My Babyclub.de
traurig... gelbkörperhormonschwäche...bitte helft mir

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Eintrag vom 17.01.2009 15:48
    Hi, da hätte ich auch ne Frage, laut meinem Zyklusblatt hatte ich zwischen 20. und 21. ZT meinen ES und habe eine länge von 31 ZT gehabt. Sozusagen am 32 ZT meine Mens bekommen. Ist das nicht auch etwas kurz oder noch grade eben im normalen Bereich??
    LG Jasmin
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2009 16:36
    Hmm, dann bin ich dieses mal gespannt wie es aussieht, habe aber sowieso anfang Feb ein FA Termin und spreche das einfach mal an. Mal sehen was sie meint. Kann ja nicht schaden. Ist deswegen auch die Regelblutung schwächer als sonst, oder hat das damit garnichts zutun??
    Antwort
  • lilli13
    Superclubber (451 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2009 16:40
    hallo anni,
    ich hatte auch ziemliche zyklusprobleme und nehme seit einigen wochen mönchspfeffer ein (tabletten, ich habe mich in der apo erkundigt) und frauenmanteltee aus dem reformhaus (1 kanne/ tag).
    ich hatte ziemlich deutlich einen ES und auch meine mens kam glaube ich normal (13-14 tage drauf). weniger schmerzen habe ich allerdings nicht :(
    probiere es doch mal aus, vielleicht hilft es dir auch!
    liebe grüße, lilli
    Antwort
  • Adulek
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2009 17:30
    Hallo Anni,

    versuch Dich nicht allzu verrückt zu machen und warte ab, was Deine Ärztin sagt!

    LG
    A.
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2009 08:00
    Was ist denn eine Gelbkörperhormonschwäche? Hab noch nie davon gehört. Was kann das denn für Auswirkungen bezüglich des KiWu haben?
    Wenn man nicht weiß, wann der ES war, wie kann man denn dann sagen das die 2. Zyklushälfte zu kurz war? Ich weiß nämlich nicht, wann mein ES genau ist.
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2009 11:47
    So einigermaßen habe ich es verstanden ;-).
    Werd jetzt mal schauen wie sich mein Zyklus einpendelt und notfalls auch mal die Temperatur messen. Da kann man ja sehen, wann der Eisprung war, um dann die Länge der 2. Zyklushälfte bestimmen zu können.
    Drück dir die Daumen, dass du diese Schwäche nicht hast und deinem Kinderwunsch nichts im Wege steht!
    Wann hast du denn einen Termin beim FA?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.