My Babyclub.de
Hallo ich bin neu hier!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Linchen1310
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 17.10.2008 09:35
    Guten Morgen Candy,

    ich bin auch erst ein paar Tage hier und fühle mich auch sehr wohl.

    Ich habe mich erst heir angemeldet, als ich wusste, dass ich schwanger bin, daher bin ich auch einfach schon mal ins Schwangerschafts-Forum gewechselt. Bei uns hat es im 3. ÜZ geklappt, am Dienstag habe ich meinen nächsten FÄ-Termin und werde dann hoffentlich erfahren, wie weit ich bin usw.

    Ich drücke Dir alle Daumen, dass Du Dich ganz bald über einen positiven Test freuen kannst!

    LG, Linchen
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2008 18:50
    Hallöchen,
    bin auch ein Frischling, aber mit allem. Habe grade aufgehört mit Verhütung und kann es auch schon kaum abwarten das es losgeht. ;-)
    Ich hoffe ich kann mich hier in Zukunft mit euch austauschen und Ehrfahrung sammeln.
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2008 19:16
    Hi Candy,
    Naja, also bin etwas voreilig gewesen. Normalerweise hätte ich erst kommenden Freitag mit Verhütung aufhören sollen, habe das aber mitten im Zyklus gemacht. Müßte jetzt eigentlich morgen schon meine Mens kriegen und dann hoffe ich das nicht alles durcheinander ist!?
    Habe noch Urlaub und viel zuviel Zeit zum Nachdenken.

    LG Jasmin
    Antwort
  • Claudia85
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 20.10.2008 21:02
    Hallo zusammen,
    bin neu hier und auf dieses Forum gestossen.
    Ich bin 23Jahre jung und bin in einer glücklichen Beziehung.
    Nun ist da der Intensive Wunsch nach einem Kind.
    Wir können es kaum abwarten bis es endlich heißt
    "Herzlichen Glückwunsch!!"
    Ich erhoffe mir hier viele nette Kontakte und freue mich auf ein paar nette Antworten.

    Grüße Claudia
    Antwort
  • stef
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 08:46
    Hallo zusammen,

    dann will ich mich mal einreihen. hab lange überlegt, ob ich ins Forum gehen soll, oder nicht. Aber irgendwie ist man dann doch unter gleichgesinnten.
    Ich habe nach zehn Jahren Pille Mitte Juni aufgehört. Jetzt hatte ich zweimal meine Mens (24 Tage zyklus + 25 TZ) Auf das dritte mal warte ich jetzt schon 4 Wochen. Ein Test war negativ. Wenn mein Körper noch länger braucht, um sich einzustellen, weiß ich leider momentan nicht, wann mein ES sein könnte. Habe von einer Freundin den Clearblue Fertilitätsmonitor ausgeliehen. Der aber erst mit beginn der nä Mens aktiviert werden kann! :-(

    Habe mir sicherheitshalbe nä WO einen FA Termin geben lassen.

    Bis bald
    stef*
    Antwort
  • Chrissi08
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 11:24
    Hallo, bin seit heute auch neu!
    Mein Partner und ich üben jetzt schon 8 Monate und bis jetzt hat es leider noch nicht geklappt. Da ich leider ein sehr ungeduldiger Mensch bin und ich ganz naiv gedacht habe, wenn ich die Pille absetzte werde ich sofort schwanger, ist es für mich sehr schwer jeden Monat wieder einen Rückschlag zu erleben wenn meine Mens wieder kommt.
    Alle meine Freunde sagen, ich soll ganz locker ran gehen und das klappt schon irgendwann und ich soll nichts verzwingen und nicht daran denken unbedingt schwanger zu werden. Ich versuche das auch aber irgendwie sind meine Gedanken immer bei einem Baby. Ich schaff es einfach nicht vollkommen abzuschalten, das macht mich fertig.
    Rings um meinen Bekanntenkreis werden alle schwanger oder haben schon ein Baby und da wird die Sehnsucht nach einem eigenen Baby immer größer! Ich ertappe mich sogar manchmal, dass ich neidisch auf wildfremde schwangere Frauen, da hasse ich mich dafür! Ich gönne es wirklich jedem und freue mich auch für sie, aber mein Kinderwunsch wird dadurch immer stärker und ich merke wie ich langsam verzweifelt wird.
    Ich weiß auch, dass 8 Monate noch nicht wirklich lang sind aber es zährt ungemein an meinen Nerven!

    Ich drücke allen die Daumen das es bald klappt und hoffe durch eure Unterstützung werde ich lockerer und sehe die ganze Sache nicht so verkrampft, es ist doch eigentlich die schönste Sache der Welt!

