My Babyclub.de
Urintest beim FA negativ, kann der bluttest dann positiv sein?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • enidan85
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Eintrag vom 28.07.2009 18:09
    Hallo so langsam macht mich alles verrückt.
    also kurz.
    sollte am 19.07. - 20.07. meine periode bekommen. ist bis heute nichts da. habe heute morgen urin zum FA gebracht leider negativ. war dann heute nachmittag zur blutabnahme. könnte der test positiv sein? bin also schon eine woche überfällig.
    arzthelferin meinte von den tabletten kann es eigentlich nicht kommen die ich für den eisprung nehme und wegen der schilddrüse. die sollten das ganze eigentlich alles regulieren. hatte noch nie probleme mit meiner periode selbst nach abstezten der pille alles direkt normal und pünktlich. meine werte waren durch die tabletten letzten monat richtig perfekt. ich versteh gar nichts mehr...
    ob cih mir noch hoffnung machen kann mit dem bluttest? bekomme do mittag erst bescheid.
    Danke fürs zu hören LG Nadine
    Antwort
  • juella
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2009 16:24
    Hallo Nadine,

    kann dich so gut verstehen! bei mir ist die lage ähnlich:
    habe einige tage nach ES anzeichen bekommen (brust ist fest geworden u hat geschmerzt, arges ziehen im unterleib und auch im rücken, extrem müde....).
    soll morgen meine periode bekommen (habe normalerweise IMMER drei bis vier tage vorher schmierblutungen, diesmal nicht),
    war aber gestern schon bei FA, weil wir am samstag 1000km in urlaub fahren u ich nicht wusste, ob das frisch schwanger möglich ist.
    urintest negativ, ultraschall hat nix ergeben. bluttest erhalte ich am freitag.
    habe gelesen, dass es bei urintest häufig länger dauert, bis er anzeigt (und bei ultraschall zT bis in SSW 6),
    aber bluttest müsste es theoretisch schon einige tage nach befruchtung anzeigen.
    tja, ich glaube, wir sitzen ein bisschen im gleichen boot --- beide am zittern!! kann mir nicht vorstellen, dass mich mein körper soooooo trügt!!!
    und bei dir? über eine woche überfällig....?
    wann kommt dein ergebnis...? morgen?
    gib doch mal bescheid, würde mich freuen!

    ganz lg und "dauemendrück"

    juella
    Antwort
  • Frankenlady
    Superclubber (116 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2009 21:19
    hallo ihr zwei!
    das ist ja ein zufall!!! ich bin in der allergleichen situation :-)
    hätte am 19. juli meine tage bekommen sollen, die hab ich bis heute nicht bekommen. hatte auch einige typische ss-anzeichen. urintests zuhause (am 20. juli) und beim fa (am 27. juli) waren beide negativ. auf dem ultraschall hat man keine schwangerschaft feststellen können allerdings hab ich eine sehr hoch aufgebaute gebährmutterschleimhaut. dafür gibt es nur zwei gründe: entweder bin ich doch schwanger,oder ich bekomm in den nächsten tagen meine mens. mir wurde dann vorgestern blut abgenommen. heute hätte ich das ergebnis bekommen sollen, aber das labor hat es noch nicht mitgeschickt. jetzt muss ich nochmal bis morgen mittag warten! oh man, will endlich gewissheit! das ewige warten macht mich wahnsinnig.

    in gedanken mit euch verbunden :-)
    frankenlady
    Antwort
  • juella
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2009 22:07
    Jetzt wird es ja wirklich spannend! Und man fühlt sich nicht ganz so blöd allein....
    Habe heute mit einer bekannten gesprochen: zwei frühtests waren negativ, zwei tage nach NMT war er positiv. aber auf dem ultraschall war bis nach SSW 5 nix zu sehen. als sie zwei wochen später nochmal kam, war alles ok und alles läuft gut.
    hab heute leider leichte schmierblutung bekommen ------kann also sein, dass wieder alles "weggeht"..... :-(((((
    war schon mal so, dass plötzlich alle anzeichen weg waren und ich "schwallartig" eine blutung / Mens bekommen habe....
    da wohl bei mir das gelbkörperhormon nicht ausreicht, habe ich die große sorge, dass die SB jetzt dieses nochmal ankündigen..... :-(((
    werde dann wohl doch hormone nehmen müssen ----- aber alles egal, wenn es dann nur klappt und nicht wieder so etwas passiert...

