My Babyclub.de
Milchproduktion ohne Schwangerschaft?!? HILFE!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • bella1977
    Juniorclubber (39 Posts)
    Eintrag vom 06.12.2008 11:21
    Hilfe,

    mein Körper spinnt gerade komplett! Habe zwar die letzten zweimal meine Regel bekommen allerdings beide Male einige Tage zu spät und mit tagelangen Schmierblutungen vorher und nach (2 Tage relativ normale Blutung).
    Komischerweise habe ich jetzt aber schon den GANZEN Zyklus über richtige Brustschmerzen. Als es kürzlich in der Wanne (vor ca einer Woche) besonders schlimm war habe ich die rechte Brust mal gedrückt und auf einmal kam ein Trofen weißliche Flüssigkeit raus!!!
    Hält seit dem an. Ich hatte früher auch schon oft starke Brustschmerzen, aber immer erst in der zweiten Zyklushälfte und NIE mit "Milchproduktion" verbunden.

    Da wir schon seit ein einhalb Jahren versuchen schwanger zu werden habe ich mir schon so oft eingebildet schwanger zu sein, dass ich davon jetzt einfach nicht mehr ausgehen will. Will auch nicht schon wieder einen Test machen, der dann negativ ist... :o(

    Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen. Vielleicht stimmt etwas mit meinem Hormonspiegel nicht. FA Termin geht erst Ende nächster Woche. Da es aber an beiden Brüsten ist kann es doch eigentlich keine Entzündung, Krebs etc... sein!? :-o

    Aber in einer Schwangerschaft produziert man doch auch nicht in den ersten 6 Wochen schon Milch, oder?

    Bitte - was meint Ihr? Habt Ihr was ähnliches erlebt, oder schon mal irgendwas gehört oder gelesen zu dem Thema?

    Danke für Eure Antworten
    Bella
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.