My Babyclub.de
Welche Weihnachtsplätzchen darf ich essen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Celeste
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 12.11.2009 15:16
    Hallo zusammen.
    Ich habe gelesen das weihnachtsgewürze wie Nelke und Zimt nicht gut für Schwangere bzw. für das ungeborene Kind sind.
    Ich denke das ich nicht die einzigste werdende mutter bin die gerne Stollen, Spekulatius und Lebkuchen isst.
    Meine Frage ist jetzt: Welche und wieviel Weihnachtsplätzchen darf ich essen?
    Vieleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

    Vielen dank schonmal im voraus.
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 12.11.2009 15:35
    Also ich esse für mein Leben gern Lebkuchen und habe mir letztens welche geholt, habe aber immer nur wenig davon genascht, eben wegen den Gewürzen.
    In Maßen denke ich, ist es schon ok, mal 1-3 Kekse am Tag, nur halt nicht übertreiben, so wie z.B. ja auch mit Kaffee, der ist ja in geringen Mengen auch ok.
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 12.11.2009 15:39
    Hier im Magazin, unter Schwangerschaft->Ernährung gibt es einen Artikel über Weihnachtsgewürze in der SS, da kannst du auch mal nachlesen.
    Antwort
  • lilli13
    Superclubber (451 Posts)
    Kommentar vom 16.11.2009 12:05
    ich hab die ganze schwangerschaft über gewürze wie curry, zimt, kardamom und auch manche kräuter (basilikum) reduziert, obwohl wir gerne indisch kochen.
    und dann gehe ich zum gv-kurs und was bietet die hebamme an?? yogitee, spekulatius und lebkuchen!!! :O
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.