My Babyclub.de
Wie oft habt ihr eigentlich Sex?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • M0NA
    Juniorclubber (45 Posts)
    Eintrag vom 01.03.2009 21:45
    Hallo Emma,

    ich mußte gerade richtig schmunzeln bei dem, was Du schreibst, da mir da so einiges ziemlich bekannt vorkommt ;-)
    Ich bin 28 und mein Freund ist 43. Deshalb mach ich mir auch schon Gedanken, ob das bei uns hinhauen wird mit einem Kind. Aber da hilft jetzt eh erstmal nur abwarten, Tee trinken und hoffen. Der Bruder meines Freundes ist nochmal ein Jahr älter und hat zwei kleine Kinder im Alter von 1,5 Jahren und 3 Monaten. Ich hoffe mal, dass das bei meinem Freund dann trotz dem etwas fortgeschritteneren Alter ähnlich gut funktioniert wie bei seinem Bruder ;-)
    Nächstes "Problem" ist, dass wir seit 8 Jahren zusammen sind und inzwischen nicht mehr täglich übereinander herfallen. Dafür sind wir einfach auch oft abends zu müde von der Arbeit. Diesbezüglich sind wir uns dann aber ziemlich einig, dass Schlafen halt doch manchmal wichtiger ist als Sex. Öfter als 1x am Wochenende kriegen wir normalerweise auch nicht hin. Aber ich hab meinem Freund schon angedroht, dass wir die Frequenz etwas erhöhen müssen, wenn es jetzt im 1. ÜZ nicht geklappt hat. Das hat er aber mit einem Grinsen zur Kenntnis genommen. Er meinte, dann müssen wir uns halt auf die heiße Phase konzentrieren und uns dafür die restliche Zeit ausruhen *g*
    Und laßt euch bloß nicht noch zusätzlich von Deiner Familie unter Druck setzen. Es reicht schon, wenn man das selber tut. Sag ihnen doch einfach, dass ihr das Thema Kinder abgehakt habt und lieber frei seid und Spaß habt. Vielleicht lassen sie euch dann in Ruhe und umso größer ist dann die Freude, wenn ihr doch irgendwann die Nachricht überbringt, dass ein Baby unterwegs ist.

    LG, Nicole
    Antwort
  • Invidia
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2009 22:11
    Hallo Emma,

    Im ersten Monat, in dem wir versucht haben ein Kind zu zeugen haben wir zwei Wochen lang jeden Tag mindestens 1x Sex gehabt!! In dem Monat hat es nicht geklappt. Im nächsten Monat habe ich Ovu- Tests gemacht und wir hatten am Tag des Eisprungs sex, hat geklappt.
    Hier noch ein Auszug aus Wikipedia zum Thema Zeugungsfähigkeit:

    " Normalerweise beginnt das Zeugungsvermögen des Menschen mit der Pubertät und erreicht auf dem Höchststand der körperlichen Entwicklung ihre größte Effizienz, um dann allmählich abzuklingen. Bei Frauen wird in den sogenannten Wechseljahren die Produktion der Eizellen zunächst unregelmäßig und hört dann gänzlich auf. Beim Mann kann nachgewiesenermaßen das Zeugungsvermögen bis ins hohe Alter bestehen bleiben."

    LG Invidia

    Antwort
  • maxiH
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 04.03.2009 15:05
    hallo ihr lieben,

