My Babyclub.de
Wie beseitigt man die Zweifel der Männder?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • engelchen162
    Powerclubber (98 Posts)
    Eintrag vom 23.11.2009 23:08
    Hallo,
    seit einem Jahr wünsche ich mir sehnlichst ein Baby. Aber die Männer zu überzeugen ist manchmal gar nicht so einfach. Ich hab das Gefühl, mein Freund hat einfach Angst vor Veränderungen. Er ist doch tatsächlich der Meinung, wir würden ein behindertes Kind bekommen nur weil er raucht. Und wir hätten noch soviel Zeit. Mein Freund ist 39. Er hat Angst er würde dann was falsch machen und meint er kann das alles doch gar nicht. Wie habt ihr euren Männern Mut gemacht? Wie habt ihr die letzten Zweifel zerstreut? Für eure Tipps wäre ich euch sehr dankbar!
    Antwort
  • sternchen_komm
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2009 18:24
    mein schatz sagt heute ja morgen neee immer im wechsel und aber die pille soll ich auch nicht nehmen und kondome liegen im schrank glaub das verfallsdatum ist da auch schon erreicht löl aber sollange er so hin und her gerissen ist passiert glaub ich eh nichts
    Antwort
  • engelchen162
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2009 10:17
    Vielen, vielen Dank für eure Antworten!
    Ich muß wirklich nochmal in Ruhe mit ihm reden. Ich werd mich auch mal auf die Suche nach Artikeln machen, die ich ihm dann geben kann. Ich werd ihm auch nochmal versuchen zu erklären, dass nur gesunde Schwimmerchen ans Ziel kommen. Ich hoffe, das bringt was....

    @ sternchen komm:
    Das mit den Kondomen kenn ich auch. Nachdem ich die Pille abgesetzt hab haben wir genau eines gebraucht. Der Rest liegt immer noch in der Schublade. Ich hab die Wahl ihm überlassen und er wollte dann keine mehr nehmen.
    Antwort
  • sternchen_komm
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2009 17:45
    ok nach gestern war immer noch im eisprung und herzln beendet hieß es schatz ich will kein kind haben versteh einer die männer ich ok dann kaufe kondome und das thema ist ab jetzt passee also wen es jetzt nicht geklappt hat gebe ich auf wünsche allen das sie zu ihrem baby dann kommen ach ja wen es passiert meinte er freut er sich bestimmt das spiel ist mir nun zu wieder ja nein ja nein man soll seine nase nicht immer gegen den wind halten so dann mal bye
    Antwort
  • engelchen162
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 30.11.2009 08:32
    Oh Sternchen, das tut mir leid. Meiner ist ganz genauso! Und da fragt er sich doch wirklich warum ich in letzter Zeit immer so nachdenklich bin. Na lass uns mal überlegen..... Die wissen gar nicht wie sehr sie uns damit weh tun. Wenn man total deprimiert ist, kommt dann nach zwei Tagen mal die Frage "is was".... Grrrr!
    Antwort
  • sternchen_komm
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 30.11.2009 16:29
    ohhhhh ich bin nicht alleine damit ,ich meinte auch ok dann bin ich nicht die richtige wen er kein kinderwunsch hat mit 36 jahren er eyyy schatzi ich liebe dich doch . klar und warum dieses gehopse heute ja morgen neeee kind würde unsere beziehung schaden morgen wieder ja vieleicht ist ein baby das puzzelstück das letze was fehlt um es zusammenzusetzen nope hats jetzt nicht geklappt ist schluß bin 33 und mit 45 wollte ich nicht anfangen da fängt mein leben an da sind meine beiden kinder (sind nicht von ihm ) aus dem haus
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.