My Babyclub.de
Zu Jung & Trotzdem Kinderwunsch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mell
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Eintrag vom 26.01.2009 00:47
    Hallu,
    Ich wünsche mir nichts anderes außer ein Kind.
    Das ich das schönste was ich mir vorstellen kann.
    Ich habe meinem Freund mit dem ich jetzt 3 Jahre zusammen bin schon
    darüber gesprochen & er würde mir auch eins schenken. Später.
    Wir beide sind jetzt 17 & muss ständig daran denken. Er ist sehr
    genervt davon. Hatte überlegt heimlich die Pille abzusetzten, aber das wollte ich ihm auch nich antun. Ich/wir wissen das seine Eltern total entsetzte und sauer darüber wären, wie meine Eltern warscheinlich auch. Ist es schlecht diesen Wunsch schon jetzt zu haben. Wenn er mir über den Bauch streichelt kann ich nur daran denken. Ich hoffe immer "ausversehen" Schwanger geworden zu sein. Aber eigntlich ist es Schwachsinnig so etwas zu denken.
    Ich weiß nicht mehr weiter.
    Könnt ihr mir Helfen ?
    Daaaaanke im Voraus :)
    Mell
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2009 08:46
    Stimmt schon was LM 08 sagt. Man sollte auf eigenen Beinen stehen können, wenn man ein Kind möchte.
    Ich hatte mit 18 auch schon den Wunsch nach einem Kind, aber ich wollte zumindest eine abgeschlossene Ausbildung haben bevor wir den Wunsch verwirklichen.
    Jetzt bin ich 21 und der Wunsch wird immer stärker. Im Juli bin ich mit meiner Ausbildung fertig. Wir dachten dann kann es endlich losgehen. Dem wurde aber ein Strich durch die Rechnung gemacht. Ich kann nach der Ausbildung nicht übernommen werden und bin momentan auf Jobsuche.
    Wir hoffen, dass ich schnell was finde, die Probezeit überstehe und dann kann das Baby kommen....

    Und zum Thema heimlich Pille absetzen. Das finde ich nicht gut und das solltest du auch nicht machen. Denn dein Freund sollte es genauso wollen wie du!
    Nicht das du am Ende alleine dastehst, weil er gar kein Kind wollte....
    Antwort
  • Mell
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2009 12:41
    Er würde mich mit dem Kind auch nicht alleine lassen, hat er gesagt. Er macht seinen Gym- Abschluss & ich bin nächsten Jahres im Sommer mit der Ausbildung Fertig. Ich verstehe was ihr sagt & weiß auch das ich warten MUSS, und warten bis man alleine auf eigenen Beinen steht. Klar möchte ich meinen Kind etwas bieten können. Aber das ich halt dieser starke Drang nach einem Kind. Ich würde ihn am liebsten ausschalten. Er sagt er würde gern auch eins mit mir haben, abe erst wenn alles sicher ist, z.B. Wohnung, Geld, Arbeit usw.
    Viielen Dank für euren Schnellen Antworten :)
    Mell
    Antwort
  • Mell
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2009 12:42
    Er würde mich mit dem Kind auch nicht alleine lassen, hat er gesagt. Er macht seinen Gym- Abschluss & ich bin nächsten Jahres im Sommer mit der Ausbildung Fertig. Ich verstehe was ihr sagt & weiß auch das ich warten MUSS, und warten bis man alleine auf eigenen Beinen steht. Klar möchte ich meinen Kind etwas bieten können. Aber das ich halt dieser starke Drang nach einem Kind. Ich würde ihn am liebsten ausschalten. Er sagt er würde gern auch eins mit mir haben, abe erst wenn alles sicher ist, z.B. Wohnung, Geld, Arbeit usw.
    Viielen Dank für euren Schnellen Antworten :)
    Mell
    Antwort
  • maja85
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2009 18:51
    Hey Mell,

    Ich kann deinen Kinderwunsch wirklich verstehen. Mein Freund und ich sind fast sieben Jahre zusammen und wünschen uns seit dem ein Kind. Aber wir haben damals auch beschlossen, dass ich meine Ausbildung erst mal mache. Haben dann auch bis zum Ende der Ausbilgung gewartet, auch wenn es nicht immer leicht war.
    Halte durch. Ihr könnt bis dahin so viel erleben und euch, gerade bei einer gemeinsamen Wohnung, noch viel besser kennen lernen.
    Antwort
  • Mell
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2009 15:01
    Ich möchte euch danken für die vielen, tollen & ratgebenen Sachen, die ihr mir geschrieben habt. Helfen mir wirklich weiter :)
    Viiiiiilen Dank, das es Menschen wie euch noch Gibt.
    :) Mell
    Antwort
  • julianna777
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2009 15:25
    He du Süsse!

