My Babyclub.de
Was ein Gefühlschaos....

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Vejers79
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 30.03.2009 15:40
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und bin froh diese klasse Seite gefunden zu haben. Ich bin 29 Jahre alt und seit über 6 Monaten versuchen wir ein Baby zu bekommen. Momentan bin ich ("mal wieder" - muss leider kein gutes Zeichen sein) seit 3 Tagen über meine Mens. Jetzt fängt das hoffen wieder an, obwohl ich das nicht mehr wollte, weil ich mich langsam verückt mache. Jetzt habe ich aber am Do. einen Röntgentermin, um abzuklären ob ich Probleme mit der Bandscheibe habe und da wollte ich vorher sicher sein, ob ich schwanger bin oder nicht, damit ich dem möglichen Würmchen nicht schade. Habe heute vorm. deswg. mit meiner FA - Praxis gesprochen, soll jetzt morgen früh einen Test machen und mich danach nochmal melden, weil sie mich dann auch "dazwischenschieben", weil natürlich so kurzfristig kein Termin frei ist. Naja, jedenfalls wollte ich mich nicht mehr bekloppt machen, bin jetzt aber wieder total hibbelig. Habe dann eben einen Test in der Apo. geholt und mich direkt mit Tee und Folio forte (oder wie das nochmal heißt ;)) eingedeckt - da ich hier die Tips dazu gelesen habe. Irgendwie habe ich wieder so ein gutes Gefühl, aber da ich es schon soooo oft hatte, will ich es eigentlich nicht mehr haben...naja, hört sich komisch an, aber vielleicht versteht ihr ja wie ich das meine?! Gleichzeitig kommen diese "Phantomgefühle" dazu: Spannen in der Brust, Heißhunger, ziehen im Unterleib, Übelkeit, Müdigkeit usw. - dann denke ich immer, es wäre was anders....dabei sind es wahrsch. doch nur die Anzeichen für die Mens und ich mache mich nur wieder bekloppt und deswg. "fühlt es sich anders an", als sonst....Im Familien- und Freundeskreis fiebern sie zwar mit, aber ich habe den Eindruck, dass eigentl. niemand so wirklich versteht, wie ich mich mittlerweile fühle...aber wahrscheinlich kann ich das, von jemand der nicht in meiner Situation ist, auch nicht verlangen, oder? Ach ich weiß auch nicht, wahrscheinlich komme ich momentan mit mir selber noch nicht mal richtig klar, weil ich über die Situation so unglücklich bin...Naja, jedenfalls fühlt es sich gut an sich hier mal "ausgesprochen" zu haben...Würde mich auch sehr freuen, wenn ihr mir vielleicht noch ein paar Tips geben könnt :) und natürlich freue ich mich auch über jede Nachricht von Euch.
    LG vejers79
    Antwort
  • Sr777
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2009 15:43
    Hast du denn den Test jetzt noch nicht gemacht?
    Wartest du auf morgen früh?
    Ich würde ihn jetzt gleich machen dann brauchst du dir keine Gedanken mehr machen ob oder ob nicht.
    LG
    Sandra
    Antwort
  • Vejers79
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2009 16:05
    Hallo Sandra,

    nein, habe den Test noch nicht gemacht, da sie mir von der FA-Praxis am Tel. heute vorm. gesagt haben, ich soll auf jeden Fall auf morgen früh warten und den Morgenurin nehmen, da der auf jeden fall immer sicherer wäre, wie einfach so am Tag. Deswg. warte ich doch auch lieber auf morgen früh....und wenn ich ehrlich bin, bin ich zwar hibbelig, aber habe auch Angst davor = Angst, dass mal wieder nur "ein Strich" zu sehen sein wird....soviel zum Thema, das ich mich bekloppt mache ;-)...aber viell. kannst Du das ja verstehen?!

    LG vejers79
    Antwort
  • Sr777
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2009 16:15
    Kann das sehr gut verstehen.
    Ich war letzten Monat 8 Tage überfällig, habe insgesamt 3 Tests gemacht, mit Morgenurin und alle waren negativ. Dann hatte ich meine Mens für 1,5 Tage.
    Diesen Monat hatte ich damit schon abgeschlossen, weil ich dachte dann kommt die Mens halt wieder wann sie mag. Habe keine Anzeichen also wozu den Test.
    Da mein Mann gesagt hat ich wäre emotional ganz schön am Rande ihn in den Wahnsinn zu treiben hab ich vorhin gedacht, was solls, es ist mittag. Schwanger oder nicht, der Test ist auch mittags positiv wenn ich schwanger sein sollte.
    Wollte eigentlich keinen machen um kein negatives Ergebnis sehen zu müssen.
    Und schau an: SCHWANGER noch ganz frisch und kein Morgenurin.
    Ich hoffe es geht alles gut. Hab übrigens den Clearblue digital genommen. Kann keine rosa Striche mehr sehen.
    Mach mal den Test wann dir danach ist.
    Drücke dir die Daumen!
    LG
    Sandra
    Antwort
  • Vejers79
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2009 17:11
    So, jetzt habe ich es doch nicht mehr ausgehalten - vorallem, weil mein Schatz kurz davor war diese Nacht nicht schlafen zu können und schon wie ein Tiger durch die Wohnung stampfte (und uns sagen wir sollen uns nicht bekloppt machen ;-))....
    Aber leider war er negativ - mal wieder :-( ...
    Langsam mag ich nicht mehr....immer wieder, jeden Monat das selbe....naja, mal sehen...

    Dir, Sandra, wünsche ich jedenfalls alles, alles Gute und ich hoffe es geht alles gut!!! Freue mich für Dich :)).
    Hab mir gerade Deine Fotos angesehen - sehr süße Kids :).
    Kannst ja gerne mal schreiben, wie es Dir weiter ergeht...?!

    LG Steffi
    Antwort
  • Sr777
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2009 17:37
    Das tut mir leid. Probier doch zur Sicherheit mal den digital morgen.
    Drück dir ansonsten die Daumen für den nächsten Monat. Und dankeschön, das kann man immer gebrauchen, kann noch so viel passieren.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • brine86
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 31.03.2009 21:18
    Hey,
    bei mir ists genauso immer diese sympthome, da denkt man das es geklappt haben könnte und dann wird man doch wieder enttäuscht. Ist schon echt frustrierend. Aber wir schaffen das auch noch irgendwann.... Benutzt du irgendwas um deinen ES zu bestimmen?
    LG
    Antwort
  • Vejers79
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2009 09:44
    Hallo Brine,

    danke für Deinen Antwort. Wie lang wartest Du denn schon? Aber irgendwann werden wir es auch schaffen, bestimmt :))!!! Also noch benutz ich nichts um den ES zu bestimmen...hast Du da einen guten Tip?

    LG
    Antwort
  • brine86
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2009 20:20
    So richtig seit August/September. Hab die Pille zwar schon etwas eher abgesetzt, aber da haben wirs noch nicht darauf angelegt. Jetzt probier ichs mit Ovu- Tests seit ca 3-4 zyklen wollte aber bis jetzt noch immer nicht klappen.:-(
    Die Ovu-Tests von Clearblue sind eigentlich ganz gut und vor allem deutlich im Ergebniss(hatte nur ab und an schon ne fehleranzeige weiß auch nicht woran das lag, hab hier im forum schonmal nachgfragt, bei den mädels war aber immer alles ok und sie sind damit zufrieden), von Ovu-Quick die sollen auch nicht schlecht sein. Kosten halt so um die 25-30euro.
    LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.