My Babyclub.de
Ab wann wächst ein Bauch ???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Eintrag vom 10.01.2009 19:09
    Hallo ihr lieben ,

    bin jetzt 12 SSW und habe das Gefühl das mein Bauch gewachsen ist .... :-? kann das schon sein und ab wann beginnt er richtig zu wachsen ???

    2. Frage : Wo bekommt man schöne aber auch günstige Schwangerschaftsmode ???

    Hätte gerne ein Shirt wo am Bauch etwas mit meinem Baby drauf steht .... damit die Leute nicht immer so doof schauen und denken sich ist die etwas dicker geworden oder schwanger momentan ist mein Bauch eben ganz klein .....

    LG Christina
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2009 20:08
    Also in der 12. Woche kann noch fast kein Bauch da sein - zumindest nicht von Baby ;-) Das ist ja erst eine große Bohne.

    ABER: Ich hab auch beides mal sehr zügig zugenommen. Erstens weil ich Hunger hab wie ein Pferd und zweitens weil ich sehr schlank bin und dadurch ein Bauch einfach sofort ins Auge fällt.

    Ich bin jetzt in der 18. Woche und seh schon aus wie eine Riesenmurmel.

    Schwangerschaftsmode gibts günstig und schön bei H&M oder C&A, uch Baby-Walz hat eine schöne Abteilung...
    Ich würde aber noch etwas mit dem Einkaufen warten, auch wenn`s schwer fällt. Sonst passen die Sachen kaum bis zur Geburt.
    Schöne Schwangerschaft noch!
    LG
    Antwort
  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2009 20:16
    aber ich habe seid der Schwangerschaft 4 Kilo abgenommen ...... und der Arzt meinte am Mo. das ich ab jetzt zunehmen darf frage mich eben nur wie das sein kann das ich 4 Kilo abnheme aber mein Bauch größer wird ....
    Antwort
  • silke1980
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2009 21:11
    Hallo Juli-Mutti09!

    Ich muss da Gitanes mal kurz wg. der Größe des Baby berichtigen, weil mittlerweile ist der kleine Bauchzwerg, in der 12-13 SSW, um die 4 cm groß und die Gebärmutter hat die Größe einer Grafefruit.
    D.h. es ist ganz leicht möglich das sich dein Bauch schon größer anfühlt. Geht mir genauso, ich bin jetzt Anfang 13.SSW und trage seit 2 Wochen Umstandshosen, weil ich mich in meinen normalen Hosen nicht mehr wohl fühle bzw. weil ich die Hose sowieso nicht mehr zuknöpfen kann!!!
    Ich hab eine ganz tolle Jean im Internet beim Baby Butt bestellt, und eine andere Hose hab ich bei H&M gekauft. Außerdem gibts noch bei Otto-Versand und vielen anderen Versandhäusern schicke Umstandsklamotten. Auch mit deinem gewünschten Aufdruck gibst da Shirts (was ich mich erinnern kann heißt eine Seite www.baby-inside.de) kannst ja mal anschauen.

    Viel Vergnügen beim Aussuchen.
    lg Silke
    Antwort
  • Mirka
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2009 10:03
    bei mir fing es auch ganz langsam in der 12 ssw an. ab der 19ssw gings dann richtig los ( da hat mich auch keiner mehr gefragt,ob ich zugenommen habe, sondern man sah den schwangerschaftsbauch :) .

    bei hosen reicht fü die erste zeit auch ein belly guard, die dinger sind super. oder die alten hosen mit gummiband zuhalten und bauchband drüber... so mach ich das bis heute (29ssw) noch.

    lg
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2009 10:57
    Hallo liebe Bald-Mamis =))

    Jaa...der Bauch wächst so ab der 18 -20 SSW richtig ...
    wie BelieveInNothing schon sagt, da sieht man dann auch dass es ein Baby-Bauch ist =)
    Vorher fällt das nicht wirklich auf...

