ich geh jetzt mal arbeite, dass lenkt ab!
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2008 14:22
    Und es hat wieder mal nicht geklappt....

    Die Temperatur hat es schon 2 Tage vorher angedeutet.
    Also nochmal versuchen.... Aber langsam artet es doch in Stress aus!

    Liebe Grüße an alle Leidensgenossinen
    anja
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 21.05.2008 14:16
    Hallo Muffy,

    danke für die Antwort! Ich nehme die Pille seit 19 Jahren nicht mehr...
    Verhütung war immer nur mit Kondom. Also hat mein Körper schon seit Urzeiten *gg* seinen Rhytmus!
    Anfang Juli habe ich mal wieder einen Termin beim FA falls es bis dahin nicht geklappt haben sollte. Er sprach auch schon die "Kinderwunschklinik" an. Wir sind jetzt ja mal gespannt, was da auf uns zukommt! Und vor allem wie weit wir zu gehen bereit sind...
    Unsere Alters-schwanger-werden-Höchstgrenze haben wir auf 42 gesetzt. Dann denke ich reicht es auch....
    Wegen dem Alter kann ich nur sagen, mein erster Partner ist mit 16 Vater gewesen und hatte null Plan ...4 Jahre begleitete ich ihn auf seinen Weg und habe daraus gelernt, dass nicht alles Zuckersüß ist was mit Baby zu tun hat (auch wenn es nicht mein eigenes war!!)
    Meine Tochter kam ungeplant...ich war fast 23 und hatte auch noch nicht viel Ahnung...mit 27 dann mein Sohn! Und heute fühle ich mich erst richtig "reif" um nochmal allen Stress auf mich zu nehmen.

    Ich denke, jedes Alter hat so seine Vorteile, Jung und sorgloser - reif und umsichtiger!

    Liebe Grüße an alle - schwanger oder nichtschwanger!

    anja
    Antwort
  • justyna
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2008 20:34
    hallo anja,
    tut mir sehr leid mit euch, das muss echt schwer sein! aber soviel ich weiß, hat frau ab 25 nur noch circa 9 eisprünge im jahr, und es werden immer weniger, deshalb braucht ihr vielleicht einfach noch zeit, um einen "fruchtbaren" monat abzupassen! also immer schön weiter üben!! dem kann natürlich mit medikamenten und hormonen auf die sprünge geholfen werden, ich glaub dass wird vor allem in der kinderwunschklinik behandelt. es klingt jetzt vielleicht ein bißchen lächerlich, aber ich versuche den 2.monat schwanger zu werden mit meinem 2. kind und ich war ziemlich enttäuscht, dass es nicht sofort geklappt hat, dabei bin ich 23.naja, vielleicht spielt das schicksal auch mit.am meisten angst habe ich vor selbstzweifeln und dass ich mich unter druck setze.wie ist das bei dir?
    ich wünsche euch alles gute und gib nicht auf, in meinem bekanntenkreis gibts zwei mütter die mit jeweils 42 und 44 und 46 noch kinder bekommen haben, eine von ihnen wurde sogar ungeplant schwanger.
    liebe grüße!
    justyna
    Antwort
  • justyna
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2008 20:42
    hi,
    mir ist noch was eingefallen, es gibt zwei echt tolle bücher über eine frau die kinder bekommen möchte, sie heißen:
    wenigstens ein bißchen schwanger
    und
    dann eben ohne storch
    und sind von sinead moriartry.
    die frau geht durch alle höhen und tiefen mit ihrem kimderwunsch. manchmal ist es so lustig dass du tränen lachst. aber es ist auch echt gut!!
    es gibt das forum "fortgeschrittener kinderwunsch", da gibts einen tollen artikel von einer anderen anja.
    alles gute, lg
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 23.05.2008 07:51
    Hallo Ihr zwei und alle andern,

    danke für die aufmunteren Worte.

    Ich weiß ja, dass man sich keinen Streß machen soll, aber das passiert leider "automatisch" ob man will oder nicht. Liebe nach Plan, sozusagen!
    Obwohl ich damit weniger Probleme habe, nur das bange Hoffen danach....
    Ich werde mir die Bücher mal anschauen, danke für den Tipp.
    Ich befürchte, dass es bei uns wohl auch ohne Stroch erst klappen wird!
    Na mal sehen, wird sind noch optimistisch und auch noch motiviert.... *gg*

    Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
    Drücke allen und Justyna die Daumen, dass der Storch bald landet!
    Liebe Grüße auch an Muffy...

    Und nun schlüpfe ich noch mal schnell ins andere Forum und lese den Beitrag von meiner Namensvetterin...


    Fröhliches Winken...

    anja
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 23.05.2008 11:55
    Hallo, ich kann dich nur zu gut verstehen; mein Mann und ich haben auch 3 Jahre auf Nachwuchs gewartet...biologisch schien alles ok, aber es wollte trotzdem nicht klappen. Man hat wirklich nur noch das im Kopf und das kann man einfach nicht ändern. Und jetzt auf einmal hat es trotzdem geklappt, einfach so und ich bin jetzt in der 14. Woche. Manchmal hat das einfach keine Ursache; das Leben ist oft unberechenbar. Gute Ratschläge möchte ich nicht geben denn
    1. kann das ganz schön nerven
    2. gibt es die einfach nicht...denn bei jedem ist das anders.

    Den einzigen Trost den ihr habt sind eure Kinder, die ihr bereits habt...und die sind schon ein wahres Geschenk. Verliert das nicht aus den Augen und geniesst die Momente, die ihr zusammen erleben darft.
    Ich drück euch ganz fest die Daumen
    Patricia
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 13.06.2008 07:57
    Guten Morgäääähn...

    gestern Fußball verloren heute Regelbeginn, ich will wieder in mein Bett und die Decke über den Kopf ziehen!

    Naja, muss ja weitergehen... die nächste fruchtbare Phase ist genau über unseren ersten Hochzeitstag, vielleicht klappt es ja dann! Habe mir schon Ovuquick besorgt um den Termin exakt zu bestimmen...
    Und die Woche darauf habe ich den nächsten Termin beim FA.

    Dann wollen wir mal weitersehen....

    traurige gefrustete Grüße
    anja
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.