My Babyclub.de
Krämpfe in der Nacht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sabrina21
    Superclubber (149 Posts)
    Eintrag vom 21.05.2009 10:53
    Hallo zusammen,

    ich hatte heute nacht einen Krampf nach dem anderen und konnte so dann nicht mehr schlafen. ( War mein erster Krampf überhaupt) Wie geht ihr mit Krämpfen um??? Ich nehme schon seit einigen Wochen Magnesium was mir mein FA verordnet hatte aber ich habe das gefühl die Tabletten helfen überhaupt nicht.

    Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Antworten und freue mich auf eure Tips.

    Gruss Sabrina & Bauchbewohner
    Antwort
  • Invidia
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2009 00:32
    Hallo Sabrina,

    Hatte in der Schwangerschaft auch Krämpfe, die waren aber meistens am morgen. Habe dann den Fuß an den Zehen gepackt und zu mir gezogen. Davon haben die Krämpfe dann meistens aufgehört .Ansonsten habe ich auch Magnesium genommen. Sonst weiss ich leider keine Tipps zur Vorbeugung.

    Lg Invidia
    Antwort
  • lexa1983
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2009 10:03
    hallo sabrina kann dir nur einen kleinen tipp geben und zwar magnesium tabletten helfen mir auch nicht ich würde ich nehme in der apotheke reines magnesium das gibts in kleinen becher oder auch groß das hilft 100% und zwar heist das Magnesium zitrat lg lexa
    Antwort
  • Volpertinger
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2009 12:45
    Hallo Sabrina!
    wenn du das nur nachts hast, dann leg dir ein backblech vors bett wo du dich dann rauf stellst, wenn du wieder einen krampf hast.
    Durch die kälte vom blech und das stehen ist es bei mir immer weg gegangen.
    Habe mir selber den tip geben lassen.
    denke dran das du dir vielleicht stützstrümpfe holst. sind zwar nicht schön, aber hilfreich.
    lg bianca
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.