My Babyclub.de
Schlafen im Kinderzimmer

Antworten Zur neuesten Antwort

  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Eintrag vom 15.10.2008 09:38
    Hallo..

    meine Tochter ist nun 6 Monate alt und schläft seit der Geburt an bei uns im Schlafzimmer.

    Ich wollte mal fragen wie eure Meinung dazu ist... Ab wann sollten die kleinen in ihrem eigenen Zimmer schlafen?
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2008 10:12
    Du wirst sicherlich merken wann der richtige Moment gekommen ist.
    Wir wollten unseren Zwerg auf jeden Fall das erste Jahr bei uns im Schlafzimmer lassen und dann mal schauen.
    Jetzt ist er baldneun Monate alt und als wir vor zwei Wochen umgezogen sind ist er in sein eigenes Zimmer (direkt neben unserem Schlafzimmer) gezogen.Seither schlaf ich viel besser weil ich nicht immer mit einem Ohr auf jedes Geräusch von ihm lausch.
    Wenn wir ins Bett gehen einfach unsere Tür offen, ich hör also trotzdem sofort wenn was ist.
    Er wacht nun auch nicht mehr auf wenn wir ins Bett gehen und wir können uns noch etwas unterhalten. Oder so :-) Luxus...
    Also wenn du das Gefühl hast, jetzt ist genug, dann versuchs doch einfach mal im eigenen Zimmer. Zurück geht ja immer noch.
    Einen festen Zeitpunkt gibt es meiner Meinung nach dafür nicht.
    Viele liebe Grüße
    Antwort
  • ce
    Superclubber (263 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2008 10:18
    Hallo,

    unsere Maus schläft in ihrem eigenen Zimmer seit sie 6 Wochen ist. Sie wurde ständig wach, wenn sich jemand von uns im Bett gedreht hat und ich konnte nicht schlafen weil sie während des Schlafes so viele Geräusche macht. Jetzt schläft sie im Zimmer nebenan. Beide Türen stehen auf und alle Parteien schlafen viel besser.

    LG
    Antwort
  • nadinsche
    Superclubber (102 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2008 14:35
    Hallo!

    Unsere Tochter ist kurz nach ihrem 1. Geburtstag in ihr eigenes Zimmer "umgezogen". Wir hatten sie anfangs im Beistellbettchen bei uns im Schlafzimmer, das fand ich sehr praktisch, so lange ich noch gestillt habe. Als ich dann abgestillt hatte (und sie ab da auch durchgeschlafen hat - das war so ca. mit 10 Monaten), durfte sie weiter bei uns im Schlafzimmer schlafen, allerdings haben wir dann das Beistellbettchen durch das Kinderbettchen ersetzt. Und irgendwann haben wir dann das Kinderbettchen in ihr Zimmer gestellt. Und sie hat dort genauso gut geschlafen wie vorher auch.

    Meine Meinung: Kinder dürfen so lange im Schlafzimmer schlafen wie beide Seiten (Eltern und Kind) das gerne möchten. Sobald es für eine Seite nicht mehr o.k. ist, kann man ja den Umzug ins Kinderzimmer probieren.

    LG
    Nadine
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2008 08:52
    Hallo,

    unser Sohn schläft in seinem eigenem Zimmer seit er 7 Monate alt ist...
    Er war aus seinem Beistellbettchen rausgewachsen und wir hatten nicht genug Platz für sein Kinderbettchen in unserem Schlafzimmer. Nachdem er einmal aus unserem Bett gefallen ist, weil sämtliche Barrieren ihn nicht darahn gehindet haben, ist er in sein eigenes Zimmer gezogen. Ich wollte nicht riskieren, dass etwas passiert. Das eine mal hat gelangt und da ist zum Glück nichts geschehen.
    Aber auch unser Kinderzimmer liegt direkt neben unserem Schlafzimmer und auch ich kann bestätigen, dass alle nun besser schlafen. Wenn Kjell sich Nachts einsam fühlt, dann holen wir ihn eh zu uns.

    LG
    Sarah
    Antwort
  • mama84
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2008 09:53
    hallöchen,
    also unsere große hat bis zum 11. Monat bei uns im Zimmer geschlafen... anfangs in der Wiege und dann in ihrem Babybett... satand dann bei uns am Fußende. Das problem war nur das sie jedesmal wenn wir in Bett gegangen sind oder nachts mal gehustet haben, aufgewacht ist.... war schon blöd... irgendwann hab ich dann das bett in ihr zimmer gestellt und siehe da seit dem schläft sie jede nacht wie ein engel durch... ausser sie ist krank... aber ist doch normal...
    im moment schläft zwar jetzt unsere kleine (4Mon) bei uns... sie scon durch aber irgendwie wage ich mich noch nicht sie auszuquartieren...hmmm aber hat ja auch noch zeit...
    also mach dir keine Gedanken darüber... der zeitpunkt kommt... du merkst es glaub ich selbst wenn es am besten ist...
    ( mal unter uns...*flüster*... wenn sie dann einmal im eigenen Zimmer schläft dann vermisst man sie... und die niedlichen geräusche die sie machen wenn sie träumen... also auch wenn somanche Aktivität im schlafzimmer zukurz kommt... die zeit kommt nie wieder....)

    Lg Nadine
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.