My Babyclub.de
Juli Mamas 2010

Antworten Zur neuesten Antwort

  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Eintrag vom 16.11.2009 15:48
    Hallo,

    ich war auch am Freitag beim FA und mir ging es auch so, ich hatte total angst das es doch nicht stimmen könnte. Wann hast du denn Termin? Welche fragen hast du?
    LG engelchen
    Antwort
  • bibi1982
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 16.11.2009 17:18
    hallo,

    ich bin auch eine juli-mama (es gibt auch schon ein club hier für juli mamas). ich habe am 05.07. termin, kenne die angst auch aber dafür ist das gefühl wenn es der doc dann bestätigt umso schöner :-)

    habt ihr schon anzeichen???

    was hast du denn für fragen?

    liebe grüße
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2009 07:47
    Guten Morgen,

    ich habe am 20.07 termin. Mir ist morgens übel, den TAg über kann ich trinken wie verückt. Trinke sonst immer sehr wenig jetzt bin ich schon bei 2 Liter. Wenn ich sehr viel mache habe ich ziehen im Bauch.
    Sonst sieht es alles gut aus und ich bin einfach nur glücklich. Heute erfahre ich ob ich weiterarbeiten darf oder nicht. Bin Erzieherin und da muss man einen bestimmten Imunschutz haben.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2009 16:13
    @adalina:
    Bin zwar keine Juli Mama, wollte dir aber trotzdem sagen:
    Positiv ist Positiv, ein bißchen schwanger gibt es nicht :)
    Mein Frühtest nach 2 Tagen Überfälligkeit war auch nur schwach positiv, und jetzt bin ich in der 38.SSW, also.. wie du siehst, alles wird gut!
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2009 18:44
    Hallo Adalina,

    bei mir war der TEst am Mittwoch auch und schwach zu erkennen und die Schmerzen wie bei der Mens hatte ich auch. Meinen TErmin hatte ich zum Glück schon am Freitag und in zwei Wochen den nächsten. Gratuliere dir!
    Antwort
  • Ani1983
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 18.11.2009 12:54
    Hallo an alle!

    Erstmal herzlichen Glückwunsch an alle für die Schwangerschaft.
    Habe vorige Woche Montag meinTest gemacht, weil ich mich net so gut gefühlt hab. Unterleibschmerzen, Sodbrenn und das ausbleibn meiner Tage. Der Test war positiv und meine FA hat vogestern meinen Test bestätigt. Und am 1.Dezember hab ich mein nächsten Termin und darauf bin ich schon sehr gespannt, weil meine Angst is das das Herz net mehr schlägt. Und meine Unterleibschmerzen die ich jeden Tag hae machen meine Angst net besser. Ich freu mich net so richtig auf meine Schwangerschaft obwohl ich darauf gewartet hab. Ich hab nur Angst das es wieder schief geht obwohl man ja positiv an die Sache gehn soll, aber das is net so einfach. Mein erechneter Geburtstermin soll am 13.Juli sein. Kann es kaum erwarten, wenn es schon soweit wäre.

    Lg Antje
    Antwort
  • Ani1983
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 18.11.2009 13:31
    Hallo Adalina!

    Na da drück ich dir die Daumen das es dein Test bestätigt, aber ich denk ma schon. Das fühlt man.
    Meine Angst is so groß, weil ich im Juli dieses Jahre einen Abbort hatte und ich die gleichen Symtome hatte wie jetzt. Und jetz denk ich das es schlecht is diese Symtome zu habn. Danke für denn Artikel ich werd ihn mir gleich durch lesn.

    Lg Antje
    Antwort
  • mami315
    Powerclubber (96 Posts)
    Kommentar vom 20.11.2009 10:33
    Hallo!
    Ich war gestern auch beim FA. ET ist der 17. Juli freu mich riesig.
    Bin auch ganz schrecklich durstig ständig. Habe schon einen 4-jährigen Sohn da wars ganz anders. Da wars mir auch sterbens schlecht das ist diesmal nicht so.
    Grüßle
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 20.11.2009 17:22
    Hallo mami315,

    endlich mal jemand mit vie durst :-) mir gehts auch so und das hab ich biher noc nicht von anderen gehört. Trinke wenigstens 2l am Tag und wenn ich dann schlafen will könnt ich noch einen Lieter trinken