    ich find das auch schwierig. mein freund ist auch ein bisschen :-) älter als ich (er 46, ich 26) und bei uns ist das auch so eine sache. an sich klappt ES bei uns wirklich super und wir schwimmen auch was die frequenz angeht voll auf einer welle. wenn einer mal stress hat, drängt der andere nicht. es hat sich auf 1-2 mal die woche eingependelt und wir sindb beide zufrieden. jetzt geht es wieder mit großen schritten auf den es zu (ich rechne ihn ausund mache ovutests) und ich würde gerne mehr sex haben, kann ja nun nicht schaden. wenn aus welchen gründen auch immer nicht klappt bin ich innerlich schon ziemlich genervt. aber ich will ihn auch nicht unter druck setzen um die lust nicht zu verderben. ich versuche einfach etwas entspannter zu sein. manchmal klappts, manchmal nicht.
    Antwort
  • Sunny81
    Superclubber (487 Posts)
    Kommentar vom 05.03.2009 09:12
    Hmmm, ich bzw. wir sind da wohl die Ausnahme. Wir haben während der Woche bsetimmt 3x GV und am Wochenende auch noch. Wir hatten auch mal ne Zeit wo es total wenig war wegen Arbeit/Stress usw. und haben da festgestellt, dass wir uns total voneinander entfernen. Wenn wir regelmäßig GV haben, sind wir uns immer voll nah (ich meine jetzt nicht nur körperlich)...wisst ihr wie ich das meine? Jedenfalls machen wir immer was besonderes draus und mein schatzi weiß eigentlich nie so wirklich ob jetzt mein ES ist oder sowas. Das erzähl ich ihm nicht, außer er fragt danach. Verusucht doch ein bißchen entspannter zu werden, dann sind es die Kerle auch...

    Grüßle
    Antwort
  • mami28
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 05.03.2009 18:23
    hallo mädels,

    bin neu hier und muß auch meine erfahrungen kunt tun.
    also ich bin 39 und mein mann ist 48. ich bin in zweiter ehe und
    wir wünschen uns auch noch ein gemeinsames baby.
    ich habe zwei erwachsene töchter.
    mit meinen mann ist es seit der übungsphase auch ein wenig
    schwierig mit dem gv.
    ich habe mir im internet die fruchtbaren tage ausgerechnet und hatten dann so jeden 2. tag sex. das so 4x an den fruchtbareb tagen.
    jetzt hab ich mir den ovu test gekauft weil ich mir auch erhoffe wir können dann gezielter mit einander schlafen.
    finde wir stressen unsere männer ganz schön.
    ist bestimmt nicht einfach für unsere männer.
    ich soll meine mens am diesntag bekommen, habe aber heute so
    ein ziehen im unterleib. hogge sie kommt nicht

    lg.
    Antwort
  • MelliB
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 05.03.2009 21:36
    So jetzt muss ich mich auch mal ein mischen,
    Ich bin 23 und mein Mann 25. Wir sind seid fast 9 Jahren zusammen und seit 3 Jahren verheiratet.
    Wir haben ganz unterschiedlich unseren Spass.
    D.h. es gibt Phasen da haben wir uns nur 1 mal pro Woche lieb und dann wieder 3 mal oder jeden Tag oder mehr ;-)
    Es ist einfach unterschiedlich, kommt immer drauf an, wie man drauf ist und wie es gerade im Allgemeinen läuft. So denke ich jeden falls.

    Momentan befinden wir uns leider in der Phase,wo er faul ist und wir nur 1 mal und das meistens nur am Wochendende!
    Ich beschwere mich auch ;-) aber naja, abgesehen davon sind wir momentan ja auch nicht mal in der Hibbelzeit, da ich eine Pflichtpause seit Nov bis noch Ende März wegen Ops hatte-lange Geschichte bei mir. Wir üben übrigens seit fast 4 Jahren (hat auch gleich nach 3 Monaten geklappt-leider hatte ich eine FG in der 10. SSW )!!!

