My Babyclub.de
Bin ich zu besorgt um unser Baby (Überschwanger)?????

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Eintrag vom 18.09.2008 11:18
    Hallo,

    Ich frage euch deswegen weil ich hoffe das es hier auch Schwangere gibt die es genauso machen wie ich.

    Es geht darum das ich alle Tests machen lassen habe und noch machen werde auch die, die wir selbst bezahlen müssen.
    Der erste Test war wegen Toxoplasmose der bei mir negativ war also die FÄ hat zu mir gesagt das ich mit keinen Katzen mehr Kuscheln darf, kein Katzenklo sauber machen darf. Dann hatten sie noch diese anderen Antikörper kontrolliert und da darf ich kein Rohes Fleisch, keine Rohe Wurst essen darf keine anderen Kinder Wickeln und auch kein Kuss geben.

    Und da habe ich von jemanden gehört das sich eine Freundin von mir sich aufgeregt hat das ich viel zu Vorsichtig bin also das sie das überhaupt nicht verstehen kann und das einfach nur dumm von mir findet. Das ich halt alles beachte.

    IST DAS DENN SEHR SCHLIMM???



    Wer macht es ist genauso besorgt wie ich????

    LG Anne_08
    Antwort
  • purzelchen
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 11:41
    Hi
    also ich würde mir da nicht so viel Gedanken drum machen was die anderen sagen!
    Zwar haben mein Partner und ich uns entschieden die Untersuchungen nicht machen zu lassen, da wir das Kind auf jeden Fall bekommen würden und in meinem Alter (20) das Risiko sehr gering ist, dass Komplikationen auftreten.
    Was allerdings die Vorsichtsmaßnahmen angeht, versuche ich mich auch daran zu halten allerdings werde ich deshalb nicht aufhören z.B. mit meinem Patenkind zu knuddeln... Nur mit Katzen zu schmusen oder anderen großen Risikofaktoren muss man sich ja nun wirklich nicht unbedingt aussetzen - zumindest meine Meinung!

    Also lass dich mal vond er Freundin nicht unterkriegen...

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 11:51
    Hallo purzelchen!!!

    Danke Schön für das du mir geantwortet hast.

    Ich bin auch erst 20 aber wie gesagt es ist unser erstes Kind und wir möchten halt einfach nichts falsch machen.
    Ich habe zu große Angst das noch irgendwas schief gehen könnte.

    In welcher Woche bist du??? Wann soll es auf die Welt kommen??

    LG Anne
    Antwort
  • ce
    Superclubber (263 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 12:33
    Hallo Anne_08,

    ich habe dieses Jahr im Alter von 32 mein erstes Kind bekommen und kann die nur bestätigen. Lass alles testen was du willst wenn du dich damit wohlfühlst.
    Ich habe bis zum Ende meiner SS mit unserer Katze gekuschelt obwohl ich auf Toxoplasmose negativ getestet worden war. Klar, abgeknutscht habe ich sie nicht und auch kein Katzenklo sauber gemacht, aber ansonsten bin ich mit ihr und auch mit den Menschen in meinem Umfeld umgegangen wie immer.
    Beim Essen habe ich sorgfältig aufgepasst. Keine Rohwurst, keine Rohmilchprodukte, keine Mayo, kein Softeis (wegen der Salmonellen) etc.
    Aber auch das macht jeder wie er will.

    War denn deine Freundin auch schon schwanger das sie da so altklug mitreden kann? Mach dir keine Sorgen. Dein Instinkt sagt dir ganz genau wann du dich schützen und wie du dich verhalten musst.

    An Untersuchungen habe ich nur 2 x den Toxoplasmosetest und im 5. Monat eine Fehlbildungsdiagnostik durchführen lassen. Außerdem hatte ich 50€ dafür bezahlt, bei jeder Untersuchung eine Ultraschallunter-suchung zu bekommen.

    Mach dich nicht verrückt, lies nicht allzu viele Schwangerschaftsbücher (da stehen die schlimmsten Krankheiten und Behinderungen drin). Mein Mann hat sie irgendwann weggeworfen, weil ich ihm jeden Abend neue Horrorstories von Krankheiten erzählt habe. :-) Genieße deine SS, es ist eine wunderschöne Zeit. Ich drücke Dir ganz doll die Daumen.

