My Babyclub.de
Mein Mann verzweifelt.... Hilfe!!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Nikan
    Superclubber (118 Posts)
    Eintrag vom 17.03.2009 07:35
    Hallo ihr lieben!

    Ich muss mich jetzt einmal auslassen weil ich echt verzweifel!
    Mein Mann allerdings auch!
    Ich habe vor der SS schon etwas geschnarcht, doch jetzt hört man es wohl bis in alle anderen Zimmer und mein Mann dreht langsam durch! Traue mich kaum noch schlafen zu gehen, weil er stÀndig genervt und gereizt auf meinen nÀchtlichen Schlaf reagiert!
    Ich dagegen habe das GefĂŒhl das ich kaum schlafe und verstehe nicht wenn ich mitten in dr Nacht aufeinmal von ihm angemacht werde!
    Diese Nacht war auch wieder so schlimm! Ich weiß nicht mehr ein und aus! jede Nacht geht er flĂŒchten! Doch die letzte Nacht hat er mich bis ins Wohnzimmer gehört und ist dann mit seiner Matratze ins BĂŒro gezogen!
    Habe stÀndig ein schlechtes Gewissen, weil ich ihm seinen Schlaf raube! Und dabei ist er doch der jenige der arbeiten muss! Ich kann wenn ich nicht genug Schlaf bekommen habe nochmal morgens meine Augen zu machen!
    Aber ich kann doch nichts dazu! Habe auch tagsĂŒber durch die SS eine verstopfte Nase und weiß auch das das extreme Schnarchen nach der SS wieder vorbei geht, aber ich traue mich kaum noch ins Bett, weil es stĂ€ndig Streit gibt! Habe schon Nasenspray (Meerwasser) probiert um meine NasenschleimhĂ€ute anzufeuchten, aber das klappt nicht wirklich! Letzte Nacht haben wir uns richtig gestritten dewegen! Habe mich danch nicht mehr getraut zu schlafen und lag nur noch weinent (alleine) in unserem Bett! Bis mir um 2:45 dann die Augen erschöpft zugefallen sind! Aber das kann doch jetzt nicht bis zum ende so weiter gehen!

    Geht es manchen bei euch auch so?
    Oder habe ich einfach Pech gehabt?

    Lg Annika
    Antwort
  • Mirka
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2009 09:16
    sowas kann ganz schön peinlich sein, aber mein freund nimmt das mit humor. bei mir ist es ab und zu auch so und es hilft nichts. auf dem bauch schlafen geht ja nicht mehr, aber das war das einzige was mir da geholfen hat. die 2,3 wochen muss er sich mit ohrstöpseln aushelfen :(
    dein mann muss mal ein bisschen mehr rĂŒcksicht auf dich nehmen, oder wird es ihn auch stören, wenn euer baby bald nachts alle 2,3 std aufwacht und schreit?

    lg mirka
    Antwort
  • Nikan
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2009 09:49
    Hallo ihr beiden! Schon mal danke fĂŒr die Antworten!
    Eigentlich ist mein Mann nicht so! Deswegen verstehe ich die Welt auch nicht mehr!
    Und eigentlich versucht er ja auch das beste daraus zu machen! Wenn ich ihm aber sage ich kann doch nicht machen dann sagt er: Bin ich jetzt schuld? Was bitteschön hat das mit Schuld zu tun!
    Ich nehme mir doch nicht fest vor in der Nacht unsere ganzen WĂ€lder abzusĂ€gen! Als ob ich das extra machen wĂŒrde!
    Ich gehe ja extra schon spÀter ins Bett damit er schlÀft wenn ich dann ins Bett komme! Kann ich ja nichts tun wenn er stÀndig wach wird!
    Ich glaube das er einfach nur zu dolle gereizt war! Ich kann mir garnicht vorstellen das das sooo laut sein soll! Ich höre mich ja nicht! Keine Ahnung! Habe gelesen das angefeuchtete Raumluft und Nasenöl helfen könnte, muss aber nicht sein!
    Ich probier es einfach mal aus!
    Schaden kannst ja nicht!

    Ohrstöpsel habe ich auch schon vorgeschlagen!
    Bin halt kein Radio das man laut und leiser schalten kann!