    Ich denke auch,dass es bei den Männern so ist,dass die einfach zu anderen Zeiten Lust haben wie wir-so ist es bei uns zumindest-also mein Mann will jeden Morgen am liebsten-aber da will ich nur meine Ruhe...hahahah und dann abends wenn ich ihn verführen will, ist er sooo lustlos und dann macht es mir einfach auch keinen Spass- wir lachen aber drüber und reden über alles und manchmal "vergewaltige "ich ihn dann auch..HaHaHa... ;-) und dannach würde er mich am Liebsten nochmal vernaschen, hihi

    Naja zum Thema zurück, ich verliere den Faden!
    Was ich damit sagen will, wir sind noch jung-aber schon ewig zusammen und es ist normal, wenn er oder auch wir manchmal keine Lust haben.
    JULIA so einen Rat von wegen wir wissen nicht wie die Mänenr funktionieren uns sollen mal was anderes ausprobieren, brauchen wir hier sicherlich nicht!!das was du geschrieben hast, regt mich ganz schön auf-klar wir sollen uns nicht stressen, aber das wissen wir selber und dass wir unsere Männer auch nicht mit unseren Eisprungsachen nerven sollen-ode nicht täglich-das wissen wir auch!
    Aber meiner z.b. freut sich immer , wenn ich ihm sage wann die fruchtbare Zeit ist-weil er meint,dann strengt er sich doppelt an ;-)
    Wenn ich ihm dann nichts sage, dann wird er schon manchmal ganz hibbelig und fragt mich wann es denn soweit ist.

    Ich weiss nicht ob ich auf den Punkt gekommen bin, aber wir wissen sicherlich alle die Phantasien unserer Männer-Sorry echt dummer Rat den du hier von dir gibst. Vor allem da du schwanger bist und auch wie ich gelesen habe, es schnell geklappt hat-kannst du gar nicht mitreden!!Klar wir sind hier offen für alles und über jede Meinung freuen wir uns, aber so einen Rat brauchen wir nicht-also ich rede von mir-ich weiss nicht wie es den anderen geht!!!
    Und vor allem nach langer zeit mit Kiwu, da weisst du einfach nicht worum es geht und wie es einem geht.

    NAJA sag ich nur!

    Viel Erfolg an alle und viel Spass..hihihi
    Bald kommt der Frühling und dann geht es sowieso wieder "heisser" her.
    Antwort
  • MelliB
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 05.03.2009 21:49
    Wenn dein beitrag Julia nicht so einen bitteren Beigeschmack aus sich heraus lesen lassen würde, wäre dein rat ja noch akzeptabel-aber ich denke einfach bevor"frau" hier schreibt hat sie sicherlich schon einiges ausprobiert und alles versucht wie man ja aus den beiträgen rauslesen kann, aber es ist so-die männer sind manchmal ganz schöne sexmuffel-auch wenn die ganze welt das gegenteil behauptet.
    Antwort
  • maxiH
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 06.03.2009 21:30
    ich denke wir sollten uns nicht streiten. ich kann die kränkung gut verstehen, denn der nicht erfüllte wunsch nach einem baby kratz sehr der psyche (ich will mich gar nicht vorstellen, wie man sich nach über einem jahr üben). wahrscheinlich zweifelt man irgendwann an allem. i

