My Babyclub.de
Erste Schwangerschaftsanzeichen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kerstin246
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 16.03.2009 19:58
    Hallo,

    ich habe seit ca. 5 Tagen so ein ziehen um Unterleib, das zieht direkt in die Leiste und zusätzlich habe ich noch Rückenschmerzen, so in der Höhe des Steißbeins, ich habe keine Ahnung, ob das schon Schwangerschaftsanzeichen sein können !?

    Ich hatte vor vorletztes Wochenende meinen Eisprung und seit Dienstag Mittwoch letzer Woche habe ich dieses ziehen im Unterleib und die Rückenschmerzen seit diesem Wochenende.

    Ich möchte mir nicht schon wieder Hoffnungen machen und dann enttäuscht werden, deshalb wollte ich euch mal Fragen, was ihr dazu sagt.

    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2009 20:53
    Hallo Kerstin
    so ein gemeines ziehen in der Leistengegend und schmerzen im Rücken habe ich auch schon seit ein paar Tagen ... ich habe morgen meinen FA Termin und dann werd ich sehen ob meine zwei Test die positiv waren nicht gelogen haben ... aber ich habe hier schon öfter gelesen das dieses ziehen viele Frauen in der Frühschwangerschaft haben und das Anzeichen sind einer SS ... ich wünsche Dir viel Glück das Du es bist und drück Dir die Daumen

    LG
    Antwort
  • kerstin246
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2009 08:19
    Hallo Spitzi75,

    Ich kann es kaum noch erwarten endlich zu testen, muss aber noch 2-3 Tage ausharren.

    Ich habe da nochmal eine Frage, ich habe seit gestern so einen bräunlichen Ausfluß, was hat das jetzt zu bedeuten, hattest du das auch???

    Und nicht aufhören mit Daumen drücken, danke schonmal hierfür!

    LG
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2009 10:58
    Hallo Kerstin,

    ich drück dir auch ganzzz fest die Daumen :-)

    Allerdings würde ich auch noch ein paar Tage warten, bist du nen Test machst...

    Lg Simone
    Antwort
  • Ya-Dunya
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2009 11:10
    Hallo,also ich habe Anfangs nicht gemerkt das ich schwanger bin.Denn ich hatte immer wieder das Gefühl das ich meine Tage bekomme,so ein ziehen das man halt 2-3 tage vor der menstruation hat.
    Ich hatte starken weißen ausfluss.

    Ich drücke dir die Daumen das es geklappt hat! =)
    Antwort
  • kerstin246
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2009 12:56
    @Simone: Du hast recht, ein paar Tage muss ich definitiv noch warten, aber das ist so verdammt schwer... ich bin sowas von neugierig, ich will es endlich wissen... aber ich muss mich wohl in Geduld üben, auch wenn das wirklich nicht leicht ist...

    @Ya-Dunya: Ich hatte das Ziehen schon ein paar Tage nach meinem Eispung, deshalb bin ich mir auch nicht sicher, ob das wirklich schon Schwangerschaftssymptome sind. Ich hoffe nur, das mir mein Körper keine Schwangerschaftssymptome vorspielt...

    Ich werde euch schreiben, wenn ich weiß, was Sache ist... bis dahin...

    WARTEN WARTEN UND NOCHMALS WARTEN

    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2009 07:03
    Hallo Kerstin ....
    also diesen braunen Ausfluß hatte ich nicht ... aber ich habe auch schon gelesen das er durch das Einnisten kommen kann .... da kann eine leichte Blutung auftreten die aber aussieht wie ein brauner Ausfluß ... aber genau kann ich es Dir nicht sagen ... sorry
    Ich war gestern beim Doc und habe mehr oder weniger die Bestätigung bekommen das ich Schwanger bin ... es war schon eine ganz kleine Fruchthöhle zu sehen ....

    Ich drücke sie Dir beide ganz doll

    LG
    Antwort
  • kerstin246
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2009 08:07
    @Spitzi: Herzlichen Glückwunsch, ich wünsche dir alles alles gute für deine Schwangerschaft !!!

    Bei mir sieht es nicht so rosig aus, heute morgen ist meine Tempi auch noch abgesunken, ich glaube, ich kann es für diesen Monat vergessen, das es funktioniert hat... aber mal schauen, bis jetzt ist noch keine Blutung da....

    Ich wünsche dir alles alles alles Gute!!!

    LG
    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2009 19:09
    @kerstin246
    Danke Dir ... ich hoffe das es bei mir auch so bleibt ... ich habe mir diese Schwangerschaft sooo gewünscht und nun habe ich ein bissi Angst .... aber ich glaube das ist normal ... oder !?

    Ich drück Dir die Daumen ... sollte es nicht sein dann lass den Kopf nicht hängen ... dann sende ich Dir viele SS-Viren ....

    LG
    Antwort
  • kerstin246
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 20.03.2009 08:19
    @spitzi75

    Ich glaube, das man Angst hat ist wirklich ganz normal & ich glaube, wenn man sich ein Kind so sehr wünscht, dann hat man noch mehr Angst. Aber es wird bei dir alles gut gehen!!! Ich wünsche dir alles alles alles Gute von ganzem Herzen!!!

