My Babyclub.de
Wiedermal suche nach Jungennamen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Eintrag vom 01.02.2009 12:33
    Hallo an alle die das gleiche Problem haben,

    Mann, Männer. Ich glaube einigen von euch geht es ähnlich. Wenn ich das so les bin ich froh nicht die einzige zu sein. Fragt man seinen Schatz, welche Namen er als Favoriten hat, kommt nur Blödsinn. Sagt er doch nicht allen Ernstes LUZIFER oder GABRIEL ..eine sehr große Hilfe. Krieg ich etwa noch nen Erzengel oder was?
    Als brauchbarer Vorschlag kam dann noch KILIAN. Naja... was haltet ihr davon?
    Meine Favorits wären eher Julian oder Fabian. (hört sich schwul an sagt ER)
    Vielleicht Niclas?
    Hilfeeeee!
    Antwort
  • Sabrina21
    Superclubber (149 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2009 13:14
    Hallo!!!!

    Ich muss dir leider in jedem Satz den du sagst zustimmen. Mein Mann ist genauso. Alle Vorschläge die kommen sind entweder zu altmodisch oder totaler Blödsinn.
    Also zu deinen eigenen Vorschlägen kann ich nur sagen das mir Julian sehr gut gefällt. Meine Wahl würde für mich alleine auf Leon oder Luca fallen. Das gefällt meinem Mann nun überhaupt nicht aber einen Vorschlag macht er auch nicht. Ich denke das ist bei Männern leider so üblich. Hilfeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2009 15:47
    Oh Gott...ich kenne das nur zu gut...
    als es damals um die Mädchen Vornamen ging, meinte mein Freund ernsthaft: Cassandra!!!!! OH MEIN GOTT!!! Also ich finde jedes Kind braucht eine reelle chance, und mit cassandra hat ein kind keine reelle chance!!!
    Naja, ich bekomm also jetzt nen Jungen und wenn er Vorschläge für Namen macht kommt nur irgendwelche (russische) Schei....e!!!
    Boah ich dreh noch durch...
    Also Kilian is aich nicht so der Bringer,
    Niclas dagegen finde ich super!
    Meiner wird entweder ein Nikolas-Finn oder ein Maximilian, denn bis mein Partner nen guten Vorschlag ist der kleine womöglich Eingeschult!
    Julian finde ich auch toll...oder Lian (Julian ohne "ju") =))
    Lass dich nicht unterbuttern...;)
    Wie lange hast du denn noch??

    Liebe Grüße
    Kathi
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2009 15:16
    Hab noch bis Ende April.
    Bis dahin werden wir wohl was finden. Oder, so wie du gesagt hast, bis dahin ist der kleine eingeschult . :-)
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2009 15:35
    Jaa...;D

    Ich hab am 29.04 Termin...habe meinem Freund jetzt gesagt dass ich das mit der Namensgebung in die Hand nehmen werde, schließlich muss ich mich ja jetzt schon mit dem kleinen unterhalten, und ich muss ihn ja 9 monate mit mir rum tragen, schmerzen aushalten usw. deshalb hab ich auch den vorrang beim Namen. =)
    Er meinte dazu:" Du wirst das schon gut machen!"
    XDD

    Naja, dann liegts jetzt wohl an mir!
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2009 15:45
    Wow. Na dann kannst dich ja austoben ;-)
    ...wir sind immernoch nicht weiter.
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2009 20:13
    Hi,
    also Gabriel find ich überhaupt nicht so schlecht. Ist klassisch und zeitlos!!! Übrigens wie Rafael im Kommen bzw. man liest es gerade öfters!
    Allerdings find ich´s ein bisschen schwierig mit abkürzen...
    Bekannte von uns haben einen Gabriel und finden den Klang nun zu hart, deshalb nennen sie ihn Gabi - englisch ausgesprochen! Nun ja...


    Julian und Fabian finde ich dagegen sehr langweilig, zumal Ihr bei dem Namen damit rechnen müsst, dass mehrere Jungs reagieren, wenn man ruft!

    Kilian heißt unser Kind mit zweitem Namen :)! Ist aber momentan im Fränkischen auch relativ häufig.

    So, genug Senf abgegeben!
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2009 20:57
    Ich find auch das Gabriel ziemlich hart klingt.
    Irgendwie stell ich mir da einen alten Mann vor. Sorry.
    Außerdem wer will schon gern in der Schule als Gabi rumlaufen?
    Langsam gewöhn ich mich auch an Kilian.
    Antwort
  • Claire
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2009 21:50
    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, die Männer

    Meiner wollte unsere Tochter (zum Glück) wenn sie ein Bub geworden wäre allen Ernstes Luca-Toni nennen.... wie seinen Lieblingsfußballer bei den Bayern!!!!