    Liebe Grüße
    Tine
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 13:10
    Hallo Tine!!!

    Ich danke auch dir für deinen Eintrag.

    Ja meine Freundin hat auch schon ein Kind bekommen die Kleine ist schon 5 Jahre alt.
    Manchmal finde ich halt einfach das es unfair ist denn schließlich ist es unsere Entscheidung und nicht Ihre. Sie hat diese ganzen Untersuchungen wahrscheinlich damals nur nicht gemacht weil Ihr das Geld gefehlt hat (denk ich mal).

    Wir wollen einfach wissen ob es unserem Baby gut geht und da ist uns das auch völlig egal was wir dafür bezahlen müssen.

    Da hast du recht ich habe auch schon einige Bücher gelesen ist echt der wahnsinn was es alles für Kinderkrankheiten gibt zum Glück stand meistens da, dass es sehr wenig Kinder bekommen können.
    Sonst hätte ich mir wahrscheinlich noch mehr Sorgen gemacht :-).

    Meinem Freund geht glaube ich nichts so wirklich auf den Sack ich könnte mich mit ihm den ganzen Tag über unser Kind unterhalten.
    Er freut sich nämlich auch richtig doll.

    Bis zur Entbindung habe ich ja auch noch ein bisschen Zeit Termin ist der 04.03.09 :-) da kommt unser Sonnenschein auf die Welt.

    LG Anne_08
    Antwort
  • purzelchen
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 13:23
    Hey Anne_08
    Mein Termin ist am 7.5.2009 hab also noch ne Menge Zeit vor mir!
    Ist auch unser erstes Kind (wär sonst ja alles sehr sehr früh)
    Was machst denn beruflich? Ich bin Studentin im 3. Semester und mein Freund ist Jurist!


    Das mit den Büchern hat die Frau von meinem Cousin (gleichzeitig Mutter meines Patenkindes) inzwischen auch begriffen.
    Die beiden haben lange Zeit keine Kinder bekommen können und dann wollte sie so gut wie möglich vorbereitet sein - ist ja auhc total okay. Nur dadurch dass sie über jede Krankheit fast besser Bescheid wusste als die Ärzte hat sich besonders zu Anfang als der kleine da war einen riesen Stress gemacht der nicht hätte sein müssen!
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 13:37
    Hallo purzelchen,

    Ja stimmt das ist noch ein bisschen länger als bei mir :-).

    Ich bin Sekretärin ist also nicht so stressig wie manch anderer Beruf.
    Mein Freund hat eine 2 jährige Ausbildung als Sozialassistent hinter sich und fängt jetzt aber eine Lehre als Kraftfahrer an.
    Was studierst du denn????

    Wollt ihr einen 3D-Ultraschall machen lassen???
    Wir haben es gemacht und es war wirklich der wahnsinn, das alles so zu sehen.
    Wir haben ja ein paar Bilder mitbekommen und dann noch eine CD wo man alle die Ausschnitte sieht die man beim FA auch gesehen hat (wie es sich bewegt usw.!

    Wie verläuft deine Schwangerschaft bis jetzt???
    Darf ich fragen wo du herkommst???

    LG Anne_08
    Antwort
  • purzelchen
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 13:46
    Hey Anne_08

    Ich studiere soziale Arbeit (früher Sozialpädagogik) und passe dann noch pro Woche zweimal auf 2 Mädchen auf (8 und 4 Jahre) während die Mutter arbeiten geht. Also hab jetzt schon den ganzen Tag mit Kindern zu tun bzw. in erster Linie mit Kindererziehung!

    Mit dem 3D-Ultraschall da haben wir uns bis jetzt noch gar keine Gedanken drum gemacht, das kostet ja sicherlich auch wieder extra oder? Da wir ja schon ein wenig rechnen und sparen müssen, wollen wir uns von Anfang an das leisten was wir können von daher wäre es wohl sinnvoll damit jetzt schon anzufangen! Ich bin auhc gar nicht sicher ob meine FÄ das überhaupt anbietet ???

    Wir wohnen in Osnabrück und ihr?

