My Babyclub.de
drei Monatsspritze Kinderwunsch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Pezi
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Eintrag vom 23.09.2008 14:48
    Hallo ich habe eine Tochter mit 2 1/2 Jahren. Nach der Kleinen wurde mir von meinem FA die drei Monatsspritze enfohlen weil ich noch stillte und das 14 Monate lang. Die letzte Spritze holte ich mir im April 2007. Seid dieser letzten Spritze hoffen wir auf eine erneute Schwangerschaft.
    Jetzt sagt mein FA das es 2-3 Jahre dauern könnte da ich so lange gestillt habe. Könnt ihr euch das vorstellen? Habt ihr so etwas schon mal gehört?
    Ich finde es eine Frechheit vom FA . Denn als er mir die Spritze das erste mal gegeben hat habe ich wegen Nebenwirkungen und neuer Schwangerschaft nachgefragt und er meine keine Nebenwirkungen und sie heiße nicht umsonst drei Monatsspritze ( Nach drei Monaten im Körper wieder alle Ok lt. FA! HAHA)
    Hatte meine Regel dann lange zeit gar nicht bekommen, dann 2 Mal dass ich glaubte ich verblute. In der Früh war mein Bett voller Blut es gingen richtige Blutstöcke weg und jetzt in einem Abstand von 30 und 40 Tagen.
    Geht es noch jemanden so?
    Schön langsam bin ich am Verzweifeln. Mein Mann sagt immer ich soll mich nicht so reinsteigern da wird es ja nie was aber ich kann nicht anders!
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2008 13:45
    Hallo Pezi,
    also ich hab bevor ich meine 1. Tochter bekommen habe auch mit der 3Monatsspritze verhütet. Mit dem ergebniss das es auch über ein Jahr gedauert hat bis es geklappt hat. und da meinte mein Doc. das es da bei uns noch relativ schnell ging. Er meinte wohl das es zwischen einem dreiviertel Jahr bis 2-3 Jahre dauern kann bis man schwanger wird. Es könne wohl auch schneller gehen aber das sei die Ausnahme. Damals dachte ich auch, welch perspektive...
    Also mach dich bitte nicht verrückt... den Fehler hab ich damals auch gemacht... und nichts ist passiert. Irgendwann hab ich mir dann gesagt, wenns klappt klappts und wenn nicht dann halt später.. und siehe da, volltreffer...
    Ich hatte damals meine Tage gar nicht mehr, und das gute 3 Jahre nicht.

    Hmm, ich weiß ja nicht ob ich dir etwas weiter helfen konnte... aber ich kann es echt gut verstehen. ich finds von deinem FA echt sch... das er dir das nicht vorher gesagt hat...
    Meiner wusste nach der ersten SS das ich noch ein Baby möchte und hat mir davon gleich abgeraten... naja jetzt ist es bei dir zuspät... jetzt kannst du nur warten... aber gleub mir wenn du dich nicht so sehr darauf festsetzt dann klappts schon... ich drück dir ganz ganz dolle die Daumen....

    Viel glück und noch viel spaß beim üben...*grins*

    LG Nadine
    Ps lass bitte was von dir hören wies ausgegangen ist.
    Antwort
  • Pezi
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2008 17:09
    Hallo Nadine!
    Danke für deine Antwort. Nach meiner Kleinen war die Spritze ja total perfekt dachte ich weil mann nicht aufpassen mußte und an nichts denken. Doch wass solls jetzt kann ich es leider nicht mehr ändern! Hats bei dir mit einer zweiten Schwangerschaft auch schon geklappt? Mach mich jetzt am meisten Fertig macht. In der Spielgruppe wo ich einmal die Woche mit meiner Tochter hingehe sind jetzt von 8 Freundinen 6 schwanger! Nicht sehr aufbauend!

    Danke
    LG Petra
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2008 20:18
    Hallo Petra,

    lass dich nicht so runter ziehen, du bist bestimmt auch bald eine "babybauchträgerin", da bin ich mal ganz optimistisch. ich weiß ich hab gut reden, aber ich kenn ja die tücken der spitze...
    ich bin vor 15 Wochen das zweite mal mama geworden... und unsere große wird im februar 2 jahre... ging ganz flott hinter einander... war aber so geplant...hat auch gleich beim 2. versuch geklappt. haben aber auch zwischen beiden Aber jetzt kopf hoch...
    Ich glaub dir schon das es schwer ist andere schwangere zusehen, noch dazu wenn es im bekanntenkreis ist, mir ging es ne zeit ganz ähnlich.. bin damals meiner besten freundin auch nur noch aus dem weg gegangen. jetzt hat die freundschaft nen knax und lässt sich auch nicht mehr richtig kitten... abr ich muß sagen das ist schade und die sache nicht wirklich wert...

    ich denk an dich und drück daumen..
    grüße nadine

    ps sorry für die kleinschreibung hab die kleene auf´m arm


    Antwort
  • Pezi
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2008 08:49
    Hallo Nadine!
    Alles gute zu deinem kleinen Zwerg!
    Du hast ja total recht und ausserdem ich bin ja schon eine glückliche Mami von meiner Sarah.
    (Mama84) ist 1984 dein Geburtsjahr? Dann sind wir nähmlich gleich alt!

    Danke
    Lg Petra
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2008 09:19
    Sorry das ich jetzt erst antworte waren mal ein paar Tage bei meinen Schwiegereltern...
    Ja mein Geburtsdatum ist 84.. warum wann bist du denn geboren bzw wie alt bist du denn??
    Und wo kommst du denn eigentlich her wenn ich fragen darf??

    LG Nadine
    Antwort
  • Pezi
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 30.09.2008 15:41
    Ich bin im Mai 1984 geboren also 24Jahre alt. Komme aus Oberösterreich und von wo kommst du?

    LG Petra
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2008 13:38
    Hallo Petra,
    also ich komm aus Oberfranken... aus der Nähe von Bayreuth falls dir das was sagt...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.