My Babyclub.de
So ein Gefühl...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • M0NA
    Juniorclubber (45 Posts)
    Eintrag vom 28.04.2009 18:26
    Hallo Mädels,

    ich hoffe, ihr lacht mich jetzt nicht aus, aber kennt einer von euch dieses unerklärlich sichere Gefühl schwanger zu sein?
    Vielleicht blamiere ich mich total und mache mir nur selber was vor, aber vielleicht habe ich ja auch recht mit dieser Intuition. Da ich mich nicht traue, meinem Partner etwas zu erzählen, damit wir hinterher nicht beide enttäuscht sind, wenn ich unrecht habe, müßt ihr jetzt dran glauben ;-) Sollte ich falsch liegen, dann spekuliere ich NIE wieder im Voraus rum.

    Ich hatte am 20. April meinen ES (laut Ovuquick) und bin im 3. ÜZ (der 2. ÜZ mit Ovuquick). Seit gestern Abend und ganz intensiv heute den Tag über bin ich mir sicher, dass es in dieser Runde geklappt hat. Keine Ahnung warum. Ich habe keine wirklichen Anzeichen (da habe ich mir in den beiden vorigen ÜZ mehr Anzeichen eingebildet), aber irgendetwas macht mich sehr sicher.
    Vielleicht drehe ich ja mittlerweile schon durch - kann natürlich auch sein ;-) Am 04.05. ist mein NMT. Bin schon sehr gespannt, ob trotz aller Intuition die Mens eintrudelt, oder es tatsächlich geklappt hat.

    Hattet ihr auch schonmal so eine Intuition und wie ist das ganze ausgegangen? Tatsächlich schwanger oder alles nur Einbildung?

    LG, Nicole
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2009 18:27
    Oh, Mona! Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass dich deine Intuition nicht täuscht.
    Klingt schon sehr aufregend und ich bin gespannt, was rauskommt!
    Halte uns auf dem Laufenden...
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 08:49
    Hallo Mona,

    ich kenn das Gefühl... ich hab auch nach 2 Wochen zu meinen Freund gesagt, dass ich glaub, dass ich schwanger bin.. Er hat mich für total irre gehalten und dachte, dass ich total spinne..
    Nachdem ich dann noch zwei negative Tests in den Händen hatte, war mir klar, dass ich spinne :-)
    Aber als dann nachn 5. Tag immer noch meine Mens in Sicht war, hab ich nochmal getestet und dann wars endlich POSITIV :-)
    Also meine Intuition hat mich nicht gettäuscht...

    Ich wünsch dir alles alles gute und drück dir ganzz feste die Daumen!
    Halt uns aufn Laufenden..

    Lg
    Antwort
  • Tschakkalakka
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 11:52
    hi!

    bei einer freundin von mir war das auch der fall, dass sie es einfach gewusst hat :) ist bestimmt ein schönes gefühl, wenn man einfach entspannt und sicher ist.

    lg
    Antwort
  • hexelola
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 12:43
    huhu Mona !

    Ich wünsche dir sehr das dein Gefühl richtig ist und auch bleibt ;))

    Glaube nicht das ich dir jetzt deine Hoffnung nehmen will, nur leider ist es ja so, das etwas passiert und du Schwanger bist, nur leider wird es oft wieder von der Mens weg gespühlt ;((
    Aber ich drücke dir ganz ganz fest die daumen das alles gut geht ;))

    Und halte uns auf den laufenden


    lg Hexe
    Antwort
  • Carotte
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 17:16
    huhu mona,

    ich halte die daumen und hibbel mit. ich will dich nicht beunruhigen, aber letzten monat hatte ich auch dieses gefühl. es hat mich wie ein blitzschlag durchsetzt. so ganz tief in mir drinnen und ich war mir schon so sicher. und dann waren meine mens auch schon 5 tage drüber. aber leider war am 6. tag der traum vorbei. entweder war ich wirklich schwanger und es ist früh abgegangen, was ja leider oft passiert oder man bildet sich das aus dem wunsch ein. da ich seit dem letzten monat total verwirrt bin und meinen gefühlen nicht mehr so richtig traue denke ich nicht mehr über ES und soetwas nach und versuche es einfach geschehen zu lassen.
    aber ich kann dich gut verstehen. und halte dir die daumen ganz feste, dass deine intuition richtig ist. also halt uns auf dem laufenden :-)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Carotte
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 17:16
    huhu mona,

