My Babyclub.de
Bitte ehrliche Meinung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Eintrag vom 20.03.2009 19:04
    Hallo!
    Also die beiden Mädchennamen sind ja mal was ganz ausgefallenes aber Valea würde ich als rufnamen nehmen der ist echt wohl klingend.
    Die Jungennamen sind beide nicht so meine sache aber müssen ja auch nicht mir gefallen.In erster Linie solltet ihr überlegen ob euer Kind gut damit zurecht kommen würde.
    Ich wünsch dir noch alles gute für die schwangerschaft.
    LG Pia
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 20.03.2009 21:24
    Hallo,
    Levin finde ich ok, aber den rst ich weiß nicht.
    Aber die Namen müssen euch gefallen.
    Antwort
  • Juli-Mutti09
    Superclubber (368 Posts)
    Kommentar vom 20.03.2009 21:53
    Sehr schön ..... gefällt mir gut .....

    Wir bekommen einen Jungen und haben überlegt mit Lenny Joel Mayerhoff.... die jüngeren Leute sagen super die ältere GEneration ist nicht so begeistert ..... naja aber uns gefällt er .......
    Antwort
  • iska
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2009 20:40
    Hallo du fragst, ich antworte dir ganz ehrlich,
    also Enja und Levin hört sich super an.
    Aber warum muss es ein Doppelname sein, finde Doppelnamen schrecklich, es ist so als ob man sich zwischen 2 Namen nicht entscheiden könnte und dann sagt ach nehmen wir beide.
    Meine Meinung.
    Liebe Grüße
    Isa
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 23.03.2009 15:01
    Geht mir ähnlich wie Isa...

    Einen ausgefallenen ok, aber beide?

    Ein Tipp: Stell Dir vor, Du stehst in einem großen Kaufhaus und rufst den Namen Deines Kindes laut durch die Menge...

    (fand ich ganz nett die Vorstellung ;))
    Antwort
  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 23.03.2009 15:03
    Also ganz ehrlich:

    Der einzige Name, der mir gefällt, ist Levin.

    Bei Enja muss ich an die Sängerin Enya denken und die mag ich gar nicht ;-)

    Und muss es denn ein Doppelname sein. Zweitname ist ja o.k., aber einen Doppelnamen - noch dazu mit zwei ausgefallenen Namen - möchte ich persönlich meinem Kind nicht zumuten.

    LG
    Dani
    Antwort
  • Maria0901
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 24.03.2009 15:17
    Ich finde auch Enja und Levin schön.
    Die Doppelnamen finde ich, für den täglichen Gebrauch, eher schwierig auszusprechen. Und wenn du sie dann eh nur mit einem Namen rufst. Kenne wenige Leute mit Doppelnamen, die auch komplett ausgesprochen werden. Meistens kürzt man irgendwann sowieso ab.
    Antwort
  • iska
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 24.03.2009 20:29
    Hallo Talia, eine sehr schöne Wahl.

    Sag mal heißt du Talia oder ist das eine Akürzung?
    Meine Schwester heißt nämlich Natalia und wird manchmal so abgekürzt.
    Interessiert mich nur so.
    Gruß
    Isa
    Antwort
  • Tschakkalakka
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2009 16:52
    hi!
    ich hoffe ich mache mich jetzt nicht unbeliebt, aber ich finde diesen trend zu superaußergewöhnlichen namen echt zu übertrieben. die hören sich teilweise wirklich so unstimmig an, hauptsache der name ist anders und außergewöhnlich. da find ich die einfachen traditionellen namen teilweise viel schöner. jetzt nicht so was wie alfons, ludwig oder heinz; aber paul zum beispiel ist doch echt toll. und für mädels helen(e), marie, emma...
    Antwort
  • Tschakkalakka
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 31.03.2009 17:08
    da bin ich ja beruhigt, puh ;)
    o'neal ist doch ein nachname! strange ;)
    Antwort
  • MuttiO
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2009 11:47
    Hallo,

    Also die beiden Jungennamen gefallen mir ausgesprochen gut. Mir persönlich gefallen die Mädchennamen nicht so gut. Enja würde immer mit der Sängerin in verbindung gebracht werden und Valea klingt so elfenhaft...

    Ich bin allerdings der Meinung das der eigene Geschmack und die eigenen Überlegungen vorranging sind bei der Namensgebung... solange du dein Kind nicht Spartacus nennst ;)

    Ernsthaft, wenn der Name für das Kind tragbar ist und er dir gefällt. Warum nicht?

    Ich habe entschieden die Namen die ich gewählt habe erstmal ein paar Monate sacken zu lassen... wenn sie mir dann immer noch gefallen, dann sind sie gut... Ich glaube das hilft... :)

    Lieben Gruß
    Antwort
  • MuttiO
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2009 13:04
    Das ist schön... :) Der Name gefällt mir sehr gut...

    Also wenn es ein Junge werden sollte dann Jasper, und bei einem Mädchen Ella. :)

    Das waren die Namen die ich und mein Freund sofort gut fanden... die lassen wir nun noch etwas sacken... ich bin auc total neugiereig was es wird... Schön das du es nun weißt :)
    Antwort
  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2009 18:48
    Hallo!
    Also Valea ist ja mal ein schöner wohlklingender name denn nicht jeder hat.Mit Enja kann ich nicht so viel anfangen aber als zweitname auch ok.Bei denn Jungennamen find ich Jaro schöner.
    LG Pia
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.