    Ich habe immer noch meine alten Hosen an...Hab Knopf und Knopfloch mit nem Haargummi verbunden und n`Hübsches Bauchband drüber (da gibts ganz tolle mit Baby-drucken auf www.La-Belly.de)
    Das sieht echt süß aus... und passt noch lange Zeit. =)

    LG
    Kathi
    Antwort
  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2009 11:17
    Danke für eure Tipps mein Baby war am Montag auch genau 4 cm groß und wie gesagt ein richtiger Bauch ist es noch nicht aber irgednwie kommt es mir und meinem Partner soo vor als wäre eine kleine Wölbung zu sehen auf der Arbeit mein Kollege meinte gestern auch das es irgendwie schon ein wenig dannach aussieht .... Danke für den Tipp mit dem Bauchband weil langsam werden die Hosen nicht zu klein aber ungemütlich ..... :-)
    Antwort
  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2009 11:41
    Habe gerade mal nachgeschaut im Mutterpass also am Montag war mein Baby in der 11+2 SSW und 4,9 cm groß das heißt ich habe ein großes Baby oder ?????
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2009 11:50
    Also meins war in der 10+1 SSW 3,5 cm... ich denke dass es ganz im normalen Bereich liegt... Aber lieber bissl größer als zu klein =)
    Antwort
  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2009 11:54
    Ja denke ich auch lieber größer als klein .... :-)
    Antwort
  • Volpertinger
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2009 05:20
    Hallo Juli-Mutti09!
    Habe vom ersten tag an, meine Körpermaße festgehalten und musste festellen das mein bauch und die brust gewaltig gewachsen sind, auch wenn einige sagen es wäre zu früh. ich messe immer alle zwei wochen und es ist echt unglaublich, wie rund man wird
    Zu der größe des Baby`s, meins war letzte Woche 7,8cm groß da war ich in 13+5 SSW.
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2009 15:10
    Also mir sind die normalen Hosen wirklich auch eng und unbequem. Ich zieh nun die weiteren an (natürlich eingeschränkte Auswahl ;)) Aber ich find, dass die U-hosen doch oft sehr weit sind.
    Es gibt ganz witzige T-Shirts (weiß nur die Marke gerade nicht), allerdings ziemlich teuer (eins zu kaufen = Luxus) z. B. steht auf meinem Hotel Mama drauf 9 months all inclusive - das hat oft für Schmunzeln im Gesicht fremder Leute gesorgt...

    Wegen der Größe des Babies war ich beim Lesen etwas irritiert, deshalb hab ich im schlauen Buch nachgeschaut... Die meinen allerdings, dass es am Ende des 3. Monats schon 8cm groß wäre...

    Naja, wie im richtigen Leben auch, es gibt wohl Große und Kleine ;)

    Viele Grüße Ka

    P.S.: Habt Ihr Eurem Arbeitgeber schon Bescheid gesagt??? Ich schieb´s noch vor mir her... (arbeite aber momentan auch nur sehr gering)
    Antwort
  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2009 15:39
    Also mein Chef weis becheid mein Arzt meinte das ich ab dem Zeitpunkt wo ich meinen Mutterpass bekomme es dem Arbeitgeber sagen soll da ich ab dem Zeitpunkt dann nicht mehr raus geschmissen werden kann und einfach das mehr rücksicht auf mich genommen wird ....

    Wäre froh wenn ich momentan nicht so viel arbeiten würde .... aarbeite fast jeden Tag von halb 10 bis 19:30 mit ner Std Pause sind das trotzdem 9 Std, bin fix und fertig

    Antwort
  • jacky1981
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2009 17:54
    hallo Juli-Mutti,
    also ich bin in der 18. Woche, und mein Bauch ist nicht zu übersehen. das ging schon recht zeitig los..
    und zu dem arbeiten, du hast die möglichkeit mit deinem arbeitgeber zu sprechen, das er dir ein "Teilzeit-Beschäftigungsverbot" ausspricht. das kann auch der arzt machen, dann gehst du nur noch 4 stunden. aber der arzt kann das eigentlich nur aus gesundheitlichen gründen.
    ich bin bis letzte woche auch 10 stunden täglich gegangen, in der gastro, und mein chef hat mir jetzt das beschäftigungsverbot ausgesprochen. mir war das alles auch zuviel. und auch nicht mehr zulässig, laut gesetz. aber in der gastro ist das alles nicht so einfach. nicht zu vergleichen mit büro oder so.
    es gibt viele möglichkeiten wie du dir deinen arbeitsaltag einrichten kannst, und ohne finanzielle einbuse.

    lg Jacky
    Antwort
  • Volpertinger
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 06:54
    Hi Ihr!
    Maximale Arbeitszeit am Tag beträgt 8 Stunden, mehr nicht! Solltet ihr dennoch mehr arbeiten an einem Tag dürft ihr in 2 Wochen nur 50 Stunden arbeiten. Keine Sonntagsarbeit und Werktags nur in der Zeit von 6-20 uhr, alles andere wäre nachtarbeit.

