My Babyclub.de
Werdende Mütter in Mannheim?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • alisaluv
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 16.01.2009 13:08
    Hallo,
    ich bin in der 24. SSW (ET 8.5.) und ziehe mit meinem Mann im März von Berlin nach Mannheim. Würde mich SEHR über Kontakte freuen!!
    Viele Grüße (noch!) aus der Hauptstadt,
    Agnes Lisa (32 J.)
    Antwort
  • NadiDee
    Superclubber (365 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2009 08:42
    Hallo!

    Ich komme zwar nicht aus Mannheim, aber aus Ludwigshafen. Das ist ja genau gegenüber. :-) Ich bin 25 Jahre alt und gerade in der 8. Woche. Ich heisse dich jetzt schon mal herzlich hier in der Gegend willkommen!

    LG Nadi

    <a href="http://lilypie.com"><img src="http://bd.lilypie.com/mTDop1.png" alt="Lilypie Expecting a baby Ticker" border="0" /></a>
    Antwort
  • alisaluv
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 19:35
    Hallo,
    danke, das ist ja süß!
    Ist es Dein erstes Baby?
    Grüße aus Berlin,
    Agnes Lisa
    Antwort
  • kwhotto
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2009 20:06
    Hi!
    Bin in der 19.SSW. Wohne seit 2 1/2 Jahren hier in der Neckarstadt, vorher in Heidelberg, komme aus Chemnitz. Freue mich auch über Kontakte.
    Gruß
    Karin
    Antwort
  • NadiDee
    Superclubber (365 Posts)
    Kommentar vom 09.02.2009 08:18
    Ja, ist mein erstes und ich bin entsprechend aufgeregt! :-)
    Antwort
  • kwhotto
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 11.02.2009 17:05
    Jippie. Es wird ein Mädchen?
    Macht ihr Kurse?
    Auf Anraten einer Kollegin schau ich mir mal heute Aquagymnastik für Schwangere an. Bin ja mal gespannt. Hab mich auch für nen Yogakurs an der VHS angemeldet.
    Habt ihr euch schon ne Klinik rausgesucht?
    War in St. Hedwig und im Diakoniekrankenhaus. War ne richtige Werbeveranstaltung. Unglaublich.
    Antwort
  • kwhotto
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 11.02.2009 17:06
    mädchen!!! Kein Fragezeichen.
    Antwort
  • NadiDee
    Superclubber (365 Posts)
    Kommentar vom 12.02.2009 13:33
    Gratuliere zur kleinen Prinzessin! :-) Kann's kaum erwarten heute auf dem Ultraschall mal ein richtiges Baby zu sehen und nicht nur einen weissen Punkt! Mit der Geschlechterfrage ist es ja noch etwas früh bei mir.

