My Babyclub.de
Blutungen nach Fehlgeburt mit AS

Antworten Zur neuesten Antwort

  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Eintrag vom 29.01.2009 13:03
    Hallo!

    Ich melde mich hier mit dem Thema weil ich denke das dies
    im SS Forum fehl am Platz ist.

    Ich hatte am 16.01 eine Curettage wegen MA in der 8 Woche.
    Es war eine partielle Blasenmole. Danach hatte ich immer
    wieder leichte bis mittelstarke bräunliche Blutung die am
    Sonntag fast weg war. Jetzt hab ich seit Dienstagabend
    periodenstarke hellrote Blutung. Kann das schon meine
    Mens sein??! 12 Tage nach der AS?
    Wer hat damit Erfahrung? Wann kam bei euch die erste
    Mens?
    Oder sind das vielleicht noch Reste von der AS.
    Ich habe keine Schmerzen oder Fieber.
    Mein HCG Wert war am Montag bei 531, am OP Tag bei 70 000.
    Ist also gut gesunken.
    Musste 5 Tage lang Methergin nehmen, damit sich die GM wieder
    gut zurückbildet.
    Hoffe es kann mir wer weiterhelfen. Würd so gern bald
    wieder loslegen mit üben.

    LG
    Antwort
  • MelliB
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2009 11:14
    Hallo Marie,
    schön,dass du wieder da bist!
    Dass dein Ergebniss nicht schlimm war, freut mich sehr-zum Glück, das alles hat schon gereicht gel. Ich hoffe dir geht es einigermaßen wieder...und du darfst bald wieder mitfiebern.
    Also soweit ich mich erinnern kann hab ich meine Periode auch ziemlich schnell damals nach FG bekommen,so 3 Wochen dannach...ich würde an deiner Stelle sicherheitshalber aber den FA anrufen und fragen, bevor du dich verrückt machst. Okay??
    Oder was haben sie denn im KH gesagt,wann du mit der ersten Periode rechnen kannst???

    LG,
    Melli
    Antwort
  • marie24
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2009 20:33
    Hey Melli!

    Also das du deine erste mens nach 3 Wochen bekommen hast
    find ich ja noch normal, aber 12 Tage!? Hmm, das ist jetzt
    alles so kompliziert. Hab keine Ahnung wann ich wieder zum
    zählen anfangen soll. Die Blutung ist nämlich schon wieder
    weg. Ob das wirklich die Mens war? Ich glaub es eher nicht.
    Wär ja zu schön wenn sich alles so schnell wieder normalisiert.
    Weisst du noch wie lang bei dir die erste Blutung gedauert hat?
    Im KH haben sie nicht gesagt wann die erste mens ca. kommt und
    FA hab ich auch nicht angerufen. Muss ja sowieso Montag
    ins KH zur HCG Kontrolle da werd ich gleich mal fragen.

    LG
    Antwort
  • MelliB
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2009 22:04
    Ja gut stimmt 12 Tage ist schon früh-aber wenn die Blutung wie du sagst wieder weg ist-wars doch nicht die Mens.
    Oh wie lang die erste Blutung war...hmmm keine Ahnung, aber ich denke ganz normal-sonst würd ich mich bestimmt erinnern. Ist halt schon ne weile her bei mir weisst ja, dez. 2005.
    ich würde dann am montag im kh einfach nochmal genau nachfragen wie und wann und überhaupt-dann brauchst du dir nicht so ein kopf machen- man hat sonst immer angst,dass vielleicht irgendwas nicht ok ist.
    schon umgezogen jetzt???
    liebe grüße,
    melli
    Antwort
  • SoKiTi
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2010 21:37
    Hallo Marie,

    ich hatte am 15.1. eine Ausschabung, nachdem das Herzchen meines Sternchens am 13.1. aufgehört hat zu schlagen!
    Auch ich hatte am 12ten Tag nach der Ausschabung eine richtig deutliche hell-rote Blutung! Meine FÄ hat mir aber bestätigt, dass das noch nicht die Regelblutung sein kann. Dafür wäre es zu früh!
    Am letzten Montag habe ich einfach mal einen SS-Test gemacht und der war noch positiv (habe ich gemacht, weil meine FÄ keine Blutuntersuchung nach der Ausschabung gemacht hat "alles bräuchte seine Zeit" war ihre Antwort)! Demnach muss ich aber immer noch einen HCG-Wert größer "0" haben ...

    Alles Liebe und Gute - vor allem für Deine zukünftigen Wünsche!

    TINA
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.