    Ich arbeite als Kauffrau im Einzelhandel und mein Oberchef dreht völlig durch, wehe ich arbeite auch nur eine minute über die zeit.
    Er besteht auch darauf das ich mich auf meine Liege lege, wenn ich nur ein ziehen im bauch habe (ich weiß das ich blähungen habe).

    Ich habe das meinem Chef gleich gesagt, als ich es vom arzt bestätigt bekommen habe und ich fand es gut so.

    lg bianca
    Antwort
  • jacky1981
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 09:42
    Bianca hat vollkommen recht. bis zum vierten monat darfst du bis 22 uhr arbeiten, abhängig von der branche, und dann nur noch bis 20 uhr.
    es ist erstaunliche das es noch solche chefs gibt, die sich um die schwangeren bemühen und kümmern, hatte leider nicht das vergnügen. musste den arzt einschalten und der hat dann beim gewerbeaufsichtsamt angerufen, die haben das dann geklärt. ich stand bis 03.00 uhr in der nacht und mitunter 10-11 stunden oder länger.
    es gibt viele möglichkeiten, die arbeit während der schwangerschaft zu regeln, wenn der chef mitmacht.
    kommt auch darauf an was du arbeitest. Was arbeitest du denn?
    so, ich freue mich so riesig, denn ich gehe jetzt gleich zum arzt und ich werde mein kleines sehen.

    lg Jacky
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 11:52
    Also ich hatte bzw. habe sehr großen Ärger mit meinem Chef (Juniorchef...2 Brüder, 29 + 26 Jahre alt, Junggesellen)...
    Ich habe im September letzten Jahres in diesem Betrieb angefangen, da ich fertig mit der ausbildung war und mein Lehrbetrieb mich nicht übernommen hat.
    Kurz darauf habe ich erfahren schwanger zu sein...hab es erst mal für mich behalten...als ich es dann doch meinem Chef sagte, musste ich nur noch schwere und sehr anstrengende arbeiten erledigen z.B. Koffer der Gäste in den 5ten Stock schleppen, Weinkartons (mit 12x1L Flaschen) heben usw... (ich arbeite in einem Hotel)...
    Beschimpfungen und beleidigungen waren an der Tagesordnung, ("Das Miststück...") gegenüber mir und hinter meinem Rücken...
    dann bekam ich keinen Lohn mehr...seit 2 Monaten hab ich kein Geld mehr bekommen...dann hatte ich Chlamydien, bekam antibiotika und hab es gar nicht vertragen...war 3 Tage krank geschrieben...am 2ten Tag flatterte die Kündigung ins Haus...Ich sagte meinem AG dass er das nicht dürfte da ich schwanger bin etc...
    Dann sprach mein arzt mir das Beschäftigungsverbot aus, weil ich seelisch/psychisch einfach am Ende bin/war.
    Seit 4-5 Wochen bin ich jetzt daheim...Mein AG nahm die Kündigung nicht zurück...bin jetzt vorm Arbeitsgericht...
    Dann war ich vor ca. 2 Wochen bei ner Freundin auf ne Geb.feier eingeladen in nen kleinen Club...und er war zufälligerweise auch in dem Lokal...dann hat er mich heimlich fotografiert!!!
    Stellt euch das mal vor!!!
    Ich bin dann hin und meinte:" Herr G. wenn Sie meinen mich heimlich fotografieren zu müssen, dann müssen Sie das tun, ich frage mich nur was Ihnen das bringen sollte!?"
    dann er:" ICh kann fotografieren was ich will!"
    Hat sich umgedreht und ist gegangen...
    Der Typ macht mich echt fertig...!
    ICh weiß nicht mehr was ich noch tun soll...
    und wenn man ne Kündigung bekommt muss man innerhalb 3 Wochen Klage erheben... und ich hab ihm gesagt er soll die Kündigung zurück ziehen, dann hieß es jaaaa wir regeln das...3 wochen lang... er hat mich hingehalten und jetzt kann es sein dass ich gar nichts mehr dagegen unternehmen kann...
    Kurze Info: Die beiden Junior-Chefs sind total die Coks Junkies! dIE HAM SE NICHT ALLE!!

    Tut mir leid für den langen Text,
    aber das tat jetzt echt gut!

    Eure Kathi
    Antwort
  • silke1980
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 15:49
    Hallo liebe Kathi!

