My Babyclub.de
Babytragetuch (Erfahrungsberichte)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • em-ka
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 26.06.2008 00:58
    Hallo Eltern!

    Hier gibt es ein tolles Babytragetuch, bei dem das Verknoten entfällt, erhältlich in 3 Größen und 21 Farben für 45 Euro + 3 Euro Versand, die Trageschlaufe:

    http://www.trageschlaufe.de.ms/

    Ich habe dieses Tragetuch ohne Knoten bei meinen beiden Kindern tagtäglich benutzt und würde diese Trageschlaufe immer wieder benutzen und weiterempfehlen! Die anderen Tragetücher habe ich auch gestestet, die waren mir aber wegen der Verknoterei zu anstrengend.

    Wer hat Erfahrungen mit anderen Babytragetüchern (oder auch dieser Trageschlaufe) gemacht, die anderen Eltern eine Entscheidungshilfe sein könnten?

    mfg Mario K.
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 26.06.2008 12:43
    Also ich bin ein totaler Tragetuch-Fan, besser gesagt mein kleiner Klops.
    Bei einer Tragehilfe sollte man darauf achten dass die Beinchen nicht herunterhängen, das hängt besonders von der Breite des Stegs ab. Mittlerweile wird das aber immer mehr berücksichtigt. Mehr:
    http://www.kiddys-babytrage.de/warum-die-anhock-spreiz-haltung-so-wichtig-ist.htm

    Mit den Tragehilfen die ich ausprobiert hab hab ich mich nicht so wohl gefühlt, das ist aber wohl Geschmackssache. Das Tragetuch zu binden geht nach einiger Übung sehr schnell, am Anfang ist es aber echt etwas ätzend. Man hat aber immer eine Schaukel oder Hängematte dabei, außerdem hab ich ein Tuch immer im Auto. Das macht flexibel!
    Insgesamt hab ich drei Tücher, alle von verschiedenen Herstellern, die ich alle sehr günstig gebraucht bekommen hab.
    Mein Zwerg besteht jeden Tag auf seine Tragezeit, zum Glück wird die aber langsam kürzer. Die ersten drei Monate hab ich ihn manchmal fast den ganzen Tag getragen. Mit seinen 8 Kilo ist das Tragen noch machbar, aber manchmal (Zum Beispiel beim wandern) schon ganz schön anstrengend.
    LG

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.