    Habt ihr schonmal ungefähr überlegt, was ihr so für die Erstausstattung kaufen wollt bzw. was für einen Kinderwagen?
    Schöne Grüße
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 14:27
    Hey Purzelchen,

    ja das stimmt allerdings, da kann man sich dann immer schon ausmalen wie man dann selber mal zu seinem eigenen Kind ist.
    Fast alle meine Freunde haben schon Kinder die ältesten von denen sind 5Jahre und die jüngsten 2 Jahre alt.
    Da denke ich mir dann auch manchmal das wirst du wahrscheinlich anders machen.

    Ja das kostet extra aber es ist wirklich etwas sehr schönes.
    Am besten ist es wenn man das in der 13. oder 14. SSW macht denn da passt das Kind noch ganz auf den Ultraschall :-).
    Musst du einfach mal deine FÄ fragen.

    Wir wohnen in Görlitz.
    Den 3D-Ultraschall haben wir jedoch in Berlin gemacht weil es dort günstiger gewesen ist.
    In Görlitz hätten wir 100€ bezahlt in Berlin "nur" 64€.
    Du wirst dich sicher fragen wie wir zu einer FÄ in Berlin kommen, also von meinem Freund der Vater wohnt in Berlin und seine Stiefmutter war letztes Jahr Schwanger sie hat ihre FÄ gefragt ob das gehen würde das ich dort diese Untersuchung mache.

    Wir haben halt das Glück das seine Stiefmutter erst ein Baby bekommen hat da können wir nämlich Zeug von ihr nehmen.
    Wenn du niemanden hast der dir einen Kinderwagen geben kann dann achte dort bitte nicht auf das Geld kauf dir lieber einen etwas teureren als das du dich dann ärgerst.

    Bei uns ist es schon fast sicher das es ein Junge wird. Am 22.10. ist es dann aber richtig sicher. Auf den 3D-Bilder sah es nämlich schon so aus als ob dort unten etwas baumelt :-).

    In welcher Woche bist du eigentlich???

    Wollt ihr es wissen was es wird???

    LG Anne_08

    Antwort
  • purzelchen
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 17:25
    Hi
    wir werden einen gebrauchten Kinderwagen aus der Familie übernehmen und haben heute beschlossen uns einen fahrradanhänger zu kaufen, den man zum jogger umbauen, da mein freund sehr viel laufen geht und ich hier in der stadt fast nur mit dem rad unterwegs bin! Der Kinderwagen wird also vermutlich eher selten genutzt werden, wenn wir einen Babyeinsatz für den Anhänger bekommen.
    Ich bin Ende der 7. Woche!
    Na dann werde ich das dem Papi heut auf der Fahrt zu meinen Eltern mal vorschlagen - das wird noch eine Herausforderung, meinen Eltern beizubringen, dass wir ein Kind bekommen - drück uns die Daumen! Nun fange ich mal an die Koffer zu packen
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Zickenjule1
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 08:01
    Hallo Anne und Purzelchen,
    Ich brauchte gar nix für die Organdiagnostik und 3D Bilder beszahlen!!!
    Es ist nur wichtig das auf der Überweisung steht das man Ängste hat das die Organe nicht in Ordnung sind. Hab super schöne Ultraschall, 3D und 4D Bilder von unserem Zwerg bekommen.
    Macht euch nicht so viele Gedanken was andere über eure Ängste etc in der SS sagen und denken. Jeder macht es so wie er es für richtig hält!!! da müßt ihr drüber stehen.
    Genießt einfach die schöne Zeit.
    LG Sonja
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 08:16
    Morgen Purzelchen,

    Das ist doch super da braucht ihr euch wenigstens keinen teuren Kinderwagen zu kaufen, grad auch wenn ihr sowieso mehr mit Rad unterwegs seit oder laufen geht.

    Ich habe dir ganz doll die Daumen gedrückt hat es was geholfen??
    Was haben sie gesagt??

    Wir haben es meinen und seinen Eltern auch erst in der 10. Woche oder so gesagt weil wir Angst hatten das vielleicht noch etwas schief gehen kann.
    Meine und seine Eltern haben sich richtig dolle gefreut, naja gut bis auf seine Mutter die nie so richtig hatte ich zumindest das Gefühl. :-(

    LG Anne
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 08:44
    Guten Morgen Sonja,

    das ist ja auch super das ihr nichts dafür bezahlen musstet.
    Mein Freund und ich haben aber gleich am Anfang so ein Blatt bekommen wo die Untersuchungen draufstanden die bezahlt werden müssen und da mussten wir halt ankreuzen was wir für welche machen wollen (machen alle). Das gute ist ja man muss das nicht alles auf einmal bezahlen sondern immer erst dann wenn die Untersuchung durchgeführt wurde. :-)

    Nach deiner schreibweise gehe ich davon aus das euer Baby schon auf der Welt ist???

