My Babyclub.de
Muttermund geöffnet

Antworten Zur neuesten Antwort

  • xenchen88
    Powerclubber (52 Posts)
    Eintrag vom 04.08.2009 15:00
    Hey,
    wurde bei jemanden von euch der Muttermund auch vom Frauenarzt gedehnt? Meiner ist jetzt 1-2 cm geöffnet, kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wann die Wehen im Schnitt einsetzen?
    Mein Gebärmutterhals ist auch schon auf 3,5 cm verkürzt.
    Danke
    Antwort
  • Joan82
    Superclubber (102 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2009 15:17
    Hallo,
    wie weit bist du denn?
    Mein Gebärmutterhals hat sich seit der 31. SSW verkürzt und war in der 36. SSW verstrichen. Mein Muttermund dann auch 2-3 cm geöffnet.
    Und ich hatte vorzeitige Wehen seit der 32. SSW.
    Gekommen ist mein Kleiner dann trotzdem erst nach einer Eipollösung bei 40+1.
    Also mach dir mal keine zu großen Sorgen oder Hoffnungen, das muss gar nichts heißen.
    Meine FA war in der 32. SSW sogar der Meinung, ich hätte Glück wenn ich die vollendete 36. SSW erreiche und es kein Frühchen wird...
    So kann man sich täuschen...

    Liebe Grüße,
    Saskia
    Antwort
  • xenchen88
    Powerclubber (52 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2009 16:53
    Hey,
    das wär natürlich nicht so toll.
    Also ich hab Senkwehen schon ne Ewigkeit bestimmt 6-8 Wochen und jetzt auch durchgehend. Müssen nur stärker und regelmäßiger werden.
    War das denn dein erstes Kind?
    lg
    Antwort
  • Mami_24
    Very Important Babyclubber (837 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2009 19:38
    Hallo,
    bei mir war der Muttermund ab der 38. Woche 2 cm geöffnet, trotzdem hat es noch zwei Wochen, also bis zur 40. Woche gedauert, bis meine Kleine kam.
    Antwort
  • Joan82
    Superclubber (102 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2009 06:49
    Ja, war meine erste Schwangerschaft.
    Vielleicht hats bei mir aber auch dran gelegen, dass die Nabelschnur sehr kurz war - hat kaum bis draußen gereicht...
    Die Ärzte waren sich nach der Geburt nicht sicher, ob ich überhaupt von allein Geburtswehen bekommen hätte, weil der Kleine durch die kurze Nabelschnur nicht ordentlich auf den Muttermund drücken konnte...

    LG Saskia
    Antwort
  • xenchen88
    Powerclubber (52 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2009 08:58
    Mhh, bei mir tut sich aber auch in mom nichts. Bis auf das stechen und die Senkwehen. Wobei ich meine das die sich langsam verändern, hab vereinzelnt das Gefühl wenn ich eine Wehe hab das ich anders Atmen würde, also irgendwie nicht mehr so gut Luft bekomme.
    Kann bei mir leider nicht mit dem ersten vergleichen.
    Da war es eine Bilderbuchschwangerschaft, das erste was mir dort weh tat waren die Geburtswehen, als ich ins Krankenhaus fuhr und sont habe ich nur Kindsbewegungen gespürt.
    Haben die Ärzte denn bei den Ultraschallen schon gesehen das die Nabelschnur so kurz ist?
    lg Xenia
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.