My Babyclub.de
Anzeichen schon so früh??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • steffie82
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 22.11.2008 20:39
    Hallo,
    ich habe nur die Vermutung, dass ich schwanger sein könnte. Meine Mutter hat mich darauuf aufmerksam gemacht. Ich habe seit ca. einer Woche Unterleibsschmerzen, Juckreiz an den Brustwarzen und einen regelrechten Blähbauch.
    Kann aber frühestens in einer Woche einen Tes machen, da dann meine Periode fällig wäre. Das Bangen geht also noch ein wenig weiter.
    Hat jemand die sogenannten "Glücksboten" auch schon so früh wahrgenommen, bevor die Regel ausgeblieben ist?
    Viele Grüße und Danke für eure Infos
    Antwort
  • LadyMystik
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2008 14:02
    Hallo :)

    Also ich hatte ungefähr ab meinem Eisprung die ganze Zeit Unterleibschmerzen als würde ich meine Tage bekommen aber leider ist das nicht unbedingt ein sicheres Zeichen, endgültig kannst du es natürlich erst sagen wenn du einen positiven Test hast oder dir dein FA bestätigt dass du schwanger bist.

    Drücke dir die Daumen das es geklappt hat falls du das denn willst :)

    LG Fay
    Antwort
  • steffie82
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2008 14:47
    Hallo Fay,

    habe zu den Unterleibschmerzen ja noch weitere Anzeichen. Ich kann das schlecht sagen habe aber irgendiwe das Gefühl zu wissen, dass es so ist. Gehe mit meinem Freund aber am FR zum Frauenarzt, um einen Test zu machen. Falls nötig, meine Periode wäre jetzt nämich am Do fällig.

    Danke für´s Daumen drücken. Bin total hin und her gerissen. Würde mich auf einer Art riesig freuen aber auf der anderen mache ich mir Sorgen um mein Studium.

    LG zurück
    Antwort
  • Joan82
    Superclubber (102 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2008 08:24
    Hi steffie,

    ich hatte ab ES+5 ein Ziehen in der Leiste wie Muskelkater, meine Brustwarzen blieben empfindlich (das hab ich sonst nur 2-3 Tage nach ES) und meine Haare sind seitdem viel glatter als sonst.
    Und gestern hab ich positiv getestet...

    Ich drück dir die Daumen.

    LG Saskia
    Antwort
  • LadyMystik
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2008 09:10
    Hallo Steffie :)

    Also ich habe es auch irgendwie gewusst so intuitionsmäßig :)

    Ja das wird wohl die sicherste und schnellste Methode sein herauszufinden ob du schwanger bist oder nicht.

    Wie weit bist du denn mit deinem Studium? Du hast ja wenn es dann so ist immernoch 9 Monate Zeit weiterzumachen und ich denke wenn du das dann willst und wenn es dann noch nötig ist kannst du auch noch weitermachen sobald dein Kind dann da ist. Also da musst du dir keine Sorgen machen mit ein bisschen organisation solltest du das hinbekommen :)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • LadyMystik
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2008 14:06
    Dann drück ich euch beiden mal die Daumen dass ihr nen kleinen Bauchbewohner habt :)

    Also wegen dem Studium findet sich auf jeden Fall eine Lösung :)

    @ umbrella
    dann bist du ja auch mitten drin wär wirklich schade wenn das um sonst gewesen wär. Aber dein kleines wäre dann ja auch erst so im august oder september nächstes jahr da. Und wenn dein Freund dich da unterstützen kann so dass du nebenbei lernen kannst etc dann wär das ja schonmal was :)

    Also wir haben damals ganz unkreativ ein US Bild genommen und haben unserer Familie das gezeigt. :) Aber bevor ihr euren Freunden was sagt informiert auf jeden Fall erst die Eltern uns ist es passiert dass irgendjemand aus dem Bekanntenbkreis mit meiner Schwiegermutter telefoniert hat nen halben Tag bevor wir ihr das sagen wollten und sie drauf angesprochen hat... :(

    Wissen eure Partner denn schon was von eurer Vorahnung?

    Liebe Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.