    Hast du alle Untersuchungen machen lassen???

    Ja ich probiere es ja schon drüber zu stehen aber das regt mich immer so auf weil das ja auch alles hinter meinem Rücken erzählt wird und ich erfahre es dann immer von anderen Freunden.
    Vorne rum immer ja ist ja alles so toll und hinten rum aufregen.

    LG Anne
    Antwort
  • Zickenjule1
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 10:55
    Hallo Anne
    Nein unser Zwerg ist noch nicht auf der Welt. Ich bin in der 24 Woche und habe schon eine 11 Jährige Tochter. Ich fange also noch mal bei Null an.
    Ich habe von meiner Ärztin nie so ein Zettel bekommen das ich Untersuchungen bezahlen muß oder soll. Ich habe die Fruchtwasser untersuchung , einige spezielle Blutuntersuchungen und die Organdiagnostik machen lassen, alles war kostenlos. Das einzige was ich mit 20 Euro bezahlen muß ist die S-Diabetes- untersuchung. Die letzten 3 Monate mußte ich sehr viele Untersuchungen über mich ergehen lassen da ich zu viel Fruchtwasser , starke wassereinlagerungen und viel zu hohen Blutdruck habe. Die waren auch alle umsonst.

    Ich wohne in einer kleinen Stadt da wird auch viel geredet. Einige ziehen sich so daran hoch das wir nach elf Jahren noch ein Baby bekommen. Aber da lach ich drüber. Ich sag mir auch immer-laß sie doch erzählen solange sie es tun bist du noch interessant-. Bei vielen ist es nur der Neid!!! Eine Freundin zum Beispiel kommt mit meiner Schwangerschaft überhaupt nicht klar, sie hätte selber noch gerne ein zweites kind nur ihr Mann nicht. Ich hab ihr dann schnell klar gemacht das ich für ihre Probleme nichts kann und das ich ganz bestimmt nicht Schwanger geworden bin um sie zu Ärgern.
    LG Sonja
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 11:21
    Hallo Sonja,

    das ist doch aber auch etwas schönes nach so langer Zeit nochmal Schwanger zu werden. :-)
    Ich hoffe es ist nicht zu persönlich aber wolltet ihr erst 11 Jahre später nochmal ein Kind oder hat es eher einfach nicht geklappt???

    Vielleicht ist das ja von Stadt zu Stadt anders bei mir ist es auf jeden Fall so. Eine Fruchtwasseruntersuchung ist doch aber sehr gefährlich oder???

    Und wie geht es euerm Baby und natürlich dir???

    Da geht es dir ja auch so nur das es bei dir mit dem gerede wahrscheinlich noch schlimmer ist.

    Ich habe auch eine Freundin die hat auch schon ein Kind und sie wöllte halt auch gerne noch eins (aber komischerweise auch erst seit dem sie weiß das ich Schwanger bin) aber ihr Freund nicht weil er denkt das er mit dem Geld was er verdient keine 2 Kinder durchkriegen kann.

    Als ich ihr das erzählt hatte kam aber noch ein größerer Hammer da dachte Sie, sie sei auch Schwanger weil sie angeblich Ihre Regel nicht bekommen hatte und dann fing sie halt so an ja was soll ich denn machen wenn es doch so ist mein Freund möchte doch keins mehr aber ich schon. Und wenn ich es dann abtreiben würde wäre ich voll Eifersüchtig auf dich ( da dacht ich auch so na da kann ich ja nichts dafür).
    Sie war aber nicht Schwanger (hätte ich Ihr auch vorher sagen können).

