My Babyclub.de
Pillen-Kuddel-Muddel...Schwanger?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • horstmaria
    Powerclubber (69 Posts)
    Eintrag vom 30.11.2008 19:32
    Hallo Leute! Ihr müsst mich echt für bescheurt halten. Aber ich weiß nicht, ob ich schwanger bin, oder ob mir mein Pillen-Kuddel-Muddel einfach was vorspielt. Aber vielleicht mal von Anfang an:

    Ich hab ab Mitte September nach meiner einwöchigen Pillenpause normal meine Pille genommen, hab dann aber keine Pause eingelegt, sondern die nächste Packung weitergenommen, um meine Tage zu verschieben. Hab das zugegebenermaßen das erste Mal gemacht. Angeblich soll das keine Konsequenzen haben... Naja, eine Woche, bevor die zweite Packung zu Ende war, hab ich ganz leichte Schmierblutungen bekommen, und dann auch irgendwie ganz kurz meine Tage. War eher alles merkwürdig, habs aber auch die Verschieberei geschoben. Hab dann die Pille wieder ganz normal an dem Tag genommen, an dem ich sonst auch angefangen hätte (also nach der einwöchigen Pause). Hätte jetzt am Dienstag, 24.11. meine Tage bekommen müssen. Ich bekomme die normalerweise total pünktlich... Hab am Donnerstag einen Test gemacht - negativ. Bis heute ist aber nichts passiert. Ich hab mehrmals am Tag ein Ziehen im Bauch und auch seit ein paar Tagen unendlich viele Pickelchen im Gesicht.... Ich habe schon eine Tochter. Damals wusste ich - obwohl der Test negativ war - dass ich schwanger bin. War ein totales Wusnchkind. Vielleicht deshalb. Da hatte ich aber auch deutliche Anzeichen wie empfindliche Brüste etc... Dieses Mal sind die Anzeichen kaum da. Mit ein bisschen Einbildung sind die Brustwarzen empfindlich. Keine Ahnung, ob ich wieder schwanger bin, oder ob mein Pillen-Kuddel-Muddel sich da einen Scherz mit mir erlaubt. Das nächste Problem ist ja, das ich gar nicht genau sagen kann, wann ich schwanger geworden bin. Danke für Eure Antworten!
    Antwort
  • kane252
    Juniorclubber (43 Posts)
    Kommentar vom 28.12.2008 18:48
    hi ich sehe dein beitrag ist schon ein bisschen her, aber bei mir ist es im moment fast genauso wie bei dir.

    wir wünschen uns ein kind und deshalb habe ich im august die pille abgesetzt. bis dahin alles gut und normal immer pünktlich meine mens bekommen. nur eben nicht in diesem monat.
    habe 2 tests gemacht: negativ.
    nach 2 wochen überfällig dann zum arzt gegangen und der sah auch nichts, außer dass ich keine eisprünge habe und hat mir jetzt tabletten gegeben, die ich anfangen soll zu nehmen, wenn meine mens da ist. nun schon die 3. woche überfällig, da aber feiertage sind, hat er natürlich geschlossen. nun warte ich noch bis nächste woche und geh nochmal zu ihm.

    ich dachte auch, dass ich schwanger bin eben wegen den super-empfindlichen brüsten, ziehen im unterbauch und eben das gefühl, das da ETWAS ist. dann denke ich wieder, das ist wegen der pille und mein zyklus pendelt sich nur ein ...
    es ist alles ein bisschen komisch.
    was hat sich denn inzwischen bei dir herausgestellt?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.