    ch sehe es auch so, dass das forum eine platform ist, in der man einfach mal sorgen oder frust oder eben auch freude loswerden kann. einfach damit man verstanden wird. man kann das alles nicht immer beim partneroder freunden/familie abladen. manchmal verstehen sie es einfach auch nicht. ich finde es gut, dass es dieses forum gibt, man erfahrene um rat bitten und mit anderen leid und freud teilen kann.
    Antwort
  • maxiH
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 08.03.2009 11:07
    genauso ist es bei uns auch- mein freund fühlt sich teilweise auch überumpelt oder falsch wahrgenommen, wenn ich ihn zwanghaft zum sex überreden will. schließlich haben wir frauen ja auch mal tage an denen wir nicht wollen. zum glück will mein freund auch das kind und gibt sich schon mühe an den tagen der tage stress an der haustür zu lassen.
    Antwort
  • MelliB
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 08.03.2009 15:43
    Oh Hallo Mädels,
    hier ging es ja ganz schön ab seit meinem letzten "Statement"-
    also erstes will ich eins loswerden...
    Julia du bist echt eine Lachnummer, ich habe jetzt schon viel von dir gelesen-bzw in den anderen Foren meistens still mitgelesen und wenn ich mich nicht täusche,ist es in jeder Diskussion mit dir immer zu Streit gekommen,und irgendwie habe ich das hier mit noch keinem anderen Mitglied erlebt-dass man sich hier streitet-komisch oder???
    Vielleicht solltest du darüber mal nachdenken,anstatt uns hier solche hilfreichen "Tipps" zu geben.
    Ich habe auch noch einen Tipp für dich, diese Luft in Amerika tut dir warscheinlich nicht gut!!!
    Du bist hier schon für einige Mitglieder zur Lachnummer geworden, nur damit du es weisst ;-) sich andauern mit jemanden zu streiten,weil man nicht nachgeben kann und eine bekloppte Meinung hat, sich dann abzumelden- da dieses Forum nichts mehr für dich ist- und dann kommst du immer wieder zurück und machst das selbe -echt ich finde es lustig ,dass wir hier jemanden wie dich hier haben.
    So etwas Dummes erlebt man nicht alle Tage, deswegen-schreib ruhig weiter so einen Scheiss hier-ich gehe erst gar nicht drauf ein, denn du bist es nicht Wert.

    So Mädels wo waren wir stehen geblieben ;-)?
    Antwort
  • MelliB
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 08.03.2009 15:49
    "gewoehnt euch an den Gedanken kinderlos zu bleiben.Denn bei so einem Problem wird euch leider kein Forum der Welt helfen koennen... "
    ... und du liebe julia solltest dich an den gedanken gewöhnen,dass du ziemlich beschränkt bist und dein kind tut mir jetzt schon leid.

    Sorry ,dass ich hier so schreibe-aber die hat es nicht anders verdient.

    Den Sinn dieses Forum hats du immer noch nicht verstanden, deswegen meld dich doch wieder ab.Ist nämlich wirklich nichts für Dich und diese Welt in der du da lebst!


    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 10.03.2009 10:19
    Mann oh mann...hier ist oder war ja echt was los. Ich möchte euch nur kurz von mir berichten, vielleicht kann euch das Mut machen ;-)
    Mein Mann (36) und ich (30) haben auch 3 Jahre lang auf Nachwuchs gewartet...anfangs ganz entspannt...dann als es immer noch nicht geklappt hatte (und bei uns anatomisch alles ok schien) wurde ich immer gestresster und gefrustet...ich war nach 3 Jahren sehr traurig und verletzt und hatte die Hoffnung (fast) ganz aufgegeben. Also anfangs haben wir einfach so nach lust und laune miteinander geschlafen; dann nach einem jahr fing isch an fruchtbare tage zu errechnen und versuchten dann in diesem Zeitraum öfters zu "schmusen" ;-) (so um den eisprung alle 2 Tage ungefähr-mal mehr mal weniger)...das 2 Jahre lang...und dann hatte ich die hoffnung aufgegeben (naja, so ganz gibt man sie wahrscheinlich nie auf aber habe nicht mehr dran geglaubt)...ich habe tempi immer gemessen (mein FA wolte das so um meinen Zyklus einschätzen zu können und daran etwas feststellen zu können. Nach 3 Jahren also sagte ich auf einmal von heute auf morgen "ich höre auf mit dem ganzen scheiss"...und in dem Zyklus haben wir EHRLICH nur 1 Mal mit einander geschlafen und...mein sohn ist jetzt fast 5 Monate alt...gerade dann hat es funktionniert. Wieso? Keine Ahnung. Natürlich öfters sex haben erhöht die chancen unheimlich aber ich denke, die seele meines sohnes hat sich den zeitpunkt ausgewähl; egal wie oft wir dann sex hatten... vielleicht macht es euch etwas mut wenn ihr 'faule" Männer habt. Ein Tipp kann ich noch geben....bezieht eure Männer nicht zu sehr in das errechnen der fruchtbaren Tage mit ein...das kann die nerven und sie vielleicht unter druck setzen (auch wenn sie sich genausosehr ein kind wünschen wie ihr)...unsere Beziehung hat das auch zum schluss etwas belastet...rechnet heimlich und verführt eure männer dann ;-) und wenn die mal nicht wollen ist es dann auch ok...wie ihr an meinem Besipiel seht ist es nicht immer die Frequenz die eine Rolle spilet
    Ich drücke euch gaanz fest die Daumen, denn ich kann euch nur zu gut verstehen...letztes jahr erging es mir noch genauso
    Alles Liebe
    Patricia
    Antwort
  • MelliB
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 15.03.2009 15:20
    Hi hi musste gerade grinsen Emma, hier war echt ganz schön was los ;-)
    Kommst du aus Stuttgart-lustig ich komme aus dem Kreis Göppingen.

