My Babyclub.de
Welches Tragetuch?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Eintrag vom 19.01.2009 12:37
    Hallo zusammen,

    ich möchte für meinen Zwerg gerne ein Tragetuch kaufen. Die Frage ist nur: welches??? Es gibt ja unzählige Varianten/Stoffe,...

    Momentan tendiere ich zu einem elastischen Tuch, frage mich aber, wie lange ich das nutzen kann? Die Didymos-Tücher sollen ja auch super sein, kann mir davon jemand berichten?

    Oder doch lieber eine richtige Trage, z.B. den Ergo Carrier oder den Manduca?

    Hilfe - Fragen über Fragen - ich hoffe, ihr antwortet zahlreich :-)

    LG
    Dani
    Antwort
  • Aurelia
    Superclubber (331 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2009 12:45
    Ich habe ein gewebtes Tragetuch von Hoppediz und bin damit super zufrieden. Habe ich über meine Hebamme bezogen (Preis ca. 40 €).
    Ich habe dieses Tuch von Beginn an verwendet (ab. ca. 4 Woche).

    Viele Grüße.
    Antwort
  • Claire
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2009 12:57
    Hallo,

    Also wir haben den Baby Björn und sind davon total begeistert, gerade im Sommer war er sehr angenehm, weil wir da nicht soviel Stoff am Körper hatten!
    Hatte den auch von meiner Hebamme empfohlen bekommen.

    LG
    Antwort
  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2009 13:04
    Hallo Claire,

    über den BabyBjörn hab ich bislang nur negatives gehört: Meine Hebamme meint, die Kleinen sitzen da nicht optimal drin (der Rücken soll rund und die Beine sollen "angehockt" sein - ist ja beides beim Björn nicht der Fall und er ist damit für Rücken- und Hüftentwicklung schlecht). Ich finde auch, dass die Babys im BabyBjörn immer so schief drinhängen und rumschlenkern, da ist mir ein Tragetuch oder eine Trage wie Ergo oder Manduca einfach sympathischer.

    Aber trotzdem danke für deine Antwort. Das Argument mit dem Stoff am Körper hört sich logisch an, daher tendiere ich jetzt eher zum Manduca...

    LG
    Dani
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2009 20:20
    Hallo,
    das mit dem Baby-Björn ist für Hüfte und Rücken ein absoluter Killer.
    Da es in unserer Familie eh schon HD gibt hat man mir das ganz besonders nahegelegt. Da waren sich Oberarzt, Kinderärztin und Hebamme das erste Mal einig :-)
    Tragetücher finde ich persönlich Nicht-elastisch sehr viel sinnvoller auf Dauer.
    Nach sieben Monaten sind wir auf den Beco umgestiegen. Das hab ich wirklich keinen einzigen Tag bereut.
    Auch den nächsten Zwerg werden wir wieder das erste halbe Jahr im Tuch tragen und dann langsam in den Beco umziehen.
    Im Beco sind die Beine übrigens ebenso korrekt angehockt wie im Tragetuch.
    Super Seite (finde ich) zum Thema:
    www.tragemaus.de
    LG
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2009 12:07
    Hallo Dani
    Also für mich ist das Dydimos-Tragetuch Gold wert. Eigentlich hatten wir uns den Baby björn bestellt...doch dann kam unser Sohn 6 Wochen zu früh...und durfte noch nicht in den Baby björn. Meine hebamme hatte mir dann zum dydimos geraten...und Louis liebt es darin rumgetragen zu werden. Ausserdem hat sie damals gesagt Baby björn sei nicht gut für das Hüftgelenk 5Dydimos schon). Mittlerweile trägt mein mann ihn im Baby Björn und ich im Dydimos und man sieht schon wie unterschiedlich die Kleinen darin sitzen. Ich benuzte den Dydimos auch zu Hause wenn der Kleine mal unruhig ist oder bei Koliken...er liebt die Nähe einfach...
    Also von mir ein Klares JA zum Dydimos :-)
    Patricia
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2009 22:52
    Hi Dani,
    ich würde versuchen, mir am Anfang die versch. Tragetücher/Sitze auszuleihen oder gut gebrauchte auf den Bazaren zu kaufen. Es ist nämlich wirklich so, dass man meist seinen Favoriten hat.
    Wir wären in den ersten Monaten nachts ohne Tragetuch aufgeschmissen gewesen - bis unser Kind schlafen "gelernt" hat (bzw. ostheopatisch behandelt wurde).
    Ich hab allerdings, wie man manchmal hört, nicht den Haushalt mit Kind im Tuch machen können.
    Auch hab ich nach Empfehlung das Längste gekauft - und fand es schon recht unhandlich - wir haben auch keine anderen Bindetechniken ausprobiert, sondern immer die ein und dieselbe.
    Zu Dydimos gibt es einige günstigere Alternativen, auch mit Ökotest gut oder sehr gut. Also informieren lohnt sich. z.B. Storchenwiege.

    Viel Spaß beim Probieren!
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2009 14:43
    Das stimmt, ich finde auch es muss nicht zwingend Dydimos sein.
    Ich würde nur darauf achten ein nicht dehnbares Tuch zu kaufen das an den Enden abgeschrägt ist, sonst gibt es ganz schön dicke Knoten.
    Eine Mittelmarkierung ist auch sehr praktisch, hab ich allerdings bei meinen Tüchern selbst angebracht.
    Ich hab ein Amazonas, ein Storchenwiege und ein Lana-Tuch. Sind alle gut...
    LG
    Antwort
  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2009 22:00
    Hallo!
    Ich hatte eins von Amazonas war gut aber ich kam damit nicht zurecht und mein Schatzi wollte da auch nicht rein ich hatte eine Bauchtrage da hatte es ihn trinn gefallen und da hat er sogar trinn geschlafen.
    LG Pia
    Antwort
  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2009 14:20
    hallo Pia,

    welche Bauchtrage hattest du denn? Ich liebäugel ja mit der Manduca-Trage, die kann man später nämlich auch als Rückentrage verwenden.

    würd mich freuen, wenn du mir antwortest :-)

    LG
    Dani
    Antwort
  • gitanes
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2009 15:18
    Ich bin zwar nicht Pia aber ich habe für den großen einen Beco Carrier. SEHR zu empfehlen für Bauch und Rücken.
    Praktisch, schön und superbequem.
    Und der Zwerg fühlt sich sehr wohl darin. Bei den neuen gibt es glaube ich auch eine bessere Nackenstütze, das hab ich manchmal nicht so gut gefunden bei unserem.
    Viel Glück...
    Antwort
  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2009 17:36
    Hey ihr alle zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten! ich habe mich jetzt doch für ein Didymos-Tuch entschieden und werde dann später vielleicht auf den Ergo oder Manduca umsteigen.

    Mal sehen, wie uns das Tragen überhaupt gefällt!

    Ganz liebe Grüße von Eurer
    Dani
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.