    ich halte die daumen und hibbel mit. ich will dich nicht beunruhigen, aber letzten monat hatte ich auch dieses gefühl. es hat mich wie ein blitzschlag durchsetzt. so ganz tief in mir drinnen und ich war mir schon so sicher. und dann waren meine mens auch schon 5 tage drüber. aber leider war am 6. tag der traum vorbei. entweder war ich wirklich schwanger und es ist früh abgegangen, was ja leider oft passiert oder man bildet sich das aus dem wunsch ein. da ich seit dem letzten monat total verwirrt bin und meinen gefühlen nicht mehr so richtig traue denke ich nicht mehr über ES und soetwas nach und versuche es einfach geschehen zu lassen.
    aber ich kann dich gut verstehen. und halte dir die daumen ganz feste, dass deine intuition richtig ist. also halt uns auf dem laufenden :-)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Carotte
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 17:17
    ach man schon wieder. mein pc spinnt. sorry dass meine antwort 2mal drin steht.

    Antwort
  • Catastrophy
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 18:13
    Hi Mona,

    drück dir auch natürlich die Daumen.

    So wie Carotte ging es mir vorletzten Monat auch. Neuer Monat, neues Glück ?!! Hoffe, bei dir funktoniert es.

    Lg
    Antwort
  • M0NA
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 19:42
    Hey,

    ihr seid echt klasse, dass ihr mich zumindest nicht direkt für bekloppt erklärt :-)
    Ich versuche, mich nicht so sehr auf "dieses Gefühl" zu versteifen, da ich ja wirklich nicht weiß, in wie weit ich da was drauf geben kann. Vielleicht bilde ich mir alles bloß ein oder die Mens vernichtet alles. Diese Unsicherheit ist auch der Grund, warum ich meinem Freund von dieser Intuition (oder auch Einbildung?) nichts erzählen will. Reicht schon, wenn ich dann total enttäuscht bin.
    Würde grade gerne die kommenden Tage einfach überspringen und wissen, was nächste Woche um diese Zeit Sachstand ist *seufz*

    LG und danke für alle Daumendrückerinnen und Mithibblerinnen. Bitte nicht aufhören damit ;-)
    Nicole
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2009 06:39
    Wenn du die nächste Woche überspringen willst, dann will ich es erst Recht! Denn da warten von Dienstag-Donnerstag die Prüfungen auch mich :-(.
    Will auch endlich wieder an was anderes denken können...

    Ich drücke dir weiterhin ganz fest die Daumen und hoffe für uns beide, dass nächste Woche ganz schnell und vor allem erfolgreich rum geht ;-).
    Antwort
  • M0NA
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 02.05.2009 12:37
    Hi,

    bei mir hat sich´s leider wieder ausgehibbelt :-( Hab schon seit gestern Bauchschmerzen und jetzt geht´s los mit Kopfschmerzen und SB.
    Soviel zum Thema "Intuituion"... War halt mal wieder alles nur Einbildung. Ich glaube, ich kenn meinen Körper doch nicht so gut, wie ich mir immer denke.
    Sehr schade, dass es in der Runde wieder nicht geklappt hat *traurigbin*

    @Schneewittchen: Dir drück ich natürlich trotzdem fleißig die Daumen für die kommende Prüfungswoche.

    LG, Nicole
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 02.05.2009 14:18
    Mona das tut mir sehr Leid, aber gib den letzten Funken Hoffnung noch nicht auf bis die Mens wirklich eingetrudelt ist.
    Hab schon bei einigen gehört, dass sie sich wie vor der Mens gefühlt haben, aber es kam keine...

