My Babyclub.de
Schwanger mit 39 ??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • babsi2809
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 21.01.2009 10:38
    Hallo an alle!!!

    Ich bin neu hier und finde dieses Forum echt super.

    Also wie schon in der Überschrift steht, bin ich jetzt 39 Jahre alt und würde gerne noch ein Baby bekommen.

    Mein Mann und ich haben uns nach längerer überlegung dazu entschlossen, es bis zum Sommer zu probieren.

    Habe schon 2 Kinder ( 19 ) und ( 21 ) und ich wollte fragen ob schon jemand Ehrfahrungen damit hat mit diesem alter nochmals schwanger zu werden??

    Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das es klappt??

    Wünsche es mir sehr und ich war auch schon beim Arzt, der hat mir Folsan verschrieben die ich jetzt seit ca. einer Woche nehme.


    Danke!!
    Antwort
  • lillicaos72
    Powerclubber (79 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2009 17:21
    Hallo Babsi!
    Ich bin 36 und habe auch schon 3 kinder (16) und (7).
    Mein Mann und ich haben vor ca. 2 Wochen entschieden das wir noch ein Kind möchten.
    Leider kann ich dir zu der Wahrscheinlichkeit das es klappt garnicht so viel sagen, außer das ich eine freundin habe bei der es mit 38 schon nach 2 Monaten geklappt hat:
    Vieleicht macht dir das ja ein bißchen Mut!!!

    Ich drücke dir aufjeden Fall ganz fest die Daumen.

    LG
    Lilli
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 09:08
    Hallo!
    Ich bin auch 39 Jahre und habe 2 Kinder. Die beiden sind 15 und 8 Jahre alt.Nun möchten wir noch ein drittes Kind. Genau wie du.
    Ich finde es toll dich hier gefunden zu haben.Mit 39 denkt man ja, daß man von einem anderen Stern kommt wenn man noch ein Kind möchte. Aber so ist es nicht.
    Antwort
  • ESPRIT
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 11:22
    Hallo,

    ich möchte auch in 1-2 Jahre noch ein Kind, bin dann ebenfalls 39.

    Unser Sohn ist dann 5. Von Freunden, Bekannten und auch von Familienmitgliedern (Schwiegermutter, usw.) muß ich mir anhören, daß ich mit 39 zu alt bin und das das Baby in so einem Alter eine Risikoschwangerschaft bedeutet und das Baby`s häufiger krank sind.

    Habe also nur von wenigen Zuspruch es noch einmal zu wagen.

    Aber ich würde mich riesig freuen und finde den Altersunterschied zu unserem Sohn, der ja dann 5 ist genau richtig.

    Er kann dann schon einiges allein - wie Anziehen, Zähne putzen, usw. Außerdem denke ich, fällt es ihm dann auch leichter zu verstehen, wenn ich mich einmal erst um das Baby kümmern muß und er kurz wartet.

    Oder wie siehst Du das / seht Ihr das??

    Auf jeden Fall freue ich mich für Euch alle hier aus dem Forum, daß Ihr noch ein Kind in diesem Alter wollt, denn ich finde 39 nicht zu alt!!!

    Und ganz ehrlich, ich finde auch 40, 41, 42 ... nicht zu alt, wenn die Frau sich gut dabei fühlt und glücklich ist!!

    Viele Grüße

    Karina
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 11:44
    Hör nicht auf die anderen. Ich habe es nur einer Person erzählt. Und die Reaktion war gut. Sie ist so alt wie wir und möchte auch. Aber ihr Mann möchte nicht.
    Wir sind keine Spätgebärenden sondern nur ätwas älter noch einmal gebärende
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 11:46
    Der Altersabstand ist übrigens klasse
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 11:48
    Hey bei meinen Kindern ist der Abstand genau so groß. Sie sind 15 und 8 und jetzt üben wir wieder
    Antwort
  • Bluemchen80
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 11:49
    Hallo!

    Ich bin nicht der Meinung, dass man mit 39 zu alt. Aber ich bin der Meinung, dass ein Altersunterschied von 5 Jahren zu groß ist.
    Mein Bruder ist 5 Jahre jünger als ich und ich habe es gehasst!
    Wir haben nie viel miteinander zu tun gehabt und es hat sich nichts geändert, obwohl er nun 23 ist. Wenn wir als Familie in den Urlaub gefahren sind, konnten wir uns nie miteinander beschäftigen. Wir haben uns immer gestritten. Und auch sonst gingen wir uns nur auf den Keks. Ich habe zu meinem Bruder so gut wie keinen Kontakt, obwohl er noch bei meinen Eltern lebt und ich oft bei ihnen bin. Aber wir haben uns nix zu sagen.