    Ich möchte schon gern Kurse machen. Mich interessiert auch gerade Aquagymnastik und Yoga! Aber alleine möchte ich eigentlich nicht so gerne gehen. Und dann hab ich jetzt auch noch ein wenig Hemmungen, weil ja bei mir noch keinerlei Babybauch erkennbar ist. Wenn dann alle anderen schon "rund" sind, kommt man sich da evtl. etwas blöd vor?!
    Antwort
  • kwhotto
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 12.02.2009 17:15
    Ach Quatsch, mach, was du für richtig hältst. Eine Kollegin meinte, ich solle anfangen, die andere meinte nein. Tatsächlich hatten die alle einen riesen Bauch. Hätte nie gedacht, dass ich mal sagen würde, sowas will ich auch:) In der Tat sieht man bei mir auch noch kaum etwas. Ich war gestern da und ich fand es einfach sehr nett. Ich liebe ja Wasser. Es war sehr entspannend und nicht wirklich schweißtreibend. Die eine hat gestern erzählt, dass sie sich eigentlich schon in der 12. Woche angemeldet hatte und es ihr aber bis zur 17. Woche noch so schlecht war, dass sie nicht begonnen hatte. Einfach nett, auch mal andere Schwangere so kennenzulernen. Auch bei Yoga gibts da sicherlich keine Vorschriften.
    Aber kann auch andere nette DInge machen...in Katalogen und Büchern blättern. Ich habe mir den Schwangerschaftkalender von Babyclub ausgedruckt und aufgehängt. So kann ich jede Woche abstreichen, dass wieder eine Woche rum ist...und mich freuen:)
    Gruß
    Karin
    Antwort
  • alisaluv
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2009 18:39
    Hallo,
    ich habe im Dezember mit pre natal Yoga angefangen und finde es herrlich! Allerdings hatte ich da schon einen kleinen Bauch. Mit Aqua will ich im März in Mannheim anfangen und freu mich schon drauf! Es ist wirklich toll, mit anderen Schwangeren zusammen zu sein, man fühlt sich ganz anders aufgehoben und "gefeiert", obwohl man auch bisschen aufpassen muss, dass man nicht dauernd vergleicht, Bauchgrößen und so. Jede Schwangerschaft, jede Frau, jedes Baby ist anders... Aber ich finde auch, man sollte einfach mal anfangen, sobald man Lust hat. Und meistens ist es ja so, dass man, wenn es doch komisch ist, einfach in 4 Wochen wiederkommen kann. Bei uns im Yoga gibt es aber auch ein paar wenige Frauen, bei denen man noch kaum was sieht.
    Viel Spaß & Grüße,
    Agnes Lisa
    Antwort
  • NadiDee
    Superclubber (365 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2009 07:57
    Ich denke, ich werde mich in den nächsten Wochen mal umschauen was gerade für Kurse angeboten werden. Dann sollte auch schon ein bisschen Bauch zu sehen sein. Ich war gestern für eine Untersuchung im Krankenhaus und da kam ich mir schon noch eher wie eine Aussenseiterin vor, bei den ganzen runden Bäuchen. :-) Aber das wird ja alles noch. Auf jeden Fall vielen Dank für euren lieben Zuspruch!

    LG Nadi
    Antwort
  • kwhotto
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2009 14:45
    Ja hoffentlich treffen wir uns dann bald bei der Aquagymnasitk. Ich vermute, es gibt auch nur die eine Adresse in Mannheim, nämlich das Vita Balance Center im Lindenhof.
    Oh Mann, habt ihr dazu ne Meinung? Unglaublich, über welche Kleinigkeiten man anfängt nachzudenken...
    Babytragetuch oder lieber Tragetasche/Tragerucksack?
    Badeeimer oder Wanne?
    Wiege/Stubenwagen oder gleich richtiges Kinderbett?
    Also bin gespannt, was ihr meint. Hihi.
    k.
    Antwort
  • NadiDee
    Superclubber (365 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2009 11:22
    Ich weiss nicht ob es mehrere Aquagymnastik-Kurse in Mannheim gibt. Aber hier in Ludwigshafen gibt es auch einen - wäre wahrscheinlich etwas näher für mich. Obwohl es natürlich auch verlockend ist zu einem Kurs zu gehen, wo man schon jemanden kennt!
    Und zu meinen Meinungen: Ich werde wohl einen Tragerucksack kaufen. Ich denke das ist praktischer, wenn man nicht erst binden muss. Wir haben ja auch einen Hund, mit dem ich mittags dann auch mal raus muss. Je schneller ich dann los kann, desto besser.
    Der Badeeimer siegt bei mir über die klassische Wanne, weil man da wohl weniger falsch machen kann (was das halten etc. angeht). Meine Eltern fanden das Ding jetzt aber z.B. gewöhnungsbedürftig. Auf jeden Fall nimmt der Eimer weniger Platz weg und da unsere Wohnung nicht soo gross ist...
    Ein richtiges Kinderbett kauf ich auf jeden Fall, aber meine Mama kündigte mir schon an uns einen Stubenwagen oder eine Wiege zu schenken (muss mich noch für eins entscheiden). So kann das Baby dann in der Anfangszeit bei uns im Schlafzimmer sein und man kann es auch tagsüber immer in der Nähe haben, auch wenn es schläft.
    Aber da hat sicher jeder 'ne andere Ansicht.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.