My Babyclub.de
Zyklusregulierung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Eintrag vom 30.01.2009 11:10
    Ich hab da mal ne Frage :-).
    Hab ja Anfang Januar meine Pille abgesetzt und habe jetzt Angst Probleme mit meinem Zyklus zu haben. Man hat ja hier schon von regelrechten Monsterzyklen gehört....
    Jetzt zu meiner Frage: Kann ich irgendwas tun, um die Zyklusregulierung zu unterstützen?
    Es gibt ja Mönchspfeffer, Himbeerblätter- oder Frauenmanteltee.
    Kann man sowas vorbeugend nehmen oder sollte man dies erst tun, wenn man Probleme mit dem Zyklus hat?
    Und vor allem: Wie werden die Mittelchen dosiert....
    Hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen und Tipps geben ;-).
    DANKE!
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2009 14:21
    Danke für deine Antwort.
    Ich überlass eben alles nur ungern dem Zufall. Grenzt schon fast an Perfektionismus mein Verhalten.
    Wir haben es momentan noch nicht drauf angelegt schwanger zu werden. Allerdings hätte ich schon mal gerne einen geregelten Zyklus. Bin mal gespannt wie sich das bei mir noch entwickelt.

    Bei meinem nächsten FA Termin werde ich meine Ärztin vom Kinderwunsch unterrichten.
    Nehme ja auch schon Folsäure auf eigene Faust, um meinen Körper richtig zu versorgen.
    Mal sehen, was mir meine Ärztin noch rät!
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2009 17:08
    Wir haben noch gar nicht angefangen mit üben. Die momentane Situation hat mich in einen ziemlichen Zwiespalt versetzt.
    Mir wurde nach der Ausbildung eine Übernahme versprochen. Die Ablehnung vor zwei Wochen war wie ein Schlag ins Gesicht! Wäre spätestens im Juli arbeitslos, falls ich nichts anderes finden sollte.
    Will meinem Kind halt schon was bieten können und mich auch versorgen können, wenn die Beziehung mal auseinandergeht (was ich nicht hoffe).
    Mach mir eben so meine Gedanken und leg es nicht kopflos darauf an schwanger zu werden! Ich wege das Für und Wider ab!

    Wegen dem Termin: Ich muss erstmal bei meiner FA durchkommen. Da war heute Dauerbesetzt! Echt schlimm.
    Mal schauen, wann ich einen Termin bekomme...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.