    Lg
    Antwort
  • Mirka
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2009 10:23
    bei mir ist es bisschen besser geworden, als ich nicht mehr auf der fensterseite geschlafen habe, weil es da nÀmlich ein bisschen durchgezogen hat. villt auch mal auf sowas achten ;)
    Antwort
  • Zickenjule1
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2009 18:22
    Hallo Annika :-)
    Ich fĂŒhle mit dir!!! Denn ich habe die letzten Wochen auch sĂ€mtliche WĂ€lder in der Umgebung abgesĂ€gt. Wir haben unser Schlafzimmer unterm Dach und unsere große eine Etage tiefer, sie hat mein SĂ€gen jede Nacht gehört!!! Gott sei dank hatten meine zwei verstĂ€ndniss dafĂŒr da ich ja nix dazu konnte. Mein Göttergatte hat sich stĂ€ndig darĂŒber lustig gemacht. Noch ein paar wochen dann ist es geschafft und das Schnarchen ist schlagartig vorbei.
    Wenn dein Mann so ein Problem damit hat sollte er sich vielleicht ein paar Ohrenstöpsel zulegen.
    GGLG Sonja ;-)
    Antwort
  • Nikan
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2009 23:08
    Danke fĂŒr eure Anteilnahme! Ich wollte meinen Mann hier nie schlecht machen! Er ist wirklich ein verstĂ€ndnisvoller mann, doch erwar verzweifelt und deswegen war es so kompliziert, haben uns nochmal zusammen gesetzt und er hat sich dafĂŒr entschuldigt! Er wollte mir nie das GefĂŒhl geben das ich das extra mache. Er hat nur so einen schlechten Schlaf die letzten Wochen und kann nicht ein Auge zu machen wenn ich anfange! Wir haben jetzt seine Matratze ins BĂŒro gelegt! Da muss er jetzt unter der Woche schlafen, denn anders gehts nicht! Und selbst dort konnte er nicht durchschlafen! Ich glaube ehr das es was mit seiner Arbeit zu tun hat! Die ist momentan nĂ€mlich ziemlich Ă€tzend bei ihm!

    Nicht schlecht von ihm denken, auch wenn sich meine Berichte so anhören, aber auch ich war sehr verzweifelt und verletzt!

    Ich danke fĂŒr die lieben Worte!

    Lg Annika
    Antwort
  • Zickenjule1
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2009 11:53
    Hallo Annika

    Mach dir da mal nicht so viele Gedanken ;-) !!!
    Manchmal ist das so dann kommt alles zusammen und ein funke reicht schon zur Explosion.
    Denke das das jeder mal mit macht.
    Die paar wochen bekommt ihr auch noch rum und wenn euer kleiner Schatz erst mal da ist, ist das alles schnell vergessen.
    GGLG Sonja
    Antwort
  • Nikan
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 20.03.2009 07:18
    Ich danke dir! Es hat sich jetzt ja schon beruhigt! Jetzt machen wir sogar schon zusammen Witze drĂŒber!

    Lg Annika
    Antwort
  • napselfisch
    Juniorclubber (29 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2009 21:01
    und weisst du was es gibt solche komischen kleber die du dir auf die nase kleben kannst bevor du schlafen gehst
    durch die dinger schnarcht man kaum noch
    mein bruder schnarcht immer seit geburt an u als meine eltern sich getrennt hatte sind wir erstmal in eine kleinere wohnung gezogen u ich habe mir mit ihm ein zimmer geteilt ...
    ich konnte auch kaum ein auge zu machen
    u eine bekannte hatte uns die dinger empfohlen .... ab diesem tag/nacht konnte ich wieder schlafen =)
    das schnarchen war zwar nicht immer ganz weg aber auf jeden fall leiser
    es kam immer drauf an wie er lag usw
    aba ich schwöre auf die teile

    ich weiss nur leider nicht mehr den namen von den klebern ^^
    Antwort
  • Nikan
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 22.03.2009 20:59
    Du meinst sicher diese Nasenpflaster die die Sportler auch tragen um mehr Sauerstoff zu atmen!

    Das hilft ja leider nicht bei angeschwollenden NasenschleimhÀuten, wie es in der SS der Fall ist! Sie dichte Stelle eitzt ja im Nasenrachen, da hilft leider kein Pflaster dere Welt! Aber ich danke dir trotzdem!

    Lg
    Antwort
  • nine4679
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 23.03.2009 03:41
    ich hatte die letzten wochen auch schnarchanfÀlle. mein freund war auch genervt. aber er nahm es mit humor und hat sich ohrenstöpsel von der arbeit reingemacht.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.