    Schließlich wollt ihr ja das Baby weil ihr euch noch ein 2. gewünscht habt und sie wusste das ja bestimmt auch. Aber um sie zu Ärgern das ist völliger Quatsch. Vielleicht möchte ihr Freund ja doch nochmal eins haben wer weiß. :-)

    LG Anne
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 11:49
    Hallo zusammen,
    ich hab letztes Jahr nur den HIV- Test und ein Organscreening machen lassen. Toxoplasmose kam für uns nicht infrage, da wir ja keine Katzen haben. Das Organscreening haben wir machen lassen, da wir bei der Nackenfaltenmessung ein fragwürdiges Ergebnis hatten und ich mich von da an total bekloppt gemacht habe.
    Hab mich auch vor dem HIV-Test bescheuert gemacht. Obwohl völliger Schwachsinn war. Ich kann deine Sorgen verstehen, auch wenn ich aus diesem Grunde de Test nicht machen lassen habe. Die Angst lässt die komplette SS nicht nach. Auch wenn das Baby gesund ist. Dann hat man Angst, dass Baby zuverlieren. Aber lass die Ängste nicht deine SS regieren, sondern genieße sie. Es gibt nichts schöneres.
    Lieben Gruß
    Carmen
    Antwort
  • Zickenjule1
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 11:52
    Hallo Anne

    Nein Zwergi war nicht mehr geplant, aber trotzdem ein Wunschkind!!!
    Bis vor 5Jahren wollten wir immer noch eins, nur hat es nie geklappt. Dann bekam ich einen schweren Bandscheibenvorfall und hatte eine Not OP da ich sonst im Rollstuhl gelandet wäre.Mein Arzt hat mir dann von einer weiteren SS abgeraten da auch meine anderen Bandscheiben nicht mehr in Ordnung sind.
    Und dann war ich auf einmal Schwanger. Zuerst war ich ganz schön geschockt und hatte Angst aber als ich es meinem Mann erzählte war die Freude ganz groß. Unsere kleine(große) hat vor freude geweint weil sie sich schon lange ein Geschwisterchen wünscht.

    Die Fruchtwasseruntersuchung war ein Horror für mich vor allem die Zeit danach. Bis zu 2 Wochen danach kann man sein Kind verlieren. Gott sei Dank ist alles gut gegangen. Ich würde es auf jedenfall nicht noch mal machen lassen.
    In zwei Wochen muß ich zum Diabetes Test ich hoffe das da alles Ok ist.

    Unserem Baby geht es prächtig!!!!
    Bei mir ist das ganz unterschiedlich aber ich mache mich da nicht verrückt, weil es nix bringt ganz im Gegenteil. Ich höreauf meinen Körper und gönn mir zwischendurch Ruhe, was mir manchmal schwer fällt. da ich eigentlich ein aktion Typ bin. Ich werde auch solange wie es geht meinem Hobby dem Bauchtanz nachgehen. Meinem rücken tut das sehr gut und ich kann dabei abschalten.Ich glaub Zwergi hat auch spass daran, ich hab das gefühl wir tanzen dann um die Wette!!!
    LG Sonja
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 12:54
    Hallo carmen,

    erstmal Danke für deinen Eintrag :-).#

    Den HIV-Test haben sie von sich aus schon gemacht, vor dem hatte ich eigentlich garkeine Angst.
    Am meisten hatten wir Angst als wir die Nackenfaltenuntersuchung gemacht hatten war aber auch alles in Ordnung sie sagte die Chance liegt bei 1 zu 40.000.

    Auch wenn wir vor manchen Untersuchungen Angst haben oder hatten ist es uns wirklich wichtig trotzdem alles zu machen das wir sehen können das mit unserem Baby alles in Ordnung ist. Sonst habe ich zuviel Angst das ich das Baby verlieren könnte.
    Diese Tests geben uns einfach eine gewisse Sicherheit.

    Aber es ist alles in Ordnung mit eurem Baby oder????

    LG Anne
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 13:13
    Hi Sonja,

    Oh gott das ist ja richtig krass.
    Und hast du bis jetzt in deiner Schwangerschaft schon Probleme mit deinen Bandscheiben gehabt????
    Das glaube ich das sie sich gefreut hat.

    Ach du schande man muss noch 2 Wochen warten bis man wirklich weiß das man das Kind nicht verliert ist ja der Horror pur.

    Ist bestimmt alles in Ordnung. Kannst mich ja dann mal auf dem laufenden halten was rausgekommen ist. :-)

    Das geht noch mit dem Bauchtanz du hast doch bestimmt schon eine ganz schöne Kugel dran. :-)
    Dann tanzt mal so lange noch um die Wette wie es noch geht.