    Ich kenne auch aus dem Bekanntenkreis nur ähnliche Erfahrungen...

    Gruss

    Blümchen
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 13:03
    @Bluemchen: Ok, mag sein, dass es oftmals so ist, dass jüngere Geschwister nerven und man einfach andere Interessen hat....
    Ich kann nur sagen: Mein Bruder ist gerade 9. Meine Mom hat auch nochmal mit 38 entschieden einen Nachzügler zu bekommen. Ich persönlich kann mir nix schöneres vorstellen. Ich liebe meinen Bruder über alles (muss dazusagen mein Bruder benimmt sich nicht wie ein 9 Jähriger). Er ist oft bei mir uns will von selbst auch öfters bei mir übernachten...
    Wir unternehmen auch was zusammen wie Kino gehen, Schwimmbad....
    Also ich wollte den Kleinen nicht missen!

    Ich finde für das erste Kind wäre Anfang 40 auch schon etwas alt, aber wenn die Frau sich für ein Baby im Stande fühlt, warum nicht. In dem Alter steht man mit beiden Beinen im Leben, hat schon einiges erlebt, kann dem Kind vielleicht auch mehr bieten.
    In dem Alter hat man vielleicht nicht mehr das Gefühl auf etwas verzichten zu müssen....

    Ich persönlich wollte schon immer jung Mutter werden und fühl mich auch bereit dazu. Viele denken ich wär noch zu jung und hätte keine Ahnung was es bedeutet.
    Kann da nur widersprechen! Habe durch meinen Bruder alles erlebt. Wickeln, baden, Flasche geben...
    Jeder sagt ich hätte einfach einen Draht zu Kindern. Wenn mein Bruder nicht schlafen wollte und nix geholfen hat, hat meine Mutter mich gerufen und innerhalb von 10 Min. hat er geschlummert ;-).
    Meine Mutter selbst hat gesagt, dass es doch was anderes ist später nochmal Mutter zu werden. Man hätte nicht mehr so die Nerven wie in jungen Jahren....aber rückgängig wollte sie es nicht mehr machen :-).

    Ich wünsche euch also viel Glück!
    Antwort
  • Adulek
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 13:43
    Ich bin 30 und will zum ersten Mal schwanger werden! Und ich finde es toll, dass Ihr alle nochmal wollt! Ich hätte mir immer gewünscht, dass meine Mutter nochmal so spät ein Baby bekommt. Sie hat mich mit 22 J bekommen und meine Schwester mi 28 J.
    Meine Schwester und ich sind übrigens die besten Freundinnen!
    Ich glaube, es gibt keinen perfekten Altersunterschied, es sind viele andere Faktoren, die hier eine Rolle spielen.

    Liebe Grüße
    A.
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 14:45
    Das tut mir leid, daß ihr euch nicht versteht. Aber ich glaube nicht daß das lter liegt. Mein Mann und sein Bruder sind 1 1/2 Jahre auseinander und kamen auch noch nie miteinander klar
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 14:46
    Das tut mir leid, daß ihr euch nicht versteht. Aber ich glaube nicht daß das lter liegt. Mein Mann und sein Bruder sind 1 1/2 Jahre auseinander und kamen auch noch nie miteinander klar
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 14:47
    Das tut mir leid, daß ihr euch nicht versteht. Aber ich glaube nicht daß das lter liegt. Mein Mann und sein Bruder sind 1 1/2 Jahre auseinander und kamen auch noch nie miteinander klar
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 14:48
    Vielen Dank für deine netten Worte
    Antwort
  • anke3006
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 15:37
    Hallo Babsi,

    ich habe meine erste Tochter mit 39 bekommen, meine zweite Tochter wurde letztes Jahr geboren, da war ich 42.
    Vom Wunsch bis zur Schwangerschaft hat es bei uns 10 Wochen gedauert. Beide Mädels sind gesund und munter. Die Schwangerschaften waren problemlos.
    Meine Frauenärztin war total klasse und hat mich voll unterstützt und gut beraten.
    Ich hab Folsäure und Jod genommen, bei der zweiten Schwangerschaft kam noch Magnesium und Eisen dazu. Das wird aber je nach Blutwerten während der Schwangerschaft entschieden.
    Mein Mann und ich haben zum Glück in unserer Umgebung auch nur positive Reaktionen auf unseren Kinderwunsch bekommen.
    Es gab eine Ausnahme, die 25jährige Tochter von meinem Mann, aber ich denke die Reaktion war ja auch verständlich, obwohl sie ja längst ihr eigenes Leben führt.

