My Babyclub.de
Vitamine und Mineralien? Ist das nötig, wofür und welche?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Invidia
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 15.11.2008 17:36
    Hallo Mini-Maus,

    Ich habe gelesen, das Folsäure sehr wichtig ist. Man sollte sie auch schon vor der eigentlichen Schwangerschaft zu sich nehmen. Sie dient der Zellbildung und der Zellteilung.
    Der Bedarf liegt bei etw 800 µg oder 0,8 mg pro Tag. Bei einem Mangel kann es sein das das KInd einen offenen Rücken bekommt.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Invidia
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 15.11.2008 17:40
    Habe noch etwas gefunden...........

    Ein gesteigerter Stoffumsatz und die Bildung der Plazenta tragen zusätzlich zu einem Mehrbedarf an Vitaminen und Mineralstoffen bei. Hat die Frau vor ihrer Schwangerschaft mittels Pille verhütet, erhöht sich der Bedarf weiters, denn diese vermindert speziell die Aufnahme von Folsäure, der Vitamine B, C und E sowie der Mineralstoffe Magnesium und Zink.
    Antwort
  • Alina81
    Superclubber (348 Posts)
    Kommentar vom 15.11.2008 20:34
    Hallo Katja ja du hast recht was du da schreibst, gerade wenn man sich ein baby wünscht und beschliesst ein kind zu bekommen dann sollte man schon damit anfangen folsäure zu nehmen, also ich nehme schon seit 2 jahren femibion 800, aber reden besser mal mit deinem FA darüber der wird dir auch was verschreiben. Hoffe ich konnte dir etwas helfen....

    L.g. Alina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.