    Kilian, gefällt mir auch, was hälst du von Marlon?
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2009 22:10
    Marlon is auch nicht schlecht.. Gibts auch nicht so viele.

    Luca-Toni, des is ja wie Angelina-Jolie.
    Im ernst, sowas solls geben. Männer
    Warum nicht gleich Jack-Daniel(s)
    Antwort
  • Ohana2010
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2009 23:05
    Mein Freund hat jetzt schon eine sehr genaue Vorstellung von der Namensgebung:Philipp Léon und Felix.
    Dabei sind wir noch lange nicht so weit...
    Fabian und Niclas finde ich sehr schön.
    Die schreibweise von Niclas find ich jedoch ungewöhnlich,was ihn aber zu etwas besonderem macht.
    Kilian hat auch was an sich.Vielleicht die englische Schreibweise mit C?Cilian.
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 00:05
    Ach Mädls...
    ich habe jetzt zwei Möglichkeiten =)

    Maximilan Lukas

    oder

    Nikolas Finn

    obwohl ich im mOment ja mehr zum ersten tendiere! =)
    Ihr müsst ja auch bedenken, dass die kleinen nicht immer klein bleiben..und ich finde "Felix" zum Beispiel passt hald nur zu kleinen frechen Jungs aber nicht zu großen erwachsenen Männern! =)
    Und ihr wollt ja nicht dass euch eure kleinen mal Vorwürfe machen über ihre Namen...
    ne bekannte hat ihren Sohn jetzt z.B. Leinn-Erricson getauft...
    ich finde es schrecklich...erinnert mich immer an das Handy und der kleine ist bestraft fürs Leben! =(
    Antwort
  • Claire
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 10:37
    @smauserl

    Ja, kenn ich!

    Eine Bekannte (riesen Fan von Angelina Jolie) hat ihre Tochter Jolina genannt und den Sohn Terence nach Terence Hill, den ihr Mann klasse findet.

    Naja, Geschmackssache!

    LG
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 13:16
    @kathi89

    Maximilian find ich auch klasse. Aber da wir in Bayern wohnen und der Name momentan total IN ist möchte ich nicht das sich jedes Kind umdreht wenn ich Maximilian rufe. Dasselbe ist es bei Leon und Lukas , heißt ja jetzt jedes 10. Kind. :-(

    Bei Felix muß ich dir soooo Recht geben. Meine Mam wollte Felix.
    Stell dir einen erwachsenen (Karriere) Mann im Anzug vor der Felix heißt... Geht ja gar nich.
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 13:36
    @Claire,
    na das hättet Ihr doch prompt für´s Mädchen genauso nehmen können :)))
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 13:43
    Hi, also ich nochmal,

    da habt Ihr ja richtig krasse Bekannte!!! Uah!

    @ Ohana, was macht denn einen Namen besonders, wenn man ihn mit c schreibt??? Ob Lucas oder Lukas, Karl oder Carl, na also ich weiß nicht... und Kilian geht schon gar nicht anders! Vor allem kommt der Name aus dem Irischen/Keltischen, geht zurück auf den irischen Mönch/Missionar und ist eben ein Kilian!


    @ all
    ich glaube jeder 10. reicht gar nicht... Aber das ist es halt, wenn´s ein schöner Name ist, gefällt er eben oft auch vielen!
    Antwort
  • Ohana2010
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 17:58
    @ Ka75:
    Die schreibweise macht einen Namen durchaus besonders,auch wenn man es nicht hört,wenn man das Kind ruft.Eine Freundin von mir heißt z.B. Krystina und Catharina mit C gibt es auch nicht ganz so häufig wie mit K.
    Das Kilian aus dem Irisch-Gälischen kommt ist mir sehr wohl bewusst.Ich habe selbst mal für eine Weile in Irland gelebt.Von daher kenne ich verschiedene Schreibweisen.Kilian,Killian,Cilian und Cillian.
    Außerdem muss jeder für sich wissen,wie er den Namen schreiben will.
    Es war nur ein Vorschlag,weil smauserl ja auch Niclas mit C schreibt.Für Kilian mit K spricht zum Beispiel,dass man ihn nicht zu einem "Zilian" veunglimpfen kann.Spreche da aus Erfahrung.Meine Schwester wurde im Kindergarten immer damit aufgezogen,dass sie ja wohl "Zatharina" heißen würde,weil man sie mit C screibt...
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 18:47
    @Ohana

    Also die Schreibweise mit C Cillian hab ich auch noch nie gehört. Ich hätte ihn jetzt auch verunglimpflicht und "Zillian" gerufen.
    Is echt schwierig. Ich war aber heute in der Krippe und hab meinen kleinen (der noch nicht mal einen Namen hat :-)) angemeldet.
    ...und wer spaziert mir da vor die Füsse, ein kleiner 1JÄHRIGER Kilian.
    Vielleicht hats ja was zu bedeuten..
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 19:41
    Hi HI...

