My Babyclub.de
Fruchtwasseruntersuchung ab der 13.SSW

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mausi21
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Eintrag vom 04.07.2008 11:55
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich wollte euch mal fragen ob ich bei meiner Ärztin sagen kann, dass ich eine Fruchtwasseruntersuchung möchte? Oder machen die das nur wenn auf dem ultraschall oder so ein verdacht vorliegt?

    Es ist sehr wichtig für mich und ich hoffe auf nette kommentare von euch.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2008 12:22
    Hallo
    normalerweise wird eine FruchtwasserUntersuchung nur gemacht, wenn ein Verdacht auf Veänderungen des Fötus vorliegt oder die Mutter schon über 30 ist. Ansonsten wirst du, wenn du Pech hast, sie selbst zahlen müssen. Es sei denn deine Ärztin ist so nett und gibt dir eine Überweisung. Nur denk dran, eine Fruchtwasseruntersuchung birgt immer noch Risiken und wenn kein Grund besteht, weiß ich nicht, ob man das Risiko eingehn sollte.
    Wir haben uns im Januar bewusst dagegen entschieden, obwohl wir sie hätten machen können, da ein zu dickes Nackenödem gemessen wurde. Wir haben dann nur einen Differenzialultraschall machen lassen und da waren keine Anzeiche für Veränderungen.

    Also überleg es dir gut und viel Glück
    Carmen
    Antwort
  • Mausi21
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2008 12:34
    Hallo Carmen,

    Ich bräucht die Fruchtwasseruntersuchung eigentl. aus einem anderen Grund den ich hier aber nicht öffentlich nenen möchte.. Wollte eben nur fragen ob es prinzipiell möglich ist das meine ärztin das veranlasst auch wenn nicht unbedingt ein verdacht auf krankheit vorliegt. Bin echt in einer sch*** situation momentan :-(
    Aber danke für Deine Antwort, ich werd einfach mal mit meiner Ärtzin darüber sprechen vielleicht gibt sie mir doch eine übweisung...

    Also Danke Dir noch mal

    LG
    Antwort
  • Palo
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2008 12:35
    Hallo,

    also meine Fa hat gesagt das die fruchtwasseruntersuchung erst bei Frauen ab 35 bezahlt wird .Von daher kam sie für mich nicht infrage.
    Was ich aber gemacht habe ist eine Trisomie 21 untersuchung.Wenn die auffällig gewesen wäre , hätte die kasse auch die Fruchtwasseruntersuchung bezahtl.ZUm Glück war die triso Untersuchung bei mir in Ordnung.

    gruß
    kati
    Antwort
  • Mausi21
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2008 12:38
    Was würde die untersuchung denn kosten wenn ich sie selbst bezahlen würde?

    LG
    Antwort
  • Palo
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2008 13:40
    hallo,

    ui das kann ich dir leider nicht sagen, da meine Fa mir ja gesagt hat das ich die Triso 21 Untersuchung machen kann ( die ich aber auch selber bezahlen mußte ..waren so an die 100 Euros ).Und da diese Untersuchung ne chance von 75 % hat war ich damit erstmal zufrieden da diese Untersuchung ja auch keine risiken hat.

    Frag doch einfach deine FA was dich das kosten würde.

    gruß
    Kati
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2008 20:09
    Hallo,

    für den großen Ultarschall hätten wir 300 Euro zahlen müssen, falls wir die Überweisung nicht bekommen hätten.
    Ic´h hab grad mal geschaut, was die in Düsseldorf dafür nehmen. Fall nicht gleich um 950 Euro und für eine Chromosomenanalyse aus dem Fruchtwasser 580 Euro.
    Also, ich würd mit deiner FA über deine Bedenkenreden auch wenn es wahrscheinlich nicht einfach ist, aber vielleicht bekommst du eine Überwerweisung
    Lieben Gruß
    Carmen
    Antwort
  • Mausi21
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 07.07.2008 09:35
    Also in erster Linie möchte ich schon wissen ob mein Kind wirklich gesund auf die Welt kommt, was aber auch ein Grund ist, ich möchte einen teil der Fruchtwasserentnahme an ein Labor schicken lassen das einen vorzeitigen Vaterschaftstest durchführen kann.
    Bitte schreibt mir jetzt keine dummen Kommentare dazu, ich mach mich selbst schon genug fertig.. :(

    Naja und deshalb möcht ich halt gernerell eine Fruchtwasseruntersuchung haben, weil wenn ich nur mit der begründung Vaterschaftstest kommen würde, würde das kein Arzt auf der Welt machen. Was der Test selber kostet weiß ich schon, find eben nur nirgendswo raus was die Fruchtwasseruntersuchung selbst kostet.