    Gruß engelchen
    Antwort
  • sch2stb
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 20.11.2009 18:06
    Huhu Mädels...
    ja ich schließe mich euch mal an .... ich habe letzte woche sonntag mal aus jucks einen test gemacht und der war sowas von deutlich positiv.... na ja ich wollte aber auf nummer sicher gehen und hab am montag morgen noch einen gemacht.... der test war noch nicht mal richtig voll gesogen da waren beide streifen schon zu sehen.... bin gleich dienstags zu meiner fa... die hat die ss bestätigt.... ET ist bei mir am 16.7.2010....
    das mit dem durst kenne ich ... ich kann mich tot trinken... das habe ich noch nie gehabt... trinke im mom fast jeden tag 3,5 liter.... ich habe auch noch blähungen und saures aufstoßen als begleiterscheinung... mein nächster termin ist am 8.12... auf dem ersten ultraschallbild war ein punkt zu sehen der schon 3,4mm groß war... ich bin jetzt in der 5 bzw 6 woche schwanger....
    lg kyra
    Antwort
  • Oriella
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 20.11.2009 18:14
    Hallo,

    ich habe ebenfalls Dienstag und zur Kontrolle noch mal gestern ein Test gemacht. Beide positiv... Juhuu. hab am 1.12. Termin. Ich habe fast den ganze Tag ein Ziehen im Unterleib und so ein flauschiges Gefühl im Magen und meine Brustwarzen sind extrem empflindlich...
    LG Michi aus Berlin
    Antwort
  • mami315
    Powerclubber (96 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2009 15:35
    HI,
    Das ist echt schön so viel gleichgesinnte zu haben.
    Ich drücke uns allen ganz fest die Daumen dass alles gut läuft und wir in ein paar Monaten unsere kleinen Würmer im Arm halten das ist ein super tolles Gefühl :)
    Grüße
    Antwort
  • Hibbili81
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2009 15:55
    Hallo,

    schließe mich euch mal ganz vorsichtig an. Habe heute erst einen positiven Test gemacht und muss noch auf ärztliche Bestätigung warten... :-(
    Finde es aber witzig, dass hier soviele über den heftigen Durst schreiben- das geht mir nämlich seit ein paar Tagen genauso. Ich könnte trinken ohne Ende. Dementsprechend oft muss ich natürlich auch zum Klo. Unterleibsziehen hab ich auch noch ab und zu. Nicht mehr so oft, wie noch vor ein paar Tagen- aber immer wieder mal etwas. Muss ich mir da Sorgen machen?

    LG
    Antwort
  • Ani1983
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2009 16:15
    Hallo Hibbili,

    also ich hab auch jeden Tag leichte Unterleibschmerzen und habe darauf meine FA darauf angeprochen. Und sie meinte das wäre völlig normal, weil die Gebärmutter sichj ausdehnt und das hätte viele Frauen. Ich hoffe ich kann dich damit a bissel beruhigen.
    Na da drück ich dir die Daumen auf die Bestätigung, aber die Tests sind zu 99% sicher. Also meine Tests haben jetzt immer das richtige ausgesagt.

    Lg
    Antwort
  • Hibbili81
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2009 16:36
    Danke schön, bin erleichtert, wenn es anderen auch so geht. Habe auch weniger Angst davor, dass der Test lügt, sondern eher, dass es vielleicht nur ne Eileiterschwangerschaft oder so ist.
    Antwort
  • LilStar
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2009 15:16
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich bin auch schon bereits in der 9. Woche :) Vorraussichtlicher ET wäre am 4. Juli :)
    Bin total aufgeregt und fiebere schon dem nächsten Termin entgegen.
    Ansonsten die bekannten Schwangerschaftsbeschwerden, aber nix ungewöhnliches :)

    LG!
    Antwort
  • Katy1977
    Powerclubber (79 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2009 16:50
    Hallo zusamen!!
    Habe bisher zwar auch nur den positiven SS-Test und muß auch noch bis nächste Woche warten aber ich dachte mir ich schließe mich schonmal euch an!! Beschwerden habe ich bislang noch keine aber das war bei meiner letzten Schwangerschaft auch so....naja....mal abwarten was meine Ärztin so nächste Woche sagt!! Freuen uns aber schonmal ganz dolle.....müßte so Ende Juli was werden.....
    Liebe Grüße...Katy
    Antwort
  • LilStar
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2009 13:13
    In den ersten beiden Wochen hatte ich auch überhaupt keine Beschwerden und dachte schon, sowas wie Übelkeit gibts gar nciht *G* ... leider wurde ich dann ziemlich bald eines besseren belehrt *lach* ... Naja ;) Ich wünsche dir trotzdem, dass du möglichst beschwerdefrei bleiben wirst ;)
    Antwort
  • Luz-G
    Superclubber (223 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2009 11:56
    Hallo zusammen,

    habe letzte Woche nach 2,5 Jahren Warten endlich meinen ersten positiven SSW in der Hand gehalten. Konnte es gar nicht glauben.
    Also FA angerufen, aber erst am 2 Dez. einen Termin bekommen. Doofe Warterei.
    Zur Sicherheit habe ich dann noch einen Test gemacht, der dann natürlich auch positiv war.