    drücke uns allen drei die daumen ---
    und bitte auf dem laufenden halten :-)

    Vlg
    juella
    Antwort
  • Frankenlady
    Superclubber (116 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 08:29
    guten morgen ihr lieben,
    bei mir ist die hoffnung für diesen zyklus leider weg!hab heute morgen meine mens bekommen :-((( nach 12 tagen überfälligkeit!
    naja,jetzt muss ich mal abwarten wie mein zyklus sich entwickelt. früher war er immer 28 tage, aber das hat sich jetzt wohl verändert.

    kennt sich einer von euch damit aus, wie ich jetzt (außer mit abwarten bis meine nächste mens kommt) meinen zyklus und vorallem den eisprung bestimmen kann?

    bin über jeden rat dankbar

    lg
    steffi
    Antwort
  • juella
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 10:15
    Liebe Steffi,
    das tut mir leid.... :-(((

    vielleicht solltest du es so sehen (auch wenn es leicht gesagt ist, es fällt mir für mich selbst ja auch schwer): neuer monat, neue chance --neues glück....?!
    hast du dir schon mal überlegt, einfach einen ovulationstest anzuwenden...? vor ein paar tagen stand im dm-markt eine frau hinter mir an der kasse mit thermometer und ovu-bestimmer :-))
    wenn dein zyklus unregelmäßig ist, wäre das doch vielleicht eine sinnvolle sache, denn dann klappt ja reines rechnen wahrscheinlich nicht so gut bei dir.
    ich selbst nutze auf www.urbia.de den ganz süßen eisprungrechner, um einen ungfähren anhaltspunkt zu haben.
    bei mir ist stand der dinge, dass ich heute menstag hätte/habe, heute nacht arge unterleibskrämpfe hatte (wie sonst nie im voraus! konnte kaum schlafen!) und jetzt wieder eine leichte schmierblutung habe (die habe ich sonst immer ab drei/vier tage vor meiner mens).
    hab heute morgen erstmal eine runde geheult, weil ich befürchte, dass wieder alles "weggeht" (misthormone!!!!)....
    nur gut, dass ich so einen tollen mann hab, der in diesen situationen immer die richtigen worte und gesten findet!

    berichte doch mal, ob du dich für eine methode du dich entscheidest!

    ich wünsch alles liebe u ganz ganz viel glück!!! :-))))
    lg
    julia

    Antwort
  • enidan85
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 10:29
    Hallo ihr. habe meine periode bis jetzt immer noch nicht. und bin jetzt schon 11 tage überfällig. wie gesagt urin test war negativ. heute mittag bekomme ich über den bluttest bescheid. um 12 uhr muss ich da anrufen. mein arzt erklärte mir das die tests die die ärzte durchführen genau nach 14 tagen 100 % sagen können ob ja oder nein. es könnte natürlich sein das ich erst später schwanger geworden wäre. deswegen der bluttest. ultraschall habe ich noch keinen hinter mir. das wird wohl dann noch kommen.

    habe dann mal die arzthelferin gefragt ob es an den tabletten liegen kann die ich nehme. nehme schilddrüsenhormone, bromocriptin. dexamenthason. aber sie meinte das kann eigentlich nicht sein da die tabl. dafür da sind um das alles zu regulieren.

    letzten zyklus hatte ich auch 32 tage. ud mein arzt sagte ich hätte eine frühe fehlgeburt gehabt. da er im blut sehen konnte das alles dafür spricht.
    das macht mich alles noch verrückt...... HILFEEEEEEEE......