    Liebe Grüße
    Chrissi08
    Antwort
  • Chrissi08
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 11:50
    oh man, ich lass mich so gehn wegen 8 Monaten und Du bist so stark und das nach drei Jahren! Klasse wie Du damit umgehst, aber es stimmt man macht es sich selber unnötig schwer, ich versuche das alles mal positiv zu sehn!
    Hab mich mdurch Ultraschall untersuchen lassen, meine FÄ sagt es ist alles ok. Mein Freund sträubt sich noch zum Arzt zu gehen, er meint auch es ist ja noch nicht so lang, dass wir es probieren, aber ich finde auch Vorsorgeuntersuchung für den Mann sehr sinnvoll und hoffe, dass er bald geht.

    Vielen Lieben Dank für Deine Aufbauenden Worte!

    Grüßle
    Chrissi08
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 12:15
    Hallo!

    Bin auch neu hier. Ich bin 24 Jahre alt, lebe seit 9 Jahren in
    einer festen Beziehung und habe ein Tochter mit 2 Jahren.

    Jetzt wünschen wir uns noch ein Baby!

    Bei meiner Tochter hat es 8 Monate gedauert bis ich schwanger war.
    Hoffe diesmal gehts schneller.

    Freu mich auf nette kontakte mit gleichgesinnten!
    Antwort
  • Chrissi08
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 12:23
    Hallo Marie,
    bin auch erst seit heute hier und bin jetzt schon begeistert, fühle mich gut aufgehoben und wohl!
    Hoffe Dir gefällt es auch!
    Drück Dir die Daumen, dass es bald klappt und hibbel mit Dir mit!
    Grüßle
    Chrissi08
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 12:55

    Danke! Drück dir auch die Daumen.

    Bin auch so ungeduldig wie du. Bei meiner Tochter hab ich mich total
    reingehängt, und war jedesmal am heulen wenn ich meine mens
    bekommen hab.

    Alle haben mir gesagt ich darf nicht die ganze Zeit dran denken und
    muss abschalten. Das is leicht gesagt.

    Dann habe ich mir gedacht ich muss was planen wo ein baby(bzw.Schwangerschaft)
    unpassend wäre. Also haben wir einen Urlaub mit kinderlosen Freunden geplant. Ein richtig schöner Cluburlaub am Meer.

    Wir waren schon im Reisebüro, schönes Hotel ausgesucht und
    haben uns auf denn Urlaub gefreut. Und dann ist meine mens
    ausgeblieben. Schwangerschaftstest positiv!

    Denn Urlaub hab ich abgesagt, da ich auf keinen Fall hochschwanger
    fliegen wollte. War mir auch egal, hauptsache schwanger!
    Meine Freunde waren auch nicht böse, die haben eh damit gerechnet.

    Werd mir dieses Mal auch irgendwas überlegen, was mich ablenkt.



    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 13:40
    Hey,
    also ich drück dir und allen anderen hier ganz besonders die Daumen, besonders diejenigen die schon solange warten. Ich habe heute meine Mens bekommen und hoffe auf einen Fruchtbaren Monat.
    Und ausserdem wegen Umzug, habe ich schon oft gehört das es danach
    erst recht funktioniert. Grade wenn man selbst glücklich ist und ein Kinderzimmer hat. (Ist doch auch spannend, Sex in einer neuen Umgebung) ;-)

    LG Jasmin
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 13:47

    Weiss auch nicht wie lang mein Zyklus ist. Der letzte war nur 19
    Tage lang. Aber ich denk das war eine entzugsblutung und keine
    richtige mens. hab da ja grad mal die pille abgesetzt.

    Wünsch dir alles Gute und das es bald klappt!

    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 13:50
    Ist hier auch jemand aus Österreich?
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 14:51
    Hat hier jemand ne Idee wie ich meinen Freund überrasche wenn ich schwanger geworden bin?? Habe da schon paar Ideen, kann mich aber nicht so recht entscheiden...wollte zumindest schonmal sammeln... mache mir jetzt schon darüber gedanken, wenns soweit ist muß ich das auch loswerden sonst platz ich vor freude... kann dann nicht noch solange mit der Nachricht warten...hi ;-)

    LG Jasmin
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2008 15:58
    Du könntest ein Paar Babyschuhe zusammen mit dem positiven
    Schwangerschaftstest oder Ultraschallbild schön verpacken.

    So werd ich das wahrscheinlich machen.

    LG
    Antwort
  • stef
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 04.11.2008 10:08
    Hallo zusammen,

    melde mich nach zwei Wochen Pause wieder. habe mich am 21.10.08 hier angemeldet und was geschrieben. (s.o.)