    @smauserl...

    Jaa ich weiß...ich komm auch aus Bayern =)
    Wohnen direkt an der Tschechischen Grenze, und es gibt hier viele viele Lukas und Maximilians...aber ich finde Max toll und ich muss ja nicht, nur weil viele andere auch ihre Söhne so nennen auf den Namen verzichten.
    Ich persönlich finde es nicht schlimm wenn mehrere Jungs so heißen...ich find es zum beispiel viel viel schlimmer wenn ein Junge aus Bayern z.B. Justin Seidl, Joel Weber usw. heißt....is doch furchtbar! Ich finde diesen "modernen" Ami Namen schrecklich, noch dazu wenn man dann mit Nachnamen so "ganz normal" heißt!!!

    Deshalb bleib ich bei der Namensgebung lieber am Boden...und schwenke nicht zu weit aus...finde ja Finn schon sehr ausergwöhnlich.

    Und jedes Kind ist einzigartig...egal ob irgendwann dann zehn Maximilians in der Kindergruppe sind, jeder wird auf seine Weise ein anderer Max sein ;))

    Seid ihr schon weiter mit den Namen??

    Ich hab mich jetzt entschieden...Maximilian Lukas Plötz ist doch okay oder!??

    Lukas deswegen weil mein kleiner Bruder so heißt und er den Taufpaten macht.
    Dann findet er das natürlich super toll, wenn sein Neffe auch so heißt (wenn auch nur mit 2tem Namen ;))

    Liebe Grüße
    Kathi
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 19:50
    Hallo Kathi

    du hast total recht. Ich kenn eine die hat ihren Sohn Maverrick genannt. ...und sie heißen Berndt mit Nachnamen. Also wirklich
    Ashley Tyler Huber . ganz toll.
    Nein halt dich an Maximilan Lukas. Is wirklich ein schöner Name
    auch wenn er mal kein kleines Mäxchen mehr ist.
    Wir sind leider noch nicht weiter

    lg
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 20:05
    Oh jee...
    naja , ihr habt ja auch noch ein bissl Zeit... =)
    Aber dieses ewige hin und her hat mich bissl genervt, so dass ich gesagt habe, ich möchte jetzt endlich nen Namen für den kleinen,
    muss mich ja schließlich schon bisschen mit ihm unterhalten ;))
    Antwort
  • Ohana2010
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 21:28
    @Kathi89

    Maximilain Lukas Plötz finde ich sehr schön.
    Auch die Idee den Namen des Paten als zweiten Namen zu nehmen gefällt mir.Das wird ihn sicherlich freuen.

    @smauserl:

    Wenn du dich mittlerweile mit Kilian anfreundest ist das doch gut.Schade,dass man aus den Namen,die dein Schatz vorgeschlagen hat und denen,die du gerne hättest leider nicht besonders gut nen Doppelnamen basteln kann,sonst hätte ich das jetzt einfach zur Problemlösung vorgeschlagen.
    Meine Eltern haben das damals so gemacht.Glücklicherweise hat uns mein Papa vor dem dritten Namen gerettet,sonst würde ich jetzt Anna Christina Susanna heißen und meine Schwester Catharina Maria Brigitta...Eltern können so grausam sein...
    z.B. die Cousine von meinem Schatz.Ihre Söhne heißen Mason Julian und Jannick Maurice...

    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2009 23:18
    Ohhhh jeeee...wo wor wieder beim Thema wären!
    Ich möchte ja nicht dass sich mein Kind irgendwann bei mir über seinen Namen beschwert!!
    Was bei Mason Julian oder Jannick Maurice gut der Fall sein könnte...
    ach die Armen Jungs.... -.-
    Die sind ja vorbelastet fürs ganze Leben...wie sage ich immer so schön, ein kind braucht in unserer heutigen Zeit eine reelle chance...und mit den Namen, hat ein kind keine reelle chance!!!
    Antwort
  • smauserl
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2009 10:28
    Wow
    Mason Julian Jannick Maurice... das is grad zuviel input. Und vielleicht einen deutschen Nachnamen dazu?

    Mädels stellt euch das mal vor, kommt mein Schatz gestern abend nach hause und meint, "Du, ich könnte mich mit Julian anfreunden. Laß uns Julian nehmen." mir is mal richtig die Kinnlade offengeblieben.
    Ich hab gedacht er will mich auf den Arm nehmen, weil er ja soooo dagegen war.
    Ich glaub wir haben es!!! Juhuu
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2009 12:27
    Oh toll...
    Julian is doch super!!!!

    Freue mich dass ihr euch so schön einigen konntet!

    Und über Julian wird sich euer kleiner Mann sicher auch freuen! =)
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.