    Schreibe um 12 uhr was der arzt gesagt hat.
    LG Nadine
    Antwort
  • enidan85
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 10:30
    Hallo ihr. habe meine periode bis jetzt immer noch nicht. und bin jetzt schon 11 tage überfällig. wie gesagt urin test war negativ. heute mittag bekomme ich über den bluttest bescheid. um 12 uhr muss ich da anrufen. mein arzt erklärte mir das die tests die die ärzte durchführen genau nach 14 tagen 100 % sagen können ob ja oder nein. es könnte natürlich sein das ich erst später schwanger geworden wäre. deswegen der bluttest. ultraschall habe ich noch keinen hinter mir. das wird wohl dann noch kommen.

    habe dann mal die arzthelferin gefragt ob es an den tabletten liegen kann die ich nehme. nehme schilddrüsenhormone, bromocriptin. dexamenthason. aber sie meinte das kann eigentlich nicht sein da die tabl. dafür da sind um das alles zu regulieren.

    letzten zyklus hatte ich auch 32 tage. ud mein arzt sagte ich hätte eine frühe fehlgeburt gehabt. da er im blut sehen konnte das alles dafür spricht.
    das macht mich alles noch verrückt...... HILFEEEEEEEE......

    Schreibe um 12 uhr was der arzt gesagt hat.
    LG Nadine
    Antwort
  • enidan85
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 10:30
    Hallo ihr. habe meine periode bis jetzt immer noch nicht. und bin jetzt schon 11 tage überfällig. wie gesagt urin test war negativ. heute mittag bekomme ich über den bluttest bescheid. um 12 uhr muss ich da anrufen. mein arzt erklärte mir das die tests die die ärzte durchführen genau nach 14 tagen 100 % sagen können ob ja oder nein. es könnte natürlich sein das ich erst später schwanger geworden wäre. deswegen der bluttest. ultraschall habe ich noch keinen hinter mir. das wird wohl dann noch kommen.

    habe dann mal die arzthelferin gefragt ob es an den tabletten liegen kann die ich nehme. nehme schilddrüsenhormone, bromocriptin. dexamenthason. aber sie meinte das kann eigentlich nicht sein da die tabl. dafür da sind um das alles zu regulieren.

    letzten zyklus hatte ich auch 32 tage. ud mein arzt sagte ich hätte eine frühe fehlgeburt gehabt. da er im blut sehen konnte das alles dafür spricht.
    das macht mich alles noch verrückt...... HILFEEEEEEEE......

    Schreibe um 12 uhr was der arzt gesagt hat.
    LG Nadine
    Antwort
  • enidan85
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 10:34
    ohh habe die nachricht 3 mal geschickt... *grins*
    Antwort
  • juella
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 10:36
    ich drücke die daumen für 12.00 uhr....!!!!! melde dich!

    bei mir kommt morgen bluttestergebnis......
    Antwort
  • enidan85
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 10:49
    ich weiss aber nicht ob ich mir noch hoffnung machen kann oder nicht. ich glaube eher nicht
    Antwort
  • Frankenlady
    Superclubber (116 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 13:29
    @ julia

    den eisprungrechner von babyclub hab ich letzten monat schon genutzt und werde ihn auch für diesen zyklus anwenden. zusätzlich werd ich mir so einen ovulationstest kaufen um meinen eisprung "zu erwischen" :-)))
    vielleicht hat sich mein letzter zyklus auch nur durch das absetzen der pille verschoben... ich warte einfach mal ab. war ja erst der erste versuch.

    drücke dir die daumen für morgen!!!


    @nadine
    hoffe der arzt konnte dir positive rückmeldung geben?!?

    lg
    steffi

    Antwort
  • juella
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2009 16:10
    hallo steffi,
    wenn ich bis morgen meine mens bekomme (bis jetzt ist immer noch nichts außer leichter SB------winziger hoffnungsschimmer :-) ),
    rufe ich morgen gar nicht an. fahre am samstag für eine woche in den urlaub --- und habe beschlossen, dass will ich ohne "schlechte" nachricht.
    denn schlimm wäre ja für, dass es zwar geklappt hat, aber wieder weg ist..... dann will ich das lieber nach einer erholungswoche wissen!!!


    und an nadine:
    alles gut bei dir.....??????


    lg an euch beide
    julia
    Antwort
  • bibi1982
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2009 15:55
    Hallo nadine,

    habe mir das grade durchgelesen und was ist bei dir rausgekommen?

    lg bibi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.