    Jetzt hatte ich meinen Termin beim FA. Hab ihr erzählt, wie es mir so erging, mit warten auf die Mens, negativer Test, usw.

    Seit dem WE vor meinem Termin hatte ich plötzlich mogens immer ein starkes Spannen in den Brüsten, als wenn die platzen würden.

    Meine FA sagte sie würde mich erstmal untersuchen und evtl nochmal einen Test machen. Als sie mich dann untersucht hat, sagte sie dann: ich glaube,den Test brauchen wir nicht mehr zu machen...
    sie sind schwanger!
    Da ich aber meine Mens nicht hatte, konnte sie nicht genau sagen wie weit ich bin. Sie hat auf 5. SSW getippt. Sie sagte es ist durchaus möglich, dass meine Mens im Sep ausgeblieben ist, ich aber erst danach schwanger geworden bin. Also einigen Meinungen hier zum Trotz: Man kann auch ohne Mens schwanger werden!!!

    Will euch hiermit Mut machen!
    Ich hatte mich nach den ersten zwei ÜZ innerlich etwas entspannt, und es geschafft, die Warterei lockerer anzugehen. und siehe da.. :-)

    Toi toi toi euch allen
    und ich hoffe, bei meinem nä Termin kann mir meine FÄ auch mal genaueres sagen, wie weit ich bin.
    Antwort
  • Floehchen
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 08:03
    Hallo alle miteinander,

    bin auch neu hier und versuche schwanger zu werden.
    Hatte am 23.10. meine letzte mens. Mein Zyklus beträgt nach absetzen der Pille 31 T. Habe mir statt eines Personas einen Clearblue Digital zugelegt, da dieser nicht so teuer ist. Bin total gespannt. Gestern morgen habe ich mit dem Test angefangen und dieser hat meinen ES angezeigt. :-) Nun heißt es üben, üben üben. Hoffe es klappt bald.
    Hat jemand evtl. Erfahrung mit solchen Tests?

    Viele Grüße
    Tina
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 08:45
    Hallo Floehchen!

    Hab vor meiner ersten Schwangerschaft auch diesen Clearblue
    Ovulationstest verwendet. Aber das war nicht so toll weil
    Sex nach Termin fanden wir nicht so schön. Es hat dann
    erst geklappt als ich nicht mehr damit getestet hab. Wir waren
    dann auch viel enspanntert.

    Wir sind jetzt wieder am hibbeln und ich hab mir einen Ovulationstest
    geholt, aber nur weil ich einen sehr kurzen und unregelmäßigen
    Zyklus hab. Und da will ich herausfinden ob ich überhaupt
    einen Eisprung habe und ob meine zweite Zyklushälfte lang
    genug ist.

    Aber hab schon oft gehört das Frauen damit schwanger
    geworden sind, also Viel Glück!

    LG
    Antwort
  • Floehchen
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 09:03
    Hallo Marie,

    danke für deine Info. Ja der Druck mit dem Test ist schon bischen da, weil man sich so sehr wünscht, endlich schwanger zu werden.
    Aber ich verwandle unser Schlafzimmer in eine romantische Umgebung, in der man sich entspannen und fallenlassen kann :-)
    Mal schauen vielleicht klappts ja. Und falls nicht versuchen wir es weiter.
    Wie lange hat es bei dir gedauert bis du das erste Mal schwanger geworden bist?

    Hast du auf dieser Seite auch schon mal den Fruchtbarkeitskalender ausprobiert?

    LG
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 10:09
    Bei meiner Tochter hats 8 Monate gedauert. Ja den Fruchtbarkeitskalender hab ich auch schon probiert, aber
    da mein Zyklus bis jetzt immer verschieden lang war ist das
    ziemlich schwer. Man muss ja die Zykluslänge eingeben.

    Damals hatte ich aber gleich eine konstanten Zyklus von
    28 bis 29 Tagen deswegen mach ich mir jetzt ein wenig
    Sorgen, das was nicht stimmt.

    Na ja, vielleicht klappts ja trotzdem. Mal sehen was der
    Ovulationstest sagt. Ich beginn heute damit.
    Antwort
  • Floehchen
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 15:06
    Hallo Marie,

    ich nochmal. Also ich habe mich glaub ich falsch ausgedrückt.
    Also ich habe gestern früh den Test gemacht und der hat den LH-Anstieg angezeigt. Dann habe ich heute so gegen 11:30 noch einen gemacht und da wurde dann auf einmal kein LH-Anstieg ermittelt angezeigt? Was heißt das jetzt konkret für mich? Hatte ich schon den ES oder kommt der noch? Das ist ja echt kompliziert mit dem Schwanger werden. Sollte man diese Tests eigentlich lieber morgends machen oder später? Hab schon bei einigen gelesen, dass das morgends nicht so gut ist.