    Ich muss ehrlich sagen: Hab mir ja die ganze Zeit Stress wegen den Prüfungen gemacht, aber je näher sie kommen, desto gleichgültiger werden sie mir. Was ich jetzt noch nicht kann, kann ich in 2 Tagen höchstwahrscheinlich auch nicht, deshalb geb ich einfach mein Bestes und fertig!
    Daumen drücken könnt ihr ja aber trotzdem ;-). Schaden kanns nicht!
    Antwort
  • Tschakkalakka
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2009 23:32
    hallo mona,

    wie schaut's bisher aus? drück dir dir daumen!
    Antwort
  • M0NA
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2009 20:36
    Hallo,

    danke der Nachfrage, aber ich hab mich am Samstag leider nicht geirrt. Die Mens war im Anmarsch und ist grade in vollem Gange. Also keine Zweifel mehr an der Tatsache, dass es wieder nicht geklappt hat.
    Alle die, die schon wesentlich länger üben als wir (war ja "erst" der 3. ÜZ bei uns), schütteln vermutlich den Kopf über so viel Ungeduld, aber ich bin schon sehr enttäuscht, dass es diesmal wieder nicht geklappt hat. Wir haben ja nun auch die zweite Runde mit Ovuquick hinter uns, mein Zyklus hat sich ruckizucki wieder auf 28 Tage eingependelt (mal abgesehen von leichten SB 1-2 Tage vor der Mens-das hatte ich vor der Pille nicht) und ich bin mir auch sehr sicher, dass das Timing beim Üben immer ganz gut war. Ich habe kommende Woche einen Termin beim FA, um sicherheitshalber mal so grob nachschauen zu lassen, ob auf den ersten Blick alles in Ordnung ist bei mir, wovon ich eigentlich ausgehe. Sorgen macht mir da eher mein Partner, auf gut deutsch, ich habe Angst, dass bei ihm die Spermien nicht mehr so ganz fit sind. Er ist immerhin 15 Jahre älter als ich, hat den größten Teil seines Lebens geraucht (im Juli 2008 hat er wegen unserem Kinderwunsch aufgehört) und ich habe einfach Angst, dass unser Traum vom eigenen Kind ein Traum bleibt. Wüßte ich, dass bei uns beiden medizinisch alles ok ist, dann wäre ich glaube ich auch nicht so ungeduldig und enttäuscht, sondern könnte mich eher entspannen und würde dann auch positiv denken, dass es bestimmt irgendwann klappt. Aber so bin ich total unruhig und ungeduldig und habe Bammel, dass dann nach monatelangem oder jahrelangem erfolglosem Üben sich irgendwann rausstellt, dass wir auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen können. Wobei diese Feststellung ja voraussetzen würde, dass mein Freund sich auch mal untersuchen lassen würde, wenn es längere Zeit nicht klappt und da habe ich ziemliche Bedenken, ob er das machen würde.
    Ich weiß, ich mal innerlich schon jetzt den Teufel an die Wand, aber ich werde diese Bedenken nicht los - im Gegenteil sie verstärken sich mit jeder erfolglosen Übungsrunde.
    Alles doof manchmal :-(

    LG und sorry, dass ich euch jetzt so vollgelabert habe, aber vielleicht versteht mich hier ja jemand.
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2009 14:45
    Hallo Mona,

    es tut mir sehr Leid für dich :-(.

    ich kann dich bezüglich deiner Gedanken sehr gut verstehen! Die Gedanken beschäftigen mich auch und wir haben noch nicht mal angefangen mit dem Üben.
    Die Mutter meines Freundes hat mich vor längerer Zeit total verunsichert. Sie meinte, dass es fragwürdig ist, ob mein Freund überhaupt zeugungsfähig ist, da er einen kindlichen Hodenhochstand hatte.
    Seitdem grübel ich auch nur noch über dieses Thema :-(. Raucher ist er auch noch und untersuchen lassen will er sich auch nicht. Erst wenn es ein halbes Jahr nicht klappt, geht er vielleicht mal zum Arzt.
    Antwort
  • Catastrophy
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2009 18:22
    Hi Ihr,

    ich denke auch, dass mein Schatz seine Spermien nicht so beweglich sind, wie es normal sein müsste, da sein Bruder und den seine Frau sich auch schon seit über 8 Jahren ein Kind wünschen und es bei denen überhaupt nicht klappt. DIe haben auch schon alles mögliche probiert, wie KiWu-Klinik und so...und jetzt denke ich halt auch, dass wir das gleiche Problem haben werden....wär halt schon traurig...

    Na ja vielleicht funktioniert es ja doch...*positivdenk* :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.