My Babyclub.de
Ab wann zur Babymassage?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Eintrag vom 06.08.2009 09:22
    Hallo ihr,

    meine kleine Ida ist jetzt 3 Monate alt und ich würde sehr gerne mit ihr zur Babymassage gehen. Ist das jetzt noch zu früh? Man hört so viele unterschiedliche Meinungen...

    Und wo mache ich das am besten? Meine Hebamme bietet auch Kurse an, aber die scheinen wohl recht voll zu sein? Wie viele Teilnehmer sind ideal?

    Wie sind Eure Erfahrungen?

    LG
    Dani & Ida
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2009 14:36
    Hallo Dani,

    also Babymassage sollte recht früh gemacht werden. Denn wenn die Kleinen sich erstmal drehen, etc. geht es nicht mehr so einfach! Ich fange nächste Woche die Babymassage bei meiner Hebamme an, bei der hatte ich auch Geburtsvorbereitung und Sie war auch zur Nachsorge da!
    Sie hat extra für uns aus dem Geburtsvorbereitungskurs einen Babymassagekurs gemacht. Wir sind 4 Teilnehmer!!!
    Ab 6 Wochen, bis max. 6 Monate, obwohl der ideale Zeitpunkt ist wohl wirklich dann, wenn die Kleinen noch ruhig liegen bleiben...also so 6-10 Wochen!
    Meine kleine Maus ist jetzt fast 8 Wochen alt (wow wie die Zeit vergeht)!

    LG
    Kristin & Nele
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2009 15:16
    Hallo Dani,
    also ich war mit 12 Wochen bei der Babymassage und wir waren damals die jüngsten Teilnehmer die meine Hebi in ihren Kursen hatte.
    Sie meinte damals, dass es immer von dem körperlichen Befinden der Kinder abhängt. Wenn se noch recht klein und zierlich sind, dann sollte man wohl etwas warten. Kjell war damals schon recht groß und hat es super mitgemacht.
    Du musst bedenken, dass die Massage für die Kleinen recht anstrengend ist, ausserdem sind se nackig (auch wenn der Raum sehr warm ist). Wenn se da noch zu klein sind, finde ich es logisch, dass es zu früh sein könnte.
    Aber Du kennst Dein Kind doch am besten und kannst es bestimtm gut einschätzen. Sonst hole Dir noch den Rat Deiner vetrauten Hebi.
    Wir waren damals zu 3 und das fande ich super. Zu viele Kinder bringen doch Unruhe rein, weil eines weint meistens irgendwann und irgendwann brüllen dann alle :-)
    Wünsche Euch ganz viel Spaß, dass war damals ein super Erlebnis für mich und den Kleinen und hat uns viel Nähe gebracht.
    Liebe grüße
    Sarah
    Antwort
  • marinabina
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2009 18:01
    Hallo,
    Nach meinem Wissenstand ist es sinnvoll so früh wie möglich anzufangen. Schon zu Hause kann man das Baby streicheln und massieren. Wenn es dann 5 Wochen alt ist darf man schon einen Kurs besuchen. Der dauert normalerweise eine knappe Stunde, 5 Einheiten mit höchstens 6 Babys. Es ist aber nie zu spät. Berührung ist genauso wichtig wie Nahrung und auch größere Babys, sogar Kinder sollen und können massiert werden. Es gibt dann andere Methoden und Techniken die Kinder zu motivieren, dass sie liegen bleiben. Berührungen sind Nahrung für die Seele.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.