    Liebe Grüße
    Melli
    Antwort
  • Maria0901
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2009 19:20
    Hallo zusammen,
    ich bin ein bisschen froh, dachte immer, dass wir in unserem Alter (24 und 32) so ziemlich die Ausnahme sind, wo schon der Alltagsstress gegenüber dem Sex dominiert. Aber das scheint wohl normal zu sein. Ich arbeite auch im Schichtdienst und mein Freund geht nach der Arbeit immer auf die Baustelle (wir bauen ein Haus). Wir sind dann beide beim Anblick vom Bett direkt müde und oft läuft auch mal 1-2 Wochen gar nichts bei uns.
    Seit Januar nehme ich die Pille nicht mehr und versuche seit dem meine Müdigkeit ein bisschen in den Hintergrund zu stellen und öfter auf ihn einzugehen. Hätte natürlich auch mal gerne, dass es von ihm ausgeht, aber das kommt in letzter Zeit eher selten vor.
    Mache mir im Moment noch nicht so den Stress, beobachte nur meinen ZS, weil ich mir noch nicht sicher bin, ob ich schon in meinem normalen Zyklus bin (nach der Pille).
    Hab meinem Freund aber dann auch gesagt, als ich die Vermutung hatte, dass das meine fruchbare Zeit ist. Schließlich will er auch ein Kind so schnell wie möglich!

    Lg Maria
    Antwort
  • Marina19
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 24.03.2009 11:51
    hallo Emma,

    also zunächst wenn du mit zu viel Druck an dieser sache gehst...ist es nicht gut denn die warscheinlichkeit das du dan schwanger wirst ist geringer...weil du an nichts anderes denkst.....!

    Ich möchte auch sehr gerne schwanger werden doch mein freund hat etwas angst davor er ist sich nicht sicher ob wir das alles so packen...!
    Wir haben jeden zweiten Tag sex...im Sommer wird das auch weniger werden weil er da mehr arbeiten muss aber in der regel schon oft weil ich lust habe ;)

    Aber das heißt ja nicht nur weil man mehr sex hat das es auch dann klappt oder besser funktioniert...wichtig ist einfach sich kein übermäßigen stress zu machen denn ich ir zum teil auch schon mache!

    Ich möchte auch gerne ein Baby und ich weis das ich das mit meinem Freund auch schaffen würde...er möchte sein haus ausbauen ist alles nicht so einfach grade für ihn...und ich kann an nichts anderes mehr denken...!

    Um auf deine Probleme zurück zu kommen ...einmal in der woche ist echt etwas dünn wenn ich das so schreiben darf ohne euch angreifen zu wollen, dann noch sein hohes alter...ist sicherlich schwieriger aber nicht unmöglich!

    Mein Tipp: immer fleißig Üben ganz egal wie oft ihr könnt und wenn es sich ergibt und ihr habt 2 mal am Tag sex dann tut es !!

    LG & viel erfolg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.