    LG Anne

    Antwort
  • Zickenjule1
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2008 15:02
    Hi Anne,

    Das geht jetzt erst wieder los mit meinen Rückenschmerzen. Muß halt meinen Rücken warm halten und aufpassen wie ich was trage oder hebe. Aber für Zwergi nehm ich das gerne in Kauf.

    Das mit dem Tanzen klappt noch ganz gut, kann zwar keine Bauchwellen mehr machen aber in den Hüften bin ich noch Beweglich. Meine Gruppe sagt immer das es mit der Dicken Kugel total niedlich aussieht ! :-) Am 2.10 werden wir bei meinem Paps auf den 60igsten Tanzen. Werde meinen Bauch hübsch verpacken. Bin mal gespannt wie es wird. Werd dich auf den laufenden halten.

    So werd jetzt mit meiner Tochter Shoppen fahren.
    LG Sonja
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2008 14:28
    HAllo Anne,
    unser Sohn ist mittttlerweile 10 Wochen und quitsch Fiedel.
    Die Angst, dass etwas seien könnte ist mich die ganze SS aber nicht komplett weg gegangen.
    Haben uns aber bewusst gegen die Fruchtwasseruntersuchung entschieden. Hatte zu viel angs, dass was passiert. Und beim Ultraschll war ja auch alles ok.

    @Sonja, kann mir vorstellen, dass es lustig aussieht...

    Wünsch euch alles gute.
    Carmen
    Antwort
  • purzelchen
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2008 07:33
    Hey Anne
    ich bin wieder zurück von meinen Eltern
    Sie sind jetzt nicht unbedingt ausgeflippt weder vor freude noch vor wut aber besonders meine mutter macht sich total sorgen weil ich ja noch im studium bin und so... denke aber mit der zeit wird sich das geben und dann kann sie sich auch freuen. mein vater hat bestimmt 10 minuten erstmal gar nichts gesagt und dann gegrinst und gesagt "na dann lasst es uns anpacken"
    gestern war ich dann selbst schon ein wenig verunsichert aber eigentlich war ich mir von anfang an sicher, dass ich das baby haben möchte und dass ich gemeinsam mit dem papi kein problem haben werde es groß zu ziehen!
    und hat sich inzwischen bei dir (oder den anderen hier im forum) noch etwas neues ergeben?
    liebe grüße
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2008 09:55
    Hallo Sonja,

    na da halt deinen Rücken mal schön warm nie das du noch Probleme bekommst mit den Bandscheiben.

    Ja das glaub ich dir das es niedlich aussieht wenn du mit deiner Kugel die Hüften schwingst :-).

    Da wird sich dein Papa bestimmt freuen.
    Wird sicher ein Erfolg werden :-).

    LG Anne
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2008 09:59
    Hallo Carmen,

    ja das war bestimmt auch die richtige entscheidung die Fruchtwasseruntersuchung nicht zu machen. Denn es kann ja schon richtig viel passieren.

    Das freut mich das euer Sohn gesund und aufgeweckt ist :-).

    Klappt das alles mit deinem Freund, also wegen Aufgabenverteilung???
    Manchmal ist das ja bestimmt schwierig.

    Ich wünsche euch auch alles Gute.

    LG Anne
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2008 10:06
    Hallo Muffy,

    das freut mich das euer Sohn kerngesund ist, dass ist doch wirklich das beste was passieren kann.

    Ja meine FÄ hat auch bei manchen Untersuchungen gesagt die brauchen sie nicht machen und da mach ich die auch nicht denn ist ja Quatsch wenn man das bei den normal Untersuchungen auch sieht brauch ich ja keine machen wo ich etwas bezahlen muss.

    Nein die Sendung habe ich nicht gesehen.

    Ja das stimmt schon das man nur die wichtigsten machen sollte.
    Wir haben halt nur verdammt viel Angst das etwas passieren kann und da machen wir halt viele Untersuchungen ist uns sicherer.

    Ja das auf jeden Fall ( an das halten was der FA sagt) sonst hätte ich ja die Untersuchung nicht machen brauchen wenn ich dann eh mache was ich will.

    Achso ich dank dir natürlich für deinen Eintrag.

    LG Anne
    Antwort
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.