My Babyclub.de
Unterstützen Sie die Mutter-Kind-Forschung an der Universität Hamburg

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Psychologin_HH
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 12.05.2009 10:54
    Unterstützen Sie die Mutter-Kind-Forschung!

    Nehmen Sie an einer
    psychologischen Forschungs-Studie der Universität Hamburg teil.

    Die Studie wird betreut von Prof. Dr. Vagt, Inhaber des Lehrstuhls für Entwicklungs-psychologie. Untersucht wird wie Ihr Kind mit Nähe & Trennung umgeht.

    Danke, dass Sie sich für die Studie interessieren. Wie läuft die Untersuchung ab?

    Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin, zu dem Sie in die Universität kommen. Dort werden Sie empfangen und in ein Spielzimmer geführt.
    Wir beobachten ca. 30 Minuten lang, wie sich Ihr Kind zusammen mit Ihnen in der ungewohnten Umgebung, einer „fremden Situation“ verhält, wenn eine fremde Person hinzu kommt und es für einen kurzen Moment von Ihnen getrennt ist.

    Genaue Infos zum „Fremde Situation Test“ hier: www.piaget.de

    Anschließend nach der Untersuchung erhalten Sie einen Fragebogen, in dem es um Ihre persönlichen Kindheitserinnerungen geht.

    Alle Daten werden entsprechend dem geltenden Gesetz vertraulich behandelt und nicht personenbezogen gespeichert.

    Wenn Sie das Ergebnis der Untersuchung interessiert, bieten wir an, in einem Gespräch Ihr Ergebnis zu erläutern. Eventuell können Sie daraus Anregungen mitnehmen, wie Sie die Harmonie zwischen Ihnen und Ihrem Kind noch mehr verbessern können.

    Haben Sie Interesse?
    1. Ist Ihr Kind zwischen 12 und 24 Monaten alt?
    2. Haben Sie Ende Mai, oder im Juni 2009 Zeit für diese Untersuchung?

    Anmeldung:
    Telefonisch: Universität Hamburg, Sekretariat Prof Dr. Vagt (Frau Lemcke): 040 42838 54 64
    Email: Forschung@piaget.de
    Internet: www.piaget.de
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.