My Babyclub.de
Wassereinlagerungen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Eintrag vom 25.05.2009 11:18
    Hallo,
    bin jetzt 39. SSW, habe es also bald geschwaft, bzw. warte schon sehnsüchtig :-)!
    Mein Problem ist jetzt, wo es so furchtbar heiß ist, das meine Finger total weh tun, angeschwollen sind und immer "einschlafen", also so ein kribbeln!
    Und wenn ich dann noch irgendwo unterwegs bin, was ich versuche zu meiden, aber am Wochenende waren wir viel unterwegs, schwellen meine Beine + Füße auch immer total an.
    Hat jemand Tipps gegen das blöde Wasser?! Ist echt total anstrengend, aber ich werde mir jetzt nicht mehr diese Strümpfe verschreiben lassen, lohnt ja nicht mehr.... :-)!
    Was hilft denn bei den Händen?!
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2009 12:28
    Hallo Engel,
    oh Gott Du Arme...
    Ich kann mich gut daran erinnern. Hatte in den letzten 2 Wochen gute 10kg nur an Wasser zugelegt. Das war die Hölle. Konnte noch nicht mal mehr Flip Flops anziehen. Und dann ist auch noch am vorletzten Tag die Bauchhaut gerissen.
    Also die letzte Tage Schwangerschaft sind nicht mehr die allerbesten, gerade wenn es soo heiß ist.
    Meine Hebi hatte mir damals eine Teemischund gegen das Wasser verschrieben und sie hatte mich dagegen akkupunktiert. Irgendwie ging es dann rum. Lege am besten viel die Beine hoch und die Arme in die Höhe. Experementiere nur nicht soviel rum. Entwässerung ist nämlich auch ganz schon gefährlich in der SS. Und Dein Körper benötigt das Wasser ja auch für die Geburt.
    Toi Toi Toi für Deine letzten Tage :-)
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2009 13:22
    Hallo,

    oh mein Gott DU ARME...
    Wie schnell bist Du das Wasser nach der Geburt wieder losgeworden? Ging das schnell, oder hat es auch gedauert?
    Also ich habe es ja nicht so schlimm, nur wenn es so extrem heiß ist. Da werden Flip Flops auch eng :-(! Echt grausam... man fühlt sich ja eh schon nicht so toll,und dann noch so geschwollene Beine + Füße haben, ist mir richtig unangenehm wenn ich dann mit kurzer Hose + Flip Flops unterwegs bin..aber alles andere geht bei der HITZE ja gar nicht! Oh man freu ich mich auf Morgnen Abend, da soll es wieder Gewitter + Regen geben!!!
    Und dabei mag ich die Sonne doch soooooo gerne und würde so gerne in der Sonn liegen, aber selbst Schatten geht gar nicht!
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2009 13:22
    Hallo,

    oh mein Gott DU ARME...
    Wie schnell bist Du das Wasser nach der Geburt wieder losgeworden? Ging das schnell, oder hat es auch gedauert?
    Also ich habe es ja nicht so schlimm, nur wenn es so extrem heiß ist. Da werden Flip Flops auch eng :-(! Echt grausam... man fühlt sich ja eh schon nicht so toll,und dann noch so geschwollene Beine + Füße haben, ist mir richtig unangenehm wenn ich dann mit kurzer Hose + Flip Flops unterwegs bin..aber alles andere geht bei der HITZE ja gar nicht! Oh man freu ich mich auf Morgnen Abend, da soll es wieder Gewitter + Regen geben!!!
    Und dabei mag ich die Sonne doch soooooo gerne und würde so gerne in der Sonn liegen, aber selbst Schatten geht gar nicht!
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 13:02
    Hallo,

    das ging relativ schnell.
    Hat so ca. eine Woche gedauert würde ich mal schätzen.
    Alleine in der Geburt bin ich nochmal aufgegangen wie eine Hefekuchen. Die Hebi hat mich 3 Tage später fast nimmer erkannt, weil schon wieder einiges weg war.
    DAnn ist mir aufgefallen, dass ich nachts immer aufgewacht bin um wirklich klischtnass war. So das ich mich umziehen musste. Meine Hebamme hat mir dann gesagt, dass es das Wasser ist.
    Aber ewig habe ich es net mit mir rumgeschleppt. Also keine Panik :-)
    Ja, in den letzten Tagen ist man über kaltes Wetter dankbar.
    Aber bald kannst Du die Sonne ja wieder genießen.
    Drücke Dir die Daumen, dass es schnell soweit ist :-)
    Berichte mal von Deiner Geburt.
    Liebe Grüße
    Sarah
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 13:14
    Hallo Sarah,