    Mir ging es ganz genauso und hganz ganz ehrlich, ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen aber:Ein paar Jahre später denkst du :Gut das ich mit dem kein Kind bekommen habe.Du bist sehr jung.Lass dir doch noch etwas zeit...Manchmal ist die erfüllung eines wunsches schöner wenn man länger darauf hin gefiebert hat.Du musst erst ein wenig dein leben leben bevor du dich auf s Kinder kriegen konzentrieren kannst bzw auf das leben deines Kindes.In deinem Alter fand ich die ratschläge auch scheisse aber ich bin froh sie befolgt zu haben.Bin jetzt 24 und jetzt versuchen wirs...Und zwar mit nem gaaanz anderen Partner als damals mit 17!!!!
    Schmatz!!
    Antwort
  • Mell
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2009 16:19
    Dankeeeschön Hübsche !
    Antwort
  • UnserBaby2009
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 27.02.2009 20:55
    Hallo Mell,

    deinen Wunsch kenne ich nur zu gut. Ich habe diesen Wunsch seit ich 16 bin. Ich war aber immer sehr vernünftig und habe mir selbst dauernd gesagt dass ich erst die Ausbildung erfolgreich abschließen möchte, einen festen job und dann kann kommen was will. ich hatte damals auch schon nen festen freund, wo ich immer dachte ER IST ES. Wir waren 4,5 Jahre zusammen und wir hatten schon soviel geplant, aber ich merkte später dass es nicht richtig ist. Wir trennten uns und es war die richtige Entscheidung. Heute weiß ich, dass ich damals einfach zu jung war um mich fest zu binden - auch wenn der Kinderwunsch noch so groß war. Klar gibt es Paare die seit der Jugend zusammen sind und immernoch glücklich aber mit 17 ein Kind zu bekommen.... hmm.... warte lieber noch etwas. Ich bin jetzt auch seit knapp 2 Jahren in einer festen Beziehung, ich habe schon seit 3 Jahren meine Ausbildung hinter mir, ich habe einen festen job und ich bin glücklich. jetzt ist es der richtige Zeitpunkt für mich!

    Ich wünsche euch ganz viel Glück!!!!
    Antwort
  • Annika84
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 27.02.2009 21:38
    Hallo Mell!

    Ja, ich kenne das auch, wollte schon früh gerne ein Kind und bin heute froh, dass ich gewartet habe.
    Hab in meinem Beruf viel geschafft, sodass ich einem Kind jetzt mehr bieten kann... wir haben eine schöne Wohnung im EFH mit großem Garten und mein Bausparvertrag wird bald fällig.
    Ab April/Mai wird gehibbelt.
    Bin jetzt 24Jahre und morgen 8 Jahre mit meinem Freund zusammen.
    Soviel zu Jugendliebe ;-)
    War 16 als wir zusammen kamen und ich weiß, dass er auf jedenfall der Vater meiner Kinder werden soll!
    Antwort
  • Marina19
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2009 18:46
    hey Mell,

    mir geht es genau so wie dir...ich möchte auf ein Baby und denke da jeden Tag daran...mein Freund nervt es genau so...und wenn ich glück habe bin ich jetzt schwanger...mache in einer woche oder morgen mal sehen nen test!
    Ich bin fast 20 und ich weis was es heißt verantwortung zu übernehmen du solltest dir klar machen was es heißt ein Baby zu bekommen, es ist anstrengend kostet dich viele nerven es ist aber auch wunderschön!

    Es wird nicht leicht werden glaube mir aber du kannst dich unterstützen lassen von Staat musst dich nur gut genug informieren!
    Ihr solltet es zusammen wollen denn sonst ist die gefahr das ihr euch trennt größer wegen deinem Wunsch...was ich nicht hoffen will!

