My Babyclub.de
schreien

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sams_dbl
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 29.12.2008 11:29
    meine süße ist jetzt knapp 3 monate alt.mein problem sie will nicht in ihrem bett einschlafen.sie schreit wie am spieß wenn wir sie wach ins bett legen(sogar 2 stunden lang).als würde sie schmerzen haben,so schlimm hört sich das an...mein herz blutet jedesmal dabei.komischerweise wenn sie schläft und dann ins bett gelegt wird schläft sie auch.dann kann ich sie auch stillen in der nacht und sie schläft wieder weiter im bett.nur das einschlafen geht garnicht.wenn wir sie dann ausn bett rausnehmen und bei uns aufs sofa legen oder in den wipper schläft sie meist schnell ein!wir sind echt verzweifelt.woran liegt es das sie nicht im bett schlafen will?wir haben auch ihre lieblingsdecke reingelegt,ein t-shirt von mir reingelegt,licht angelassen,leise mit ihr geredet und sie versucht zu beruhigen,aber nix hilft!
    bitte bitte ich brauche hilfe.
    Antwort
  • nadinsche
    Superclubber (102 Posts)
    Kommentar vom 29.12.2008 13:29
    Hallo!

    Ich finde das gar nicht so ungewöhnlich. Meine Tochter war erst zehn Monate alt, als sie "gelernt" hat, alleine einzuschlafen. Es ist doch ganz normal, dass sich deine Kleine im eigenen Bett vielleicht einsam und allein gelassen fühlt, denn ein Baby hat nunmal das Bedürfnis nach Nähe.

    Ehrlich gesagt finde ich es ganz schön heftig, dass du sie zwei Stunden lang schreien lässt. Das hätte ich nicht übers Herz gebracht (das schaffe ich heute noch nicht und meine Tochter ist jetzt 16 Monate alt). Selbst wenn man so genannte Schlaflernprogramme durchführt (von denen ich sowieso nichts halte), bei denen die Kleinen zum Einschlafen Schreien gelassen werden, sollte man das frühestens mit einem Jahr tun.

    Wenn sie bei Euch auf dem Sofa oder mit dir gemeinsam im Bett super einschläft, dann mach dir doch keinen Stress und lass sie dort einschlafen, wo es ihr offensichtlich gut tut und am besten gefällt.

    Vielleicht noch ein Tipp: Meine Tochter hat im ersten Jahr bei uns im Schlafzimmer geschlafen, im Beistellbettchen. Dann konnte ich sie zum Einschlafen Stillen, hab sie dann in ihr Bett rübergelegt und das hat ganz prima funktioniert!

    LG und alles Gute!
    Nadine

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.