    Also es ist nie zu spät ;-)

    Viele Grüsse

    Anke
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 18:23
    Ich finde es auch klasse wenn ihr nochmal Babys wollt, warum nicht?! Wenn alle glücklich und Gesund sind dabei. Der Altersunterschied zwischen den Kindern und ob sie miteinander klar kommen ist bei jedem unterschiedlich. Meine erfahrung mit meiner Schwester waren auch nicht so toll und wir sind 7 Jahre auseinander. Bei meiner Freundin und ihrer Schwester klappte das gut, also man kann glück oder pech haben und würde das davon nicht abhängig machen.
    Ne Kollegin von mir hat 2 Junge Kinder mit 43, weil sie erst spät den richtigen Mann gefunden hat und geniesst es jetzt in vollen Zügen.
    Also macht weiter so und lasst euch nichts aufschwatzen, ihr sollt glücklich sein und acht es nicht für andere.

    LG Jasmin
    Antwort
  • Nettelchen
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 05.02.2009 11:29
    Hallo,
    ich bin 41 und neu hier, habe vier Kinder im Alter von 22, 16, 12 und 6 Jahren. Seit zwei Jahren habe ich eine einen neuen Partner (40) und ich finde in ihm das Glück, welches ich seit Jahren nach meiner Scheidung gesucht habe. Er versteht sich mit allen Kids prima, mehr als Kumpel und guter Freund, der immer einen guten Rat weiß und vor allem zuhören kann, wenn es mal Probleme gibt. Eigene Kinder war bis Weihnachten nicht so sein Thema. Aber jetzt hat`s irgendwie im Kopf bei Ihm gerappelt und er wünscht sich ein eigenes Kind. Na ja und nun bin ich im zweiten Monat schwanger.Wir freuen uns beide auf das Kind und der Rest der Familie auch. Nebenbei bemerkt werde ich im Juni erst mal Oma, meine Große bekommt ihr erstes Baby und wohnt zur Zeit in Österreich. Natürlich habe ich auch bedenken, schon allein wegen meinem Alter, das alles gut geht in der Schwangerschaft und das Kind gesund ist.Aber ich denke gemeinsam schaffen wir das. Würde mich auf Post von euch freuen.
    Allen werdenden Muttis in den nächsten Tagen alles Gute

    Gruß von Nette
    Antwort
  • Tinchen_1975
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2009 15:56
    Hallo Babsi,

    ich weiß nicht, wie schnell man mit 39 schwanger wird und wie krankheitsanfällig die Kinder sind, aber ich will Dir in jedem Fall Mut machen: Die Mutter einer meiner Mitarbeiterinnen hat mit 40 zwei erwachsene Kinder aus dem Hauhalt verabschiedet und hatte dann plötzlich Sehnsucht nach einem weiteren Kind. Nach einem halben Jahr war sie schwanger. Der Zwerg ist gesund und munter, alles paletti.

    Eine Freundin von mir hat ihren Kinderwunsch sehr spät erst entdeckt und hat kurz vor ihrem 40. Geburtstag einen quietschfidelen, kerngesunden Prachtburschen zur Welt gebracht.

    Unter dem Strich denke ich: Wenn Du gesund bist und Du ein bißchen Geduld hast, spricht doch mit Sicherheit nichts dagegen. Früher - zu Zeiten meiner Oma - war man mit 40 alt. Heute sind 40jährige knackige Mädels, die bei gesunder Lebensweise gut und gerne noch 50 Jahre auf diesem Erdenrund verbringen dürften. 50 Jahre sollten wohl reichen, um ein weiteres Kind groß zu kriegen!

    Alles Gute, hoffentlich klappt's bald!