    Mein Freund steht voll und ganz hinter mir er hat gestern gesagt wenn ich echt schwanger bin dann soll ich sofort zu ihm ziehen! Ich wünsche dir viel glück...und wer weis vllt wirst du bald Mama...würde es dir wünschen!

    LG Marina
    Antwort
  • Diana1000
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2009 21:07
    Hallo Mell,
    ich hoffe es geht dir gut.Ich kann dir aus Erfahrung nur raten noch mit den Kinder kriegen zu warten,ganz ehrlich.Wir selber waren auch erst 16 und 17Jahre alt als wir Eltern geworden sind.Und es war wirklich nicht leicht.Nicht das ich denke irgendwas verpasst zu haben aber es war schwer.Wir haben zwar unsere Schule und Ausbildung gemacht aber bis dahin war es ein weiter Weg.Ausserdem hat mich die Gesselschaft ziemlich stark mit Ihren Vorurteilen jungen Eltern gegenüber, nicht gut behandelt.Wir wurden oft als Assis bezeichnet usw.Jetzt ist mein Sohn 12Jahre alt und ich erst 28Jahre alt und wir sind stolz auf das was wir geleistet haben.Mein Sohn ist ein netter Junge geht in die 5.Klasse auf eine Realschule und ist unser Stolz.Aber trotz allem wenn ich die zeit zurück drehen könnte würde ich meinen Sohn noch mal bekommen aber nie würde ich einen jungen Paar dazu Raten es auch zu tun.Es ist wirklich schwer und nicht jeder Mensch kann gleich viel vertragen
    Antwort
  • Diana1000
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2009 21:07
    Hallo Mell,
    ich hoffe es geht dir gut.Ich kann dir aus Erfahrung nur raten noch mit den Kinder kriegen zu warten,ganz ehrlich.Wir selber waren auch erst 16 und 17Jahre alt als wir Eltern geworden sind.Und es war wirklich nicht leicht.Nicht das ich denke irgendwas verpasst zu haben aber es war schwer.Wir haben zwar unsere Schule und Ausbildung gemacht aber bis dahin war es ein weiter Weg.Ausserdem hat mich die Gesselschaft ziemlich stark mit Ihren Vorurteilen jungen Eltern gegenüber, nicht gut behandelt.Wir wurden oft als Assis bezeichnet usw.Jetzt ist mein Sohn 12Jahre alt und ich erst 28Jahre alt und wir sind stolz auf das was wir geleistet haben.Mein Sohn ist ein netter Junge geht in die 5.Klasse auf eine Realschule und ist unser Stolz.Aber trotz allem wenn ich die zeit zurück drehen könnte würde ich meinen Sohn noch mal bekommen aber nie würde ich einen jungen Paar dazu Raten es auch zu tun.Es ist wirklich schwer und nicht jeder Mensch kann gleich viel vertragen
    Antwort
  • Lady_Icehand
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2009 15:22
    Ich bin das erste Mal mit 22 schwanger gewesen...Der Vater des Kindes war nicht begeistert... seit ihrem 4. Lebensjahr hat meine Tochter ( inzwischen ist sie fast 19) keinen Kontakt mehr zu ihm...leider!
    Beide wollen es nicht!

    Was meint ihr wie schwer das alles mit Kind war!
    So manchen Abend habe ich nur geheult!! Ehrlich....
    Das Geld war immer knapp... damals bekam ich Sozialhilfe...
    Es war wirkllich eine schlimme Zeit!

    Ich möchte damit aber nicht sagen, dass ich es lieber sehen würde, dass meine Tochter nicht da wäre...NEIN...nur wenn sie doch später gekommen wäre, wäre es für uns beide besser gewesen.

    Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich gerne erst meine Ausbildung beendet haben und beruflich im Leben stehen, bevor meine Tochter zur Welt kommen würde. Denn es sollte jeder Frau klar sein, dass die Männer jeder Zeit aus unserem Leben verschwinden können und man sie zu nichts zwingen kann. Und dann hat frau die doppelte Belastung ganz alleine zu tragen!

    Mein Rat an alle jungen Damen...zieht erst mal mit eurem Schatzi zusammen und macht eure Ausbildung...und legt dann erst LOS...
    Denn Jobs wachsen nicht auf den Bäumen... und mit etwas mehr Geld in der Tasche lebt es sich einfach LEICHTER

    Ihr schafft das alle schon....jede (r) auf seine Weise
    LG
    anja
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.