    Also mit so einer Schikane, die deine beiden "Chefs" mit dir da Abziehen bzw. Abziehen wollen, wäre dass ja ein gefundenes Fressen für die Presse!!! Tageszeitung oder die Akte09 im Fernsehen, ich weiß jetzt net genau RTL oder PRO7 ist das immer, die sind immer auf der Suche nach solchen Storys und helfen da auch immer sehr erfolgreich!!!
    Ich würd auf jeden Fall mal im Internet wg der Akte09-Serie schauen und ein Mail mit deiner Story dort hinschreiben, die haben wirklich schon sehr sehr vielen Menschen geholfen und was in die Gänge gebracht.
    Na glaubst wie diese zwei "Lackaffen" schauen würden, wenn auf einmal wer vom TV anrufen würde und sich wg. dir erkundigen??? *hihihi* da kann ich mir fast ja net das Lachen mehr verkneifen!!!

    Ich würd es dir auf jeden Fall ans Herz legen, dass du dich dort mal meldest und wünsch dir alles Liebe und Gute!!

    lg Silke 13. SSW
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 18:13
    Hey Silke...
    ja da hast du eigentlich recht...
    sowas ist echt fenrsehreif!!!
    Ich muss grade selber bisschen schmunzeln =))
    Du bist lustig XD

    Danke für den guten Tipp...ich werd der sache mal nachgehen =)

    Lg
    Kathi ^^
    Antwort
  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 18:36
    Also ich arbeite im größten Designer Outlet Center in Deutschland normal arbeite ich immer von 09:30 bis 19:30 mit einer Std. Pause sind das trotzdem 9 Std. ich stehe den ganzen Tag und habe nur di möglichkeit mich im Aufenthaltsraum hinzusetzen....

    Am Samstag war zum Beispiel der Fall das ich mit 2 andern gearbeitet habe und an der Kasse stand ( Samstags in immer sehr viel los ) ich rief dann zu beiden das mich mal bitte einer ablösen sollte da es mir wirklich gerade sehr schlecht geht , dann kam die Antwort Gedulte dich mal noch etwas bis wir hier mit dem Auszeichnen fertig sind als nach einer halben Std immer noch keiner kam rief ich einfach in die Menge wenn mich jetzt keiner Ablöst dann kotze ich hier auf den Boden tja und dann kam jemand ...

    Oder letzten Donnerstag habe ich um 13 Uhr Pause gemacht und bekam ca. um 16 Uhr nochmals etwas hunger und mein Kreislauf machte schlapp ich sagte dann das ich lurz hinten bin und etwas zu mir nehme , dann kam die Antwort von den anderen na biste jetzt nur noch hinten oder was ????

    Oder gestern konnte ich wirklich nicht arbeiten gehen weil es mir sehr übel ging musste mich den ganzen Tag übergeben heute ging ich dann wieder zur Arbeit da bekam ich gleich den Satz an den Kopf na stellst du dich an früher haben wir auch Kinder auf die Welt gebracht und haben bis zum schluss gearbeitet und nur weil es jetzt das Mutterschutzgesetz gibt denkste du kannst machen was du willst und wenn du jetzt bei Übelkeit schon jammerst na dann stirbste bestimmt bei der Geburt .......

    Naja ist total schlimm
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 20:53
    Na das hört sich ziemlich nach niveaulosem Zickenalarm an!
    Du hast wohl wenig Möglichkeiten! Rein rechtlich gesehen gibt es einfach ein paar Vorschriften von wg. Arbeitszeit, aber das hilft auch nur bedingt weiter.
    Letztlich musst Dir wohl ein dickes Fell anlegen!
    Am besten überlegst Du Dir für solche Situationen ein paar Sprüche - kurz und knackig - zum Kontern!

    Viel Glück!
    Antwort
  • Mirka
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 21:08
    die ganzen vorschriften helfen garnicht weiter....
    als ich meinem arbeitgeber mitgeteilt habe, dass ich schwanger bin, musste ich das doppelte leisten... musste mich alleine um eine station mit 18 bewohnern (die alle alzheimer haben) kümmern. alle wollten gleichzeitig essen,trinken und auf toilette.... als ich mal nicht mehr dagegen angekommen bin, hab ich die arbeit verweigert und garnichts mehr getan. und nichtmal dann kamen welche zur hilfe. pflegeheime sind das "menschenunwürdigste" überhaupt.....was man mir als pfleger damit angetan hat oder den bewohnern. das war denen egal... hauptsache das geld stimmt.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.