My Babyclub.de
wahr oder märchen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • jasmin26
    Juniorclubber (34 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2009 20:58
    der vollmond soll bi schwangeren die kurz vor et stehen geburtsfödernd sein??


    hallo, habe von meiner schwiegermutter und meiner oma zuhören bekommen das der vollmond geburtsfördernd is?? also das es bei vollmond mehr babys ibt als sonst...stimmt das???

    lg
    Antwort
  • ce
    Superclubber (263 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2009 21:22
    Hallo,

    das hat meine Hebamme auch gesagt.
    Meine Maus ist 2 Tage vor dem KS-Termin per Notkaiserschnitt zur Welt gekommen. Sie hatte es plötzlich sehr eilig. Ich habe aber keine Ahnung ob das eine Vollmondnacht war oder nicht...

    LG
    Antwort
  • jasmin26
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2009 21:27
    ja dann werde ich mal abwarten heute is ja vollmond ;-))))))

    Antwort
  • jasmin26
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2009 21:33
    ja danke ... werde mich jetzt auch nich darauf versteifen ;-))) .
    Antwort
  • sunshine8
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2009 17:23
    Ja das stimmt, der Vollmond soll viele Dinge auslösen. Er verändert das Magnetfeld der Erde. deshalb gibt es Ebbe und Flut.

    Und durch die Magnetveränderung reagiert der Menschliche Körper anders. Es gibt zum Beispiel auch mehr verbrechen bei Vollmond.

    Lg Mette
    Antwort
  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2009 17:31
    Die Hebamme, die meinen Geburtsvorbereitungskurs leitet, meinte auch, dass in den Tagen um Vollmond rum in den Kreißsäälen immer mehr Betrieb sei als sonst.

    Scheint also was dran zu sein :-)

    LG und alles Gute für die Geburt!

    Dani
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2009 19:40
    In dem Spital in dem ich das letzte mal entbunden hab hatten die Hebammen einen Mondkalender mit Stecknadeln für die einzelnen Geburten. Danach waren bei Vollmond sogar etwas weniger Geburten. Das ist also wohl eher ein Märchen :-)
    LG
    Antwort
  • jasmin26
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2009 21:10
    so bin wieder da... also als ich meine "terrorkröte" am 11.1.2009 entbunden habe war abnehmender mond..habe mal nachgeschaut... meine anderen 2 kinder kamn auch jeweils beim abnehmenden mond zur welt...hmmm seltsam isses schon oder nur einblidung ;-)
    Antwort
  • sunshine8
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2009 21:35
    Liebe Mädels,

    es muss doch nicht heißen, das Ihr auch bei Vollmond eure Kinder bekommt oder bekommen habt.

    Ihr könnt auch nicht behaupten es sei ein Märchen, da würdet Ihr gegen die Wissenschaft sprechen. versteht ihr mich?

    Das Magnetfeld ändert sich nun mal bei Vollmond, da ist der erste Beweis Ebbe und Flut (das ist kein Märchen sondern Tatsache), Die Mordraten und verbrechen sind amerikanische und weltweite studien und wissenschaft. Die geburtenrate gibt auch ein %zahl an.

    Aber jeder soll das denken, was richtig ist. (Lieb gemeint)

    LG Mette
    Antwort
  • sunshine8
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2009 22:28
    Bei der Geburtenrate wird gestritten!!! Es ist unschlüssig, habe gerade ne studie gelesen.

    Aber der rest wurde bewiesen.

    Lg
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 04.03.2009 22:12
    Puuuuh, so ernst hab ich das ganze gar nicht gesehen ;-)
    Hauptsache die Kleinen kommen am Ende wohlbehalten raus, ob der Mond an dem Tag dick oder schlank ist ist ehrlich gesagt nicht meine größte Sorge...
    LG!
    Antwort
  • sunshine8
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 06.03.2009 17:20
    @GITANES

    Da gebe ich dir recht. Also wie heißt es so schön, wenn es kommt?

    Pressen Mädels!!! :-)

    Alles Liebe für die schwangeren.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.