    Ich habe gestern Nachmittag eine leichte Blutung bekommen und als ich Zuhause war so richtige Unterleibskrämpfe, mein ganzer Unterleib war total hart. Hab mir dann eine Wärmflasche gemacht (mein lieber Mann hat mir eine gemacht) und dann wurde es besser. Aber ich habe meine Tage.... so ein sch...... ich hoffe, das mir deine SS-Viren da in diesem Zyklus helfen.... schick mir ganz ganz ganz viele und am besten jeden Tag!!!

    LG

    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 20.03.2009 10:32
    Das tut mir leid für Dich .... sorry .... jaaaa ich werde Dir jeden Tag eine LKW ladung vorbeischicken ....und Dir dabei ganz feste die Daumen drücken ....
    wielange übt ihr denn schon ???
    Vielen lieben Danke für die guten Worte ... ich bin echt froh das es diesen Forum hier gibt ... halt mich weiter auf dem laufenden

    LG
    Antwort
  • kerstin246
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 20.03.2009 12:12
    @Spitzi75

    Du hast Post, habe dir eine Nachricht geschickt....

    LG
    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 20.03.2009 12:49
    @kerstin246

    Habe sie schon gelesen und beantwortet ....

    Post kommt back ... grins

    LG
    Antwort
  • biba
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2010 19:04
    Hallo ihr,

    bräuchte mal Erfahrungswerte. Hab vor einem halben Jahr die Pille abgesetzt. War im November schon mal schwanger, hat aber leider nicht geklappt =(. Mein Zyklus hat sich bei ca. 30 / 31 Tagen eingependelt. Ich hätte im Dezember meine Mens ca. am 31.12. kriegen sollen, hatte aber eine Woche vorher schon eine komische Blutung. Hab mir aber soweit nix dabei gedacht. Haben dann in der fruchtbaren Zeit (lt. ES kalender berechnet) fleißig geübt. Diese soll vom 06. - 10. 01. gewesen sein. Jetzt habe ich seit drei Tagen extremst Brustschmerzen, sie sind superempfindlich, die Warzen heller und jucken streckenweise wie blöd?! Ein komisches Stechen im Unterleib hab ich auch, bin irgendwie empfindlicher im U Bauch geworden. Ab und an auch Rückenschmerzen und Stechen in der Leiste. Etwas plümmerant ist mir auch anflugsweise. Da meine letzte Mens aber zu früh war, weiß ich nu gar net, wie ich die nächste Mens zu erwarten habe und ob ich jetzt mit einem Test warten soll noch eine Woche... oder überhaupt? Zudem arbeite ich in einem Beruf, wo ich sofort die Bescheinigung abgeben müsste, wegen Beschäftigungsverbot. (Veterinär: schwer heben, Exkremente, Beissgefahr, Chemikalien etc. ..)Kann mich ja schlecht die nä. Wochen auf gut Glück in Watte packen auf der Arbeit!?

    Wäre sehr dankbar für eure Meinungen

    Danke im voraus

    Biba
    Antwort
  • Tinchen878
    Powerclubber (64 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2010 21:08
    Hi Biba,

    frag doch mal bei deinem Frauenarzt nach. Denn die können den Schwangerschaftstest ja auch über eine Blutentnahme machen.
    Und soweit ich weiß ist das HCG im Blut leichter und früher nachweisbar als im Urin.
    Im dümmsten Fall könnte es höchstens passieren, dass du den Bluttest selbst zahlen musst, aber dann hättest du wenigstens Gewissheit und müsstest dir auch keine Sorgen machen wegen deinem Beruf.

    Hoffe ich konnt dir ein bißchen helfen.

    LG Tinchen
    Antwort
  • biba
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2010 00:02
    Hi Tinchen,

    danke für die Antwort. Aber ich scheue mich irgendwie, immer zum Arzt zu rennen! Nacher denken die noch ich bin plemplem...
    Hab auch Angst davor. Hatte letztes Jahr im September ähnliche Symptome, nur nicht so stark, bzw. mehrere. Und da hatte meine FA gesagt, das mir mein Körper halt einen Streich spielt und die Hormone durcheinander sind.
    Manchmal weiß ich gar net, was ich machen soll. Da ich im November ja schon mal schwanger war, das aber nur durch "Zufall" erfahren habe und ich beim Tierarzt arbeite, ist es auf der Arbeit nicht gerade zimperlich. Ich muss immer schwer heben und schwere Tiere halten. Zudem ist einfach das Risiko da, angegriffen zu werden oder mit Exkrementen etc. in Kontakt zu kommen. Und oft denke ich, kann passieren das du schwanger bist und ausgerechnet dann passiert was auf der Arbeit. Und in einer frühen SS ist es nicht gerade hilfreich, 40 kg schwere Hunde zu heben und zu fixieren.
    Ich möchte es einfach nur richtig machen. Aber ich kann doch nicht wegen jedem kleinem Verdacht zur FA rennen. Denke ich zumindest. Da bei meiner FA, die Helferinnen auch oft sehr besserwisserrisch und unfreundlich am Telefon schon waren. Aber die Ärztin ist einfach nur top =(

    Naja ich denke ich schaue mal ob eine Blutung kommt oder net.

