My Babyclub.de
Warum funktioniert es nicht?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Saphira862
    Powerclubber (62 Posts)
    Eintrag vom 29.06.2009 21:45
    Hallo meine Lieben!
    Ich hatte im November 08 eine Ausschabung und seit dem versuchen wir wieder schwanger zu werden. Es ist jetzt nicht so dass ich Tage berechne und mir total den Stress mache, aber es wäre hald schön wenn es klappen würde. Ich versteh einfach nur nicht, dass es nicht klappt. Mir geht es körperlich und psychisch total gut und mein Leben könnte momentan garnicht besser laufen, nur dieses kleine Glück fehlt uns noch. Irgendwie hab ich auch Angst dass es garnicht mehr klappen kann...was denkt ihr denn dazu?
    Antwort
  • Floriane
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 29.06.2009 22:58
    Hallo Saphira,
    bevor ich meinen Sohn bekam, hatte ich auch eine Ausschabung und danach Angst, überhaupt keine Kinder bekommen zu können.
    In einem alten Gesundheitsbuch las ich vom Storchenschnabel-Tee. Nach der Behandlung damit sollen viele Frauen, die schon lange warteten, schwanger geworden sein und die Kinder sollen alle kräftig und gesund gewesen sein. Bei mir hat es mit dem Tee zweimal geklappt, ich wurde praktisch sofort schwanger. Mein Sohn und meine Tochter wogen bei der Geburt beide über vier Kilo und sind gesund und munter.
    Vielleicht solltest du auch darüber nachdenken, das Kind zu euch einzuladen. In vielen Kulturen laden die Menschen die Seele des Kindes zu sich ein und in manchen Naturvölkern werden die Frauen gar nicht schwanger, wenn sie dies nicht tun. Frag das erhoffte Kind um Rat, vielleicht gibt es dir, z.B. im Traum, Antwort, was du tun sollst.
    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Florentine
    Antwort
  • bibi1982
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 30.06.2009 11:33
    hallo saphira,

    ich kann dich gut verstehen mir geht es zur zeit genauso, ich hatte im dez. 2008 eine ausschabung und bis jetzt hat es nicht wieder geklappt, kann es mittlerweile auch nicht mehr so locker sehen wie ich gerne würde :-( und habe auch laufend den gedanken das es vielleicht nicht mehr klappt.....
    ich versuche es jetzt mit ouv-tests und das gibt mir in sofern ein gutes gefühl, dass ich weiß das der ES ist und stattgefunden hat.
    leider spielt seitdem mein zyklus etwas verrückt.

    @floriane:
    den tee probiere ich mal aus hört sich gut an :-) wie trinkt man den denn??? wie oft, wielange,???den kompletten zyklus???

    liebe grüße

    bibi
    Antwort
  • Floriane
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 30.06.2009 12:31
    Hallo ihr,
    den Storchenschnabel-Tee (Geranium robertanum) bekommt man für wenig Geld in der Apotheke. Beide Partner müssen ihn trinken und zwar täglich drei Tassen. Einen Teelöffel auf eine Tasse, mit kochendem Wasser übergießen, drei bis fünf Minuten ziehen lassen. Schmeckt sogar ganz angenehm. Wir haben ihn etwa sechs bis acht Wochen lang getrunken, bevor wir's versucht haben. Ich wünsche euch damit genauso viel Erfolg wie wir hatten!

    Liebe Grüße

    Floriane
    Antwort
  • Saphira862
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 01.07.2009 11:04
    Also danke schon einmal! Versuchen kann man es ja mal, werd ihn mir heute gleich in der Apotheke holen und mein Schatz macht da bestimmt auch mít :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.