    Trotzdem danke für Eure Antworten
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 07.07.2008 14:25
    Warum solltest du blöde Antworten bekommen? Es ist schon schwer genung in so einer Situation zu stecken. Nur warum wartest du nicht, bis der Wurm da ist? Ist halt ungefährlicher.
    Die 950 Euro waren für die Fruchtwasseruntersuchung.
    Lass den Kopf nicht hängen
    LG
    Carmen
    Antwort
  • Mausi21
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 09.07.2008 11:50
    Weil mich das schon die ganze zeit fertig macht und mein jetztiger freund aller wahrscheinlichkeit nach einen Vaterschaftstest will wenn das würmchen dann da ist :-( ich hoffe soo sehr das es von ihm ist. ich will ihn nicht verlieren..
    Ist die untersuchung echt soo teuer??
    Naja vielleicht hab ich ja glück und meine ärztin gibt mir evtl ne überweisung... :-( morgen sprech ich mit ihr und dann hoff ich auf eine positive nachricht von ihr..

    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 09.07.2008 20:33
    Na dann drück ich dir mal die Daumen und mach dich nicht total verrückt. Ich weiß leichter gesagt als getan. Ich hoffe für dich dsass alles gut wird.
    Hast du mit deinem Freund denn darüber gesprochen?

    Lieben Gruß
    Carmen

    Antwort
  • Mausi21
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2008 10:32
    Nein hab ich nicht, aber wir haben ne schwere zeit hinter uns, wir waren kurz auseinander und sind dann doch wieder zusammengekommen, da er mir noch eine chance gegeben hat.. Eigentlich ist nichts besser geworden, alles genauso wie davor :-( naja aber jetzt würd ich ihn nie wieder betrügen, ich weiß das es ein großer fehler war, den ich auch sehr bereue.
    Ich kann ihm das nicht sagen, da wäre sofort schluss :-( naja ich hab jetzt auf jeden fall angefragt und die untersuchung inkl. Vaterschaftstest würde 1500 € kosten. Falls mir die Fruchtwasseruntersuchung gezahlt wird würde ich 450 € für den VT zahlen.
    Weiß jetzt noch nicht was ich machen soll.
    Irgendwie hab ich momentan das gefühl das alles gut geht, also das mein freund wirklich der papa ist..
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 22.07.2008 14:16
    HAllo,
    na du kannst einem echt leid tun. Es ist echt heftig. Ich mein, Fremgehen kann jedermal. Davon würd ich mich auch nie Freisprechen auch wenn es sch... ist...
    Ich wüsste auch nicht, ob ich die Kosten aufbringen könnte. Möchte dein Freund es denn jetzt schon wissen?

    Ich bin mittlerweile stolze Mutter unseres Sohnes Jonas Tobias. Er kam am 14.07 um 13:55 per KS zur Welt.
    Seit heute sind wir wieder zu Hause und es geht uns soweit gut.

    Würd mich freuen wieder was von dir zu hören.
    Carmen

    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2008 16:03
    Hallo,
    wie gehts dir denn?
    Hab schon lange nichts mehr von dir gehört. Bei uns beginnt sich so langsam alles einzu spielen. Auch wenn es noch anstrenngend ist.
    Würd mich freuen was von dir zu hören.
    Liebe Grüße
    Carmen
    Antwort
  • Mirka
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 05.12.2008 15:16
    kann die situation gut nachvollziehen. habe mich auch dazu entschlossen solch einen test schon während der schwangerschaft zu machen, um endlich gewissheit zu haben. es ging mir nicht darum, mein baby sofort abzutreiben,wenn es nicht der wunschvater ist, sondern einfach nur um ein ruhiges gewissen zu haben und mich auf die schwangerschaft zu konzentrieren. für die untersuchung musste ich nichts bezahlen, für den test 395euro. allerdings wird einem das ergebnis erst nach vollendung der 25ssw mitgeteilt, um spätabbrüche im ausland zu vermeiden.
    Antwort
  • Mausi21
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 08.12.2008 08:43
    Hi

    Tut mir leid das ich so lange nicht geantwortet habe, aber war eigentlich selten online.

    Hab keinen Test machen lassen, bin mir eigentlich zu 98 % sicher das es von meinem Freund ist. Bin nun in der 37. SSW und warte schon gespannt drauf das mein Wurm endlich kommt ;-)

    Mein Freund freut sich auch rießig auf die kleine und ich hoffe auch das er mit dem Thema Vaterschaftstest abgeschlossen hat. Ich hoffe ja nur das sie ein wenig ähnlichkeit mit ihm hat, dann weiß er wenigstens sofort das es seine Maus ist ;-)

    Naja auf jeden fall ist momentan alles supi und ich hoffe das es auch so bleibt.

    Ich danke euch auch für eure lieben Antworten, war zu dem Zeitpunkt echt verzweifelt und wusste nicht was ich machen soll bzw wie es weiter gehen sollte. Aber das ist gott sei dank vorbei...

    Wie läufts denn so mit eurem kleinen, Carmen?

    LG
    Dany
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 08.12.2008 18:37
    Hallo Dany,
    na da dauert es bei dir ja nicht mehr lange. Die Zeit rennt echt. Freu mich für euch, dass es jetzt besser geht.
    Uns geht es gut. Ich stille gerade ab, da Jonas nur blödsinn macht und nicht mehr richtig satt wird. Naja, er wird ja auch schön 5 Monate.
    Der junge Mann dreht sich mittlerweile und es macht richtig spaß im zuzugucken, wenn er was neues lernt.
    Drück dir für die Geburt alle Daumen. Und meld dich mal wieder.
    LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.