    Habe im Internet den Termin berechnet, 16. Juli. Also jetzt 7.te Woche.
    Meine SSW-Anzeichen sind Müdigkeit und VIEL Durst. Sonst habe ich eher zuwenig getrunken, jetzt mind. 2,5l am Tag.
    Ansonsten geht es mir super, zum Glück, wenn ich da an andere denke, die sich zu diesem Zeitpunkt schon kaum mehr rühren konnten... weil Übelkeit und Kopfschmerzen etc...

    Hoffe nun, dass nächste Woche beim FA alles glatt läuft, bin natürlich ein bisserl besorgt... wer ist das nicht...
    Antwort
  • Hibbili81
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2009 20:27
    Hallo,
    ich habe auch erst am nächsten Dienstag einen Termin bekommen. Müsste ja dabnn theoretisch Anfang der 6. Woche sein, aber trotzdem meinte die Sprechstundenhilfe am Telefon, die würden auch nur einen Test machen, denn man würde ja noch gar nichts sehen können? Meine Freundin sagte, dass man zu diesem Zeitpunkt zumindest schon eine Fruchthöhle sehen kann. Wie war/ist das bei euch?
    Ansonsten gehts mir gut. Weiterhin viel DURST und ständig müde. Heute Nacht hatte ich 9 Stunden Schlaf. Hätte aber nach kurzer Zeit des Wachseins schon wieder schlafen können.
    @engelchen, du sagtest etwas über Immunität und Arbeit. Wie läuft das genau? Bin nämlich Lehrerin und muss sowas ja auch machen. Dann muss man es dem Chef ja schon voll früh sagen, oder?
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2009 20:50
    Ich bin Erzieherin und wenn man mit Kindern unter drei oder mit Behinderten arbeitet muss man gegen Ringelröteln und Cytomegalie Imun sein. Diese beiden Sachen kann man nicht Impfen. Aber ich habe gehört das man auch wegen der Schweinegrippe nicht arbeiten darf. Denn sobald gefahr für das Kind esteht darf der Arbeitgeber einen nicht arbeiten lassen. Es soll im Focus ein Bericht darüber stehen, habe ihn selbst aber noch nicht gelesen.
    ICh muss dann wohl nächste Woche wieder los. Ich hatte einen abort. Bin ganz traurig und mein Partner auch. Aber wir üben weiter und schauen mal was der Arzt noch so sagt.

    Euch weiterhin alles Gute!!!!!!!
    Antwort
  • Luz-G
    Superclubber (223 Posts)
    Kommentar vom 26.11.2009 11:09
    @ engelchen73
    Du Arme. Ich wünsche dir viel Kraft, um den Verlust zu verarbeiten.
    Sei nicht zu traurig, manchmal geschehen Dinge, die wir nicht nachvollziehen können. Und für mich gehört leider ein ungeborenes Kind zu verlieren genauso dazu wie das Wunder, schwanger zu werden.
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 26.11.2009 13:47
    JA leider stimmt das wohl. Aber wir sind ja sonst gesund und geben die Hoffnung nicht auf :-)
    Antwort
  • Ani1983
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 26.11.2009 18:16
    Ich wünsch dir viel Kraft das zu überstehn, aber am ende liegt es am jeden selbst, wie er damit klar kommt. Also ich war echt froh das meine Freunde meine Familie hinter mir stand.Das hat mir echt geholfen. Und viel Glück das es wieder klappt. ;-)
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 26.11.2009 19:49
    Danke das ist lieb. Zum Glück geht es mir heute auch schon besser. Die heftigen Bauchschmerzen sind weg. Der Arztbesuch heute war auch ok. Kann nur besser werden und meine Familie steht auch hinter mir und freuen sich riesig wenn es dann doch noch klappt.
    Antwort
Seite 1 von 23
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.