    Grüße,

    Tinchen
    Antwort
  • badegirli
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2009 18:30
    Hallo,

    wollte nur mal
    sagen das es kein perfektes alter für ein Kind gibt. Hab auch lange darüber nachgedacht wann es den am besten wäre ( bin jetzt 21).hatte auch die Gelegenheit mich mit anderen in verschiedenen alters stufen auszutauschen und ehrlich man bekommt glaub ich in jedem alter min einen dummen Spruch zu hören . Mit20 was jetzt schon bist doch viel zu früh, mit 30 was jetzt wo du so gute Aufstiegs Möglichkeiten hast und mit 40 was jetzt noch ein Kind bist nicht etwas alt. Ich glaube so lange man sich selber sicher ist kann einem der Rest egal sein. Daher Wünsch ich dir viel glück und viel spaß mit dem kleinen.
    gruß
    Antwort
  • anke3006
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2009 10:46
    Hallo,

    es stimmt, es gibt nur das perfekte Alter für einen selbst.
    Ich hab immer gesagt ich möchte Kinder, wenn ich jemanden kennenlerne, bei dem ich mir vorstellen kann, dass wir unsere Kinder zusammen grossziehen. Den passenden Mann habe ich eben erst mit 38 Jahren kennengelernt. Wenn es in der Partnerschaft stimmt, dann läuft auch alles andere gut. Wichtig ist Harmonie und Vertrauen. Wir sind wirklich glücklich und das merken unsere Kinder und auch unsere Umgebung.
    Jeder muss für sich entscheiden wann er Kinder möchte und es nicht an einem bestimmten Alter festmachen.
    Viele Grüsse

    Anke
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2009 13:57
    Hallo, ich finde es verantwortungsbewusster mit 39 schwanger zu werden als mit 16, das ist meine meinung. Wir haben Freunde (2 Paare) die haben auch sp¨ter Kinder bekommen: die einen haben ihr erstes mit 38 bekommen und die anderen ihr 2. mit 41. Ich denke, das muss jeder für sich entscheiden
    LG, Patricia
    Antwort
  • jarine
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2009 13:19
    Hallo!
    Ich bin im Dezember 39 geworden. Meine Kinder sind 15 und 8 Jahre. Im November habe ich die Pille abgesetzt und gestern war ich beim Frauenarzt. SCHWANGER!!!!!!!!!!!!!!!! In der 6ten Woche. Also ging es bei mir ziemlich schnell.
    Antwort
  • maryanne
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2009 20:02
    hey, herzlichen glückwunsch.
    ich bin 38 und wir versuchen es schon seit letzem jahr und es klappt nicht. anfang des jahres war ich mal kurz schwanger, hab es aber in der 5. woche verloren.
    mein arzt sagt ich müsste geduld haben. da ich schon einen sohn habe, der ist jetzt drei geworden, wüsste ich ja das es geht.
    ich kann dieses wort "geduld" schon nicht mehr hören.
    er hat heute jetzt gemeint ich solle noch zwei zyklen beobachten, und mir dan überlegen ob ich clomifem nehmen will.
    hat da schon jemand erfahrung mit gemacht?
    lg marion
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 14.02.2009 07:20
    Hallo zusammen,

    ich bin 41 und mein Mann bald 45..
    Auch wir haben den Wunsch nach einem Kind...

    Wir hörten auch schon von so vielen Seiten "wirklich sehr dumme" Kommentare, aber uns ist das egal, was alle anderen denken...
    Wir fühlen uns fit + stark dafür.

    Wir beide haben schon je 2 Kinder aus erster Ehe.. die werden dieses Jahr : w 19 + m 15 & w 15 + m 12.

    nur leider klappt es bei uns nicht so wie gewünscht. Wir "üben" nun schon 2 Jahre...und anfang März haben wir einen Termin in einer KIWU Klinik in HH, mal sehen, wie die uns helfen können.

    Ich möchte allen "alten *hihi*" Wunsscheltern hier Mut machen und hört auf eure Gefühle.....nicht auf andere Meinungen.

    Und übrigens, den perfekten Abstand zwischen Geschwistern erkennt man erst, wenn sie älter sind. Denn jedes Kind hat eine eigen Persönlichkeit und kommt vielleicht nicht immer so rüber, wie Eltern es sich wünschen.... mein Bruder ist 9 Jahre jünger wie ich und ich LIEBE ihn, obwohl er als Kind so manches Mal genervt hat und wir uns auch nicht wirklich immer viel miteinander beschäftigt hatten....

    Meine Kids sind 4 Jahre auseinander, das hatte den Vorteil dass meine Tochter schon in den Kindergartn ging, als der Kleine kam. Und ich so viel Zeit ohne Eifersüchtelleien mit dem Baby verbringen konnte! Die zwei verstehen sich heute sehr gut, aber es gab auch andere Zeiten....oh JAAAA! So, wie bei allen Geschwistern....hihihi
    Meine Kids vertragen sich auch gut mit den Kids meines Mannes...
    Allerdings sind diese auch nur jedes 2te Wochenende bei uns!

    So, alles eine fruchbare Zeit

    LG
    anja
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.