    danke für die Info... dann bin ich ja froh :-)! Ich hab´s ja auch nicht so schlimm, wirklich nur wenn es so heiß ist und ich viel unterwegs bin. Aber das mache ich ja jetzt eh nicht mehr.
    Ich warte jetzt halt das es endlich losgeht. Ich weiß bis zum Termin sind es noch 1 1/2 Wochen, aber ich wünschte mir so sehr das es jetzt losgeht :-)!!! Bin sooooo ungeduldig... :-)

    Werde Bericht erstatten wie es "war"... :-)! Hoffe es läuft alles gut und ich kann normal entbinden und unsere Kleine ist gesund?! Da mache ich mir jetzt die letzten Tage schon öfter mal Gedanken ob es Ihr gut geht, ob Sie wirklich gesund ist, etc.!!! Aber ich denke mal das es normal ist, oder???

    LG Kristin
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 13:14
    Hallo Sarah,

    danke für die Info... dann bin ich ja froh :-)! Ich hab´s ja auch nicht so schlimm, wirklich nur wenn es so heiß ist und ich viel unterwegs bin. Aber das mache ich ja jetzt eh nicht mehr.
    Ich warte jetzt halt das es endlich losgeht. Ich weiß bis zum Termin sind es noch 1 1/2 Wochen, aber ich wünschte mir so sehr das es jetzt losgeht :-)!!! Bin sooooo ungeduldig... :-)

    Werde Bericht erstatten wie es "war"... :-)! Hoffe es läuft alles gut und ich kann normal entbinden und unsere Kleine ist gesund?! Da mache ich mir jetzt die letzten Tage schon öfter mal Gedanken ob es Ihr gut geht, ob Sie wirklich gesund ist, etc.!!! Aber ich denke mal das es normal ist, oder???

    LG Kristin
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 29.05.2009 13:02
    Hallo Kristin,
    das ist total normal... Zu jeder geburt gehören, Freude und Glück, aber auch Angst. Immerhin verändert sich damit das ganze Leben und. Mich hat es fast wahnsinnig gemacht, dass ich nicht wusste sind es noch Wochen, Tage oder nur noch Stunden bis es ENDLICH losgeht. Habe die letzten Tage nur noch gehibbelt. Am Tag als es dann losging war ich allerdings ziemlich entspannt und habe mir überhaupt keine Gedanken drüber gemacht. Mein Mann hatte sich bereits Urlaub genommen um mich zu unterstützen. Fand ich soo süß. Ich war dann im Garten und mir war langweiligund da habe ich begonnen Rasen zu mähen. Anscheinend hatte die ständige Vibration dann dafür gesorft, dass die Wehen ausgelöst wurden, denn 5 Stunden später war ich auf dem Weg ins KH.
    Man das ganze ist als wäre es gestern gewesen. Es waren wirklich die schönsten Momente meines Lebens :-) Und jetzt wird der Zwerg schon 2 Jahre alt :-)
    Eure Kleine ist ganz bestimmt gesund und ich drücke Dir feste die Daumen dass alles so läuft wie Du und Ihr es Euch wünscht und vorstellt.
    Als Tipp kann ich Dir nur mitgeben, versuche entspannt zu bleiben und Deinen Kopf wirklich frei zu bekommen. Du kannst eh nichts verändern oder verhindern und es kommt wie es kommt. Ich weiß, dass lässt sich sehr leicht sagen, aber je lockerer Du bist, desto weniger "Stress" hat auch deine Maus und Dein Körper wird alles bestens meistern.
    Und versuche die letzten Tage wirklich auszuruhen. HAHAHA... Ich habe diese Satz gehasst und heute sage ich immer, hätte ich es nur gemacht. Einfach auf der Couch liegen und nix machen. Selbst wenn der Kleine nicht da ist, in meine Kopf ist er immer drin :-)
    Oh man, Mama werden ist soo schön.
    Fühle Dich feste umarmt und meld Dich.
    Liebe Grüße
    Sarah
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.