My Babyclub.de
zyklus verkürzt sich drastisch - fehlt der eisprung?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kleineNachtelfe
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 25.11.2009 01:54
    hallo. seit august versuchen mein partner und ich nun schon, ein baby zu zeugen. leichter als gesagt.
    ich hatte immer einen zyklus von 48 tagen, aber plötzlich wird jeder zyklus kürzer. inzwischen habe ich wieder meine tage bekommen :(, dieses mal war der zyklus nur 29 tage lang.
    langsam wird es echt schlimm für uns und ich hatte dieses mal wirklich gehofft, denn wir hatten jeden zweiten tag sex.
    nun vermute ich, dass ich vielleicht gar keinen eisprung bekomme.
    ich möchte das nächste woche, wenn meine periode vorbei ist, vom FA abklären lassen. aber sonst würde ich gern noch wissen, was gründe für einen fehlenden ES sein können und wie man ihn positiv beeinflussen kann?
    Antwort
  • Melbi78
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2009 08:52
    Nur weil Du dieses Mal einen Zyklus von 29 Tagen hattest, heißt das nicht, dass Du keinen Eisprung hattest. Hast Du die Pille genommen und im August abgesetzt? Wenn ja, dann muss Dein Körper sich einpendeln und "lernen" ohne Pille klar zukommen.

    Ich habe die Pille fast 15 Jahre genommen. Ich hatte zwar das Glück, dass mein Zyklus nach absetzen der Pille sich sofort auf 27 bis 29 Tage eingependelt hat, aber bis ich schwanger geworden bin, hat es trotzdem ein Jahr gedauert.

    Schwanger zu werden ist sicherlich nicht so einfach wie es sich anhört, aber ich würde mich an Deiner Stelle noch nicht so verrückt machen und Deinem Körper etwas Zeit geben. Ihr habt mit dem Herzeln gerade erst angefangen und es sollte die schönste Nebensache der Welt bleiben und nicht durch zu viel Druck verkompliziert werden. Du wirst schwanger werden, wenn Dein Körper dafür bereit ist.

    Wünsche Dir alles Gute und ein bisschen Geduld!

    LG
    Melanie
    Antwort
  • kleineNachtelfe
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2009 00:17
    ich musste die pille schon im dezember letzten jahres absetzen, da ich keine vertragen hatte.
    wir sind auf kondome umgestiegen, die wir nun seit august auch weg lassen.

    ich hätte nur nie gedacht, dass es so lange dauert, bis sich der zyklus einpendelt.
    habe mit meiner mutter darüber gesprochen (sie weiß nichts von unserem kinderwunsch) und meinte einfach trocken: "aber schwanger bist du nicht? "

    was können denn gründe sein, dass ein ES verhindert wird?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.