    Wäre schön, wenn du eine pos. Antwort für micht hättest :-)
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 16:43
    Das verstehe ich auch nicht warum der Test beim zweiten Mal
    keinen LH Anstieg anzeigt. Vielleicht hast du zu spät zu messen
    begonnen. Hast du in den letzten Tagen gemessen?

    In der Anleitung steht ja drin an welchen Tag du beginnen musst
    und der erste Tag mit LH Anstieg ist ca 24 bis 36 Stunden vor
    dem Eisprung.

    Es kann auch sein das du die Stunden davor zu viel getrunken
    hast. Steht zumindest in meiner Anleitung, dass das Ergebnis
    dann verfälscht sein kann.

    Man soll beim Ovulationstest NICHT den Morgenurin verwenden,
    und immer zur selben Zeit testen.

    LG

    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 16:55
    Ups. Hab mich verlesen. Hab geglaubt du hast heute zu testen begonnen.

    Hab mich schon gewundert wieso du zweimal täglich testest.

    Na ja dann kann es schon sein das der Eisprung schon vorbei ist.
    Hast du vorgestern auch getestet?

    Der Test zeigt ja die 2 fruchtbarsten Tage an. Wahrscheinlich
    waren es bei dir die letzten 2. Und heut ist es somit wieder vorbei.

    Aber sicher kann ich es dir auch nicht sagen.
    Antwort
  • Floehchen
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 17:44
    Also im Ovutest stand unter meinem Zyklus der 14. Tag nach dem 1.Tag meiner letzten Regel. Somit gestern. Habe aber den Morgenurin genommen. Dachte das geht auch, da ja nur drin steht man soll jeden Tag zur selben Zeit testen und 4 Std. vorher nichts trinken. Aber nicht, dass man den Morgenurin nicht nutzen sollte. Und da hat der Test mir den LH-Anstieg voll angezeigt. Hatten gestern abend auch GV. Und auch heut morgen. Könnte es evtl. doch geklappt haben?
    Hoffe ich verwirre dich nicht zu sehr.

    Falls doch, SORRY
    Antwort
  • Chrissi08
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2008 17:50
    Hallo Fanny!
    Das es so ein Nervenspiel wird mit dem schwanger werden hätte ich nie gedacht. Da ich auch noch nie Probleme mit meiner mens hatte und eigentlich immer einen regelmäßigen Zyklus hatte, dachte ich immer wenn ich mal die Pille absetzte werde ich sofort schwanger. Leider falsch gedacht! Und seit drei Monaten spinnt mein Zyklus total, zwischen 26 und 43 Tagen war alles dabei!Wie soll man den da den richtigen Zeitpunkt erwischen?! Meine Freundin hat zur gleichen Zeit die Pille abgesetzt und ist bereits im 6 Monat (die Glückliche!) Meine andere Freundin hat mir vor zwei Wochen gesagt, dass sie schwanger ist, ich freu mich total für die Beiden, aber ich merke wie ich innerlich sehr enttäuscht von mir bin, weil es bei uns irgendwie nicht klappt. Hinzu kommt, dass ich ja auch nicht mehr die jüngste bin, werde am Samstag 32 und wenn man so liest läßt die Fruchtbarkeit ab 30 schon nach! Das alles macht mir ziehmlich Kopfzerbrechen.
    Ich nehme jetzt seit 2 Wochen Mönchspfeffer damit sich mein Zyklus einspielt. Hatte dann am 2.11. einen Ovutest gemacht und er hat angezeigt, dass mein LH-Anstieg gerade ist. Hab dann schnell mein Schatz gepackt und geherzelt. Jetzt haben wir letzte eineinhalb Wochen jeden zweiten Tag geherzelt, damit wir keinen Fruchtbaren Tag verpassen und ich bin jetzt total am hibbeln, ob es geklappt hat. Das werden zwei lange Wochen. Das wäre das absolute tollste Geburtstagsgeschenk für uns! Falls es den nicht klappt möchte mein Schatz mal zum Urologen gehen, ob bei Ihm alles ok ist.
    oh man, wenn man 5 Tage drüber ist, geht man ja schon fast davon aus, das es geklappt hat und dann die bittere Enttäuschung, ist schon hart!
    Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es bald klappt, irgendwann muss es doch mal! Und wenn wir immer fleißig üben wird das schon!!
    Grüßle
    Chrissi
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.