    Danke für den Zuspruch =)

    Antwort
  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2010 15:22
    Hallo,

    mein Verlobter und ich haben fleißig geübt und ich hatte bereits im Gefühl, dass ich schwanger bin. Letzte Periode am 15.11.2009, getestet haben wir ergebnislos 3 Mal, bevor wir uns den letzten Tag vor unserer USA-Reise zum Gyn begeben haben - ich war dort schon überfällig. Der Gyn meinte, er kann nichts sehen, was aber nicht bedeutet, dass ich nicht schwanger sei. Er schlug vor, nochmals an dem Tage einen Schwangerschaftstest zu machen, was wir dann auch taten. Ich war nicht schwanger, habe mich aber schwanger gefühlt! Ich war natürlich zutiefst betrübt, wir sind dann in die USA geflogen. Am 2. Tag danach hatte ich immer noch nicht meine Periode, deshalb entschließen wir uns nochmals, einen Test zu kaufen > dieser war der 5.! Auf Klo bei meiner "Schwiegermutter" machte ich dann den Test, der dann positiv war. Mir wurde schwarz vor Augen, ich konnte es nicht glauben! Wir haben uns total gefreut! Ich wusste genau, wann ich schwanger geworden war (mir war gleich von Anfang an schlecht, schwindelig) und ich wusste es auch die ganze Zeit, trotz negativem Schwangerschaftstest, dass ich trotzdem schwanger war - Entbindungstermin ist der 22. August 2010!
    Antwort
  • Tinchen878
    Powerclubber (64 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2010 16:05
    Hey Biba,

    ich denke bezüglich deines Berufes würde die FÄ mit Sicherheit deine Sorgen verstehen. Auch weil du ja aufgrund deines Zykluses nicht so ganz genau weißt wann du denn selbst testen kannst.
    Ich hab meinen Test letztes Jahr, einen Tag nachdem meine Mens hätte kommen sollen gemacht (Frühtest, mit Morgenurin) bei mir hat er gleich positiv angezeigt.
    Eine Freundin von mir hat einige Tage nach Ausbleiben der Mens erst den positiven Test gehabt (der vorherige war negativ).
    Da ich selbst gelernte Tierarzthelferin bin, weiß ich auch um die Anstrengungen und Gefahren in diesem Beruf.
    Auch wenn du jetzt noch nichts sicher weißt, würde ich an deiner Stelle versuchen mich so gut wie möglich zu schonen.
    Vielleicht gibt es ja auf der Arbeit jmd dem du dich vielleicht vorher schon anvertrauen könntest und der dich dann aus "brenzligen" Situationen "retten" kann?
    Das kommt natürlich drauf an wieviele ihr im Team seid.
    Ich drücke dir auf jeden Fall ganz dolle die Daumen das es geklappt hat.

    Lg Tinchen
    Antwort
  • biba
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 25.01.2010 13:14
    Hallo Tinchen,

    ich bin überfällig und habe heute einen Test gemacht: POSITIV!!!!!

    Ich könnte ausflippen, aber so ganz kann ich es noch net glauben. Rufe gleich bei meiner FA an, dass ich schnellstmöglich einen Termin bekommen =))) Freu Freu

    Wenn ich mehr weiß berichte ich!

    LG Biba
    Antwort
  • Defi
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 23.02.2010 11:43
    Liebe Biba!

    Ich gratuliere Dir sehr herzlich! Ich hoffe, Du hast eine wunderschöne Schwangerschaft!

    Ich selbst gehöre wohl gerade in die "Hibbelliste". Ich habe bereits 3 Kinder, aber trotzdem ist man ganz aufgeregt und unsicher. Mein Mann und ich haben zu einem Zeitpunkt (Bessergesagt 2 x) ohne Verhütung geschnaggelt, weil wir sicher waren, daß mein Eisprung schon lange vorbei ist.
    Ein paar Tage später fing es bei mir an, untenrum zu ziehen wie irre. Ich entschied mich einen Eisprungrechner zu benützen...... und egal, bei welchem ich gerechnet habe, war ich mitten in der fruchtbaren Zeit.

    Nun muß ich noch ne Woche warten, bis ich einen Test machen kann, aber ich bin schon total ungeduldig. Ich habe seit paar Tagen auch ein Spannen in der Brust, bin recht müde (was aber auch von meiner Erkältung kommen kann) und habe richtig starke Schmerzen im Unterleib mal links mal rechts. Teilweise zieht es auch nach hinten in den Rücken.

    Ein Viertes war nicht wirklich geplant, aber nun hoffe ich doch, daß ich schwanger bin.

    Was haltet Ihr davon?

    Liebe Grüße
    Defi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.