My Babyclub.de
vllt kein mir ja mal einer helfen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Francine
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 19.04.2009 19:27
    Hallo,

    Ich weiß nicht mehr weiter ich nähme seikt 8 monaten die pillen nicht mehr.....ich hätte zwar die erste zeit problem mit meine tagen aber jetzt ich das wieder in ordnung sein 3 monaten und jetzt der 4 monat wo es okay ist aber jetzt habe ich meine tage schon seit 6 tagen und eigenlich habe ich sie nur 3 tage.......ich weiß nicht mehr weiter.......ich ahe auch schon ei bluttest machen lassen meon hom. sind okay und alles andere auch aber ich werde nicht schwanger........oder der wunsch ist einfach zu groß bei mir und mein mann..........

    vllt könnt ihr ja tipps geben
    Antwort
  • Polly28
    Powerclubber (66 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2009 20:22
    Hallo...
    Also ich weis genau wie es dir geht ... ich hab die Pille im Juli 08 abgesetzt seit okt 08 üben wir aber es will auch net so wirklich....
    Meine Tage kommen wann sie wollen kein richtiger Zyklus... hatte am 3.4 meine tage und mit ovu getetstest war 3 tage poitiv 15,16,und 17 chwach haben kräftig geübt mal abwarten ... :-) Hat du auch chon ovu tet verucht?
    Antwort
  • Francine
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2009 23:21
    ne leider nicht weil ich angst habe das er wieder negativ ist und meine tage kommen ja nur irgenwie diesen monat wieder voll komisch erst weg dann macht man sex und dann wieder da woll zu kotzen.......aber ich freue mich für dich.......
    Antwort
  • Maria0901
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 20.04.2009 11:58
    hallo Francine,
    bei mir war es diesen Monat ähnlich, normalerweise habe ich meine Mens ca 5 Tage lang und auch etwas stärker als mit Pille. Diesen Monat war sie nur ganz schwach, Nachts fast nichts, dann hat sie nach 2-3 Tagen aufgehört, hatte an demTag Sex, dann fing es wieder an zu bluten für 3-4 Tage, ebenfalls ganz schwach. Keine Ahnung was das soll.

    @Polly; Wünsch dir viel Glück, dass sich das Üben gelohnt hat :-)
    Antwort
  • Francine
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 20.04.2009 12:43
    ja so war das auch nur irgendwie komisch ne..................
    Antwort
  • Sonatah
    Superclubber (131 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2009 08:51
    Huhu,

    ich denk mal ihr solltet loslassen. Also loslassen von dem Wunsch, unbedingt ein Kind zu haben.
    Ablenken, ablenken, ablenken.
    Ich bin Schwanger geworden, als wir drei Pflegefrettchen hatten (total ungezogen waren zwei von denen) und Frettchen sind echt anstrengend. Dann wurden zwei von denen auch noch Krank und ich musste zwei mal die Woche zum Tierarzt. Nebenbei musste ich mich irgendwie um die ganzen ämtergeschichten kümmern und gesund gelebt hab ich diesen Monat sowieso nicht, weil ich dachte "kann ja nix werden". Wir haben nämlich nur ganz selten miteinander geschlafen, weil wir auch dafür keine Zeit hatten... naja, und dann hab ich teilweise sogar gehofft, dass es nicht geklappt war, weil ich mit einem Wusel zwei mal beim röntgen war. Anfang Februar hatte ich den positiven Test in der Hand und wusste zuerst nicht ob ich mich freuen oder heulen sollte *lach* Erst als sich rausgestellt hat, dass das röntgen und so gar nicht schlimm war, konnt ich mich freuen :)

    Wenn ich so verkrampft gewesen wäre wie vorher, dann wäre das nicht passiert...
    Ein Tipp dazu: Viel zu tun haben, ist klar.
    Und immer wenn der Gedanke kommt, der mit "oh, hoffentlich bin ich..." anfängt, SOFORT verdrängen. Einfach wegschieben, ganz weit weg.
    Außerdem hab ich versucht die nicht so ganz stressige Zweisamkeit mit meinem Mann noch zu genießen, abends ein Bier etc.

    LG
    Svenja
    Antwort
  • Maria0901
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2009 17:00
    Hey Svenja,
    freut mich für dich, dass es so geklappt hat!
    Ich mache mich auch nicht verrückt mit der ganzen Sache, hab im Moment gar nicht die Zeit dazu, wegen der Arbeit (3 Schichten), wir sind am renovieren und haben sonst genug um die Ohren, und sind auch beide meistens beim Anblick vom Bett sofort müde. Deshalb geht es bei uns auch eher nach dem Glückstrefferprinzip.
    Aber dennoch hätte ich gerne einen schön regelmäßigen Zyklus, damit nicht immer gleich das Hoffen anfängt, wenn man wieder 2 Tage länger auf die Mens wartet.

    Lg
    Maria
    Antwort
  • Francine
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2009 16:19
    hallo svenja......

    ich habe auch die erste gedacht "ich will jetzt" und jetzt ist es fehl am platz weil mein mann wird jetzt in der nächsten zeit op am rücken und so ist es auch nicht gut muss jetzt erst mal zusehen wie wir das jetzt machen und so rücken ist schon risko reich und so............. und dann fahren wir jetzt auch noch in den ferien nach italien und da haben wir auch keine zeit.............

    ich werde auf jeden fall mal zusehen das es jetzt erst mal nicht wird, aber wenn es da ist ist es geil dann freu ich mich voll
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.