My Babyclub.de
Fieber

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mopps666
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 30.05.2008 20:13
    Hallo,
    meine Tochter (22 Monate) hatte am Montag leichten Schnupfen und Husten bekommen. Am Dienstag waren wir in einem beheitzten Körsebad mit ihr baden und abends hatte sie 38,5 Fieber, sie schlief sofort ein. Am nächsten Tag war sie wieder fit. Am Donnerstag holte ich sie aus der Kita und sie sah sehr blass aus und die Erzieherin meinte, das Jenny den ganzen Tag teilnahmslos und matt wirkte (sonst ist sie sehr quirlig). Nach der Kita zu Hause, war sie wieder fit und spielte wie immer. Aber abends hatte sie wieder 38,5. Ich gab ihr Fiebersaft und das Fieber war während des Einschlafens wieder gesunken. Aber früh hatte sie wieder 38,5. Sie wirkte aber so wie immer - fit. Also brachte ich sie Freitag morgen in die Kita und dann wurde ich auf Arbeit angerufen, ich solle Jenny holen, ihr geht es nicht gut. Sie lag nur im Bettchen und war wieder teilnahmslos. Ich ging dann sofort zum Kinderarzt. Aber die meinte, es sei keine Magen - Darm - Grippe (sie hatte auch bissel dünnen Stuhlgang). Ich solle halt das Wochenende abwarten. Zu Hause legte ich sie ins Bett und sie schlief dann 3 Stunden. Danach war sie wieder ganz normal. Aber abends hatte sie dann wieder 38,5 Fieber. Ich hab ihr dann noch mal Fiebersaft gegeben und es sank wieder. Sie ist auch nicht so dolll wie sonst. Was kann das sein? Könnte es das 3 Tage Fieber sein?
    Wer weiß Rat?

    LG
    Antwort
  • manamu
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 03.06.2008 22:27
    hallo meine liebe,
    ist jetzt schon paar tage her, als du deinen beitrag geschrieben hast. wie ist jetzt die situation mit deiner kleinen? warst du nochmal beim arzt? hätte mich mit der aussage deines ki-arztes nicht zufrieden gegeben! schreibe mal wie es jetzt aussieht bei euch? habe leider keine ahnung was das sein könnte, habe so einen fall auch noch nie gehört.
    liebe grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.