My Babyclub.de
Eisprung trotz negativem Ovutest???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mami5kids
    Juniorclubber (45 Posts)
    Eintrag vom 21.11.2008 09:38
    Hallo bei wem war das so???Habe am 18.11 einen Ovutest gemacht der negativ war.Achso am 6.11 hat Ich meine Mens.Hatte am 18.11 auch GV und gestern(20.11) war mir den ganzen Tag übel und am abend hatte Ich auch so ein leichtes ziehen im Unterleib,war das jetzt mein Eisprung?Dachte der Ovulatinstest zeigt den ES 36std vorher an.Also bei wem war das auch so?Über viele Antworten würde Ich mich sehr freuen.
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2008 10:04
    Hallo!

    Hast du nur am 18.11 einen Ovutest gemacht? Ich persönlich
    hab diesen Zyklus erst nach 8 Tagen testen einen LH Anstieg
    gehabt. Man muss meistens mehrere Tage testen um den
    Eisprung zu ermitteln. Wie lang ist den dein Zyklus?
    Ist er regelmäßig?
    Aber kann gut sein das du heute deinen Eisprung hast. Genau
    weisst du es nur wenn du die letzten 3 Tage auch getestet hast.
    Den sogenannten Mittelschmerz kannst du vor, während und
    nach dem Eisprung spüren. Das ist bei jeder Frau anders.
    Viele spüren auch gar nichts.
    Also wichtig ist regelmäßiges testen laut Gebrauchsanweisung
    des Ovutests. Da steht genau drin wann du beginnen sollst
    zu testen. Ist allerdings schwierig wenn man einen unregelmäßigen
    Zyklus hat.
    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
    LG
    Antwort
  • Mami5kids
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2008 11:50
    Also mein Zyklus 27,28,29 Tage eigentlich schon eher Regelmäßig.Den Ovutest habe Ich auch am 12. Tag angefangen.Na ja vieleicht war das wegen der Flüssigkeitszufuhr so.Keine Ahnung.
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2008 11:52
    Hallo anni !

    Ich verwende den Ovutest von Clearblue, ist zwar schweineteuer
    aber der ist mir am liebsten, weil er auch digital ist.
    Ich halte mich immer genau an die Gebrauchsanweisung und
    rechne immer mit der letzten Zykluslänge. Diesmal
    hab ich 8 Streifen gebraucht bis ein LH Anstieg da war.
    Das kann also ganz schön ins Geld gehen wenn man einen
    unregelmäßigen Zyklus hat.
    Der Test stellt den Anstieg des luteinisierenden Hormons(LH)
    im Urin fest. Der Anstieg ist ca.24-36 Stunden vor ES.
    Also nach dem du deinen LH Anstieg ermittelt hast brauchst
    du nicht mehr testen.

    Ich finds gut, weil du devinitiv weisst, wann du deine 2
    fruchtbarsten Tage hast.

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

    LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.