My Babyclub.de
Wie groß sind eure Baby´s?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Eintrag vom 11.09.2009 14:17
    Hi ihr lieben,

    mich würde mal interessieren wie groß eure Baby´s ungefähr sind in der 33.-34.SSW??? Meine Maus ist ca. 2300gr schwer und bin in der 34. SSW. Meine Ärztin sagt, das ist grenzwertig an zuviel.
    Wie ist das bei euch???

    LG Jasmin
    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 14:19
    Hmm ich bin im moment in der 30. SSW und war Anfang der 29. SSW beim Doc und da meinte er ca 1300 gramm schwer ... aber das sei normal ... ich hab am kommenden Donnerstag wieder einen Termin und dann frag ich mal ob das normal ist.....
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 14:23
    Also, mein Kleiner kam (leider) schon bei 34+3 zur Welt und wog dann 2500gr und war 47cm gross...ein stattlicher Bursche, aber niemand meinte dass das zuviel sei...im Gegenteil, die Ärzte waren froh, dass er so ein Gewicht hatte...bei einem Frühchen ist das schon von Bedeutung. Ich denke, dass Kinder auch im Bauch in Schüben wachsen....mal mehr mal weniger und dass die ärztlichen Werte ja immer nur Durchschnittswerte sind und man sich nicht zu sehr den Kopf darüber zerbrechen sollte. Bei meiner Freundin ist es umgekehrt, da wurde jetzt gesagt ihr Kind sei zu klein für die SSW...aber wirklich Einfluss darauf haben wir ja nicht, oder ?
    LG, Patricia
    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 14:32
    Nein ... das haben wir nicht .... wir können nur zusehen das wir uns gesund ernähren und auf Genußmittel verzichten. Und drauf hoffen das unser kleines gut versorgt wird über die Nabelschnur.
    Bei meiner Bekannten meinten sie das das Kind zu klein und zierlich wäre und als es dann kam hatte sie 50 cm und 3300 gr. Soviel dazu das es zierlich war .... und meine Bekannte ist eine ganz schmale und kleine Person ...
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 16:13
    Hallo Mädls,

    also ich war beim Arzt da war ich 32+2 und da hieß es, dass mein kleiner Zwerg 2600 gramm wiegt und das völlig i.O. sei und er total in der Normkurve der Entwicklung liegt...

    Wobei meine Ärztin selbst sagt, dass Sie nicht gern das Gewicht der Kinder sagt, weil diese "Schätzwerte" zum Teil bis zu 30% abweichen können..

    Meine Freundin hat vor 9 Wochen Ihre Kleine geboren und die Ärtze haben immer gesagt, dass das Baby mit mindestens 4500 gramm und 55 cm zur Welt kommen wird und siehe da, die Kleine kam pünktlich zum Termin und hatte 3200 gramm und 48 cm.
    Und seitdem ich das weiß, leg ich nicht mehr soviel wert auf das Gewicht welches einen beim Arzt genannt wird..

    @Jassman83: Wir habens ja bald geschafft, dann sehen wir schon wie groß und schwer die Kleinen sind :) Wann hast du denn genau Termin?? :)

    Lg Simone
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 17:48
    Ja das stimmt, das sind nur schätzwerte und jeder Arzt wählt für sich die richtige Statistik. Wichtig ist ja nur zu wissen, das es wächst und nicht stehen bleibt.
    Von enormen Abweichngen hab ich auch schon gehört. Mich interessierte halt die anderen Meinungen...
    Hab sogar schon von 3000 gr in der 34.SSW gehört, das ist vielleicht schon etwas heftig.

    @Simone87: Ich hab am 27.10 Stichtag, werde aber vielleicht schon früher Mutti...bei mir gibt es schon die ersten Anzeichen für eine Frühgeburt muß mich erstmal die nächsten 2 Wochen mit Magnesium vollstopfen um keine Vorz. Wehen zu bekommen.
    Sollte das passieren bin ich ach ganz froh, wenn sie schon so kräftig ist.
    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 18:03
    Hallo Jassman83,
    das ist nicht schön das Du Anzeichen für eine Frühgeburt hast. Ich drücke Dir ganz feste die Daumen das sie noch lange drin bleibt und alles gut geht. Schone Dich wie es Dir Dein Arzt verordnet hat ... sie kann jeden Tag im Bauch sehr gut gebrauchen. Viel Glück für euch
    LG Heike
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 19:05
    @Jassmann: mein Zwergi soll ja am 25.10. zur Welt kommen, dann wären die beiden recht zeitnah :)
    Oh,dass ist echt nicht schön, dass du Anzeichen auf eine Frühgeburt hast, wie hast du das denn gemerkt??
    Ich hab auch schon seit ein paar Tagen so komische Rückenschmerzen, die sich bis zum Bauch ziehen... Meine Ärztin meinte, dass es Senkwehen seien...

    Lg Simone
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2009 19:05
    @Jassmann: mein Zwergi soll ja am 25.10. zur Welt kommen, dann wären die beiden recht zeitnah :)
    Oh,dass ist echt nicht schön, dass du Anzeichen auf eine Frühgeburt hast, wie hast du das denn gemerkt??
    Ich hab auch schon seit ein paar Tagen so komische Rückenschmerzen, die sich bis zum Bauch ziehen... Meine Ärztin meinte, dass es Senkwehen seien...

    Lg Simone
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2009 22:03
    Außer das ich leichten Druck nach unten verspüre, merk ich nix. Meine FÄ sagte mir das beim Ultraschall, das die kleine schon tief liegt und mein Gebärmutterhals sich verkürzt hat. Ich soll viel Magnesium nehmen um nicht noch Wehen zu bekommen.
    Aber bis jetzt gehts mir gut, und der kleinen auch...strampelt noch wie ein Weltmeister.
    Mit den Senkwehen ist es auch schon an der zeit, ich bin mal gespannt ob ich welche bekomme, vielleicht hatte ich schon welche, wenn sie schon so tief liegt??? Keine Ahnung.
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2009 19:20
    Kann schon gut möglich sein, dass du die Senkwehen schon hattest, aber es gar nicht mitbekommen hast, die müssen nicht bei jedem schmerzhaft sein..
    Aber sollten sie schmerzhaft sein, merkt man es ;)

    Ich bin am Mittwoch wieder beim Doc, bin ja mal gespannt, was sie dann sagt, wies mit dem Zwergi aussieht...

    Lg Simone
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.