My Babyclub.de
ich bin 20 und bekomme mein erstes baby

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Wuschel3112
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 28.07.2008 14:25
    Hallo ich bin gerade erst 20 und bekomme mein erstes baby...anfangs war es ein großer schock aber ich freue mich sehr...jetzt bekomme ich jedoch langsam echt angst ich bin jetzt in der 13. woche und weiß eigentlich so gut wie garnicht was alles auf mich zukommen wird...ich habe gerad ausgelernt undbin jetzt arbeitslos...bekomme ich finanzielle unterstützung?wenn ja wie sieht das dann genau aus...gedanken mach ich mir auch über die geburt was ist besser eine natürliche geburt oder ein kaiserschnitt?
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 28.07.2008 15:01
    Hallo Wuschel3112,

    herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Du wirst sehen das jetzt ein einmalig schöne und ereignisreiche Zeit beginnt.. Ich selbst bin 23 und mit 22 das erste und vor gut 8 Wochen das zweite Mal Mama geworden. Ist echt einmalig...

    Also finanziell wist du Mit Elerngelt, und Kindergeld unterstützt. Ob du noch was vom Arbeitsamt bekommst kann ich dir leider nicht sagen.

    Gibt es noch nen Papa^zu dem zwerg? Wenn nicht, dann kommt glaub ich noch unterhalt vom Jugendamt dazu- aber genau weiß ich auch das leider nicht.

    bei dem Thema Entbindung vertrete ich die meinung man sollt alles versuchen um normal zu entbinden. Denn vergiss nicht ein KS ist ne Op und jede op birgt Komplikationen. natürlich ist ne normale Entbindung kein Spaziergang aber man verkraftet es, glaub mir ich habs 2 mal selbst ohne Schmerzmittel und PDA geschafft.

    Aber auf jedenfall solltest du zum Geburtsvorbereitungskurs mitmachen da bekommst du Rat und einen ersten einblick wie so ne Geb. abläuft. Am besten du suchst dir auch ne Hebamme die dich durch deine SS begleitet, die kann dir alle Fragen beantworten und kann dich auch gleich nach der Geb. betreuen.

    Liebe Grüße und alles gute Nadine
    Antwort
  • Wuschel3112
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 28.07.2008 23:07
    danke für eure infos habe mir erstml gleich eine beratungstelle rausgesucht...
    Antwort
  • Wuschel3112
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2008 11:54
    danke für deine lieben worte und tipps das hat mich echt etwas beruhigt...ich hoffe das alles gut geht und das es keine schwierigkeiten gibt...momentan hab ich täglich übelste rückenschmerzen das s richtig antsrengend aber das wird schon...
    Antwort
  • purzelchen
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2008 19:31
    Hey
    bin auch (fast) 20 und bekomm auch mein erstes Kind! Allerdings freuen wir uns von Anfang an total darüber...
    Wegen der Finanzen haben wir einen Beratungstermin bei ProFamilia ausgemacht - total super Beratung die kann ich wirklihc nur empfehlen! Die geben dir meines Wissens nach auch Hilfestellung wenn du nicht so genau weißt was auf dich zukommt etc.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Amaterasu
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2008 22:45
    Hey,

    Ich beglückwünsche Dich zur SS!
    Zu finanziellen Fragen gibt es ja hier schon einige Antworten.
    Du meintest, dass Du noch gar keine Ahnung hast, was so auf Dich zukommt.
    Darum kann ich Dir diesen Ratgeber empfehlen:

    http://www.familylounge.de/guides

    Das ist sehr übersichtlich gemacht. Zu jeder Schwangerschaftswoche ein Eintrag mit Infos & Tipps.
    Auch zu den ersten Lebensjahren findest Du dort Interessantes und Nützliches.
    Und: Es gibt Expertinnen (Ärztinnen, Hebammen usw, die Du dort direkt um Rat fragen kannst.)
    Ich fand das sehr hilfreich.

    Gruß,
    Sarah

    Antwort
  • marymami
    Juniorclubber (43 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2008 05:39
    hallo,wuschel...
    erstmal herzlichen glückwunsch zu deiner SS!!!
    mir gehts genauso wie dir.....bin 23 und erwarte mein erstes kind....s wird ein mädchen....bin jetz in der 30.SSw....
    hatte auch erst ausgelernt und bin jetz arbeitslos.....bekomme arbeitslosengeld......hab mich bei ner schwangeschaftsberatung vorgestellt und gute tipps bekommen....unter anderen auch ein formular für die ARGE,da mir da auch geld zusteht für die erstausstattung....leider lassen die sich da seeeehr viel zeit damit....hoffe,dass es bei dir da besser läuft......

    glg mary
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2008 15:05
    Glückwunsch auch von mir....

    Ich war auch gerade 22 bei meinem ersten Kind... und das war auch OK! Mach doch mal einen Termin bei Pro-Familia, die helfen dir weiter.
    Ich habe damals sogar einen Antrag auf finanzielle Unterstüzung stellen können und ca. 350,00 Euro zur Erstausstattung dazu bekommen.
    Fragen kostet ja nix... manche Sachbearbeiter stehen wohl auf dem Standpunkt: Wer nicht fragt, dem sag ich auch nix....
    War nur ein Tipp... viel Glück

    anja
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 23.09.2008 13:46
    Hallo Wuschel,

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

    Ich bin auch 20 und es ist mein erstes Baby.
    Mach dir wegen den finanziellen Sachen mal nicht so viele sorgen.
    Entweder suchst du dir selbst eine oder du fragst deinen FA mal.
    Meine FÄ hat mir ein Prospekt mit Beratungstellen mitgegeben :-).

    Heute haben einen Termin dort mal schauen was rauskommt.

    Auf jeden Fall bekommst du ja Kindergeld und Erziehungsgeld und wenn du Arbeitslos bist eigentlich auch noch Harzt IV denn du musst ja irgendwie um die Runden kommen.

    Geht der Vater des Kindes Arbeiten das wäre ja vielleicht auch ganz gut????

    LG Anne
    Antwort
  • PrinzessinErdbeer
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2008 12:43
    Hallo wuschel und auch alle anderen...

    von mir auch Herzlichen Glückwunsch!!

    Ich bin 22 und bekomme auch mein erstes Baby.

    Ich hab mir nen Termin bei einer Beratungsstelle geholt da ich mitten im Studium stecke und das finanzielle nicht besonders super ist... Würde ich dir auch empfehlen^^

    Mein Freund hat leider auch erst ne Ausbildung bekommt also auch nicht allzu viel...

    Liebe Grüße

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.