My Babyclub.de
Schwanger werden mit Morbus Crohn

Antworten Zur neuesten Antwort

  • claudia34
    Juniorclubber (38 Posts)
    Eintrag vom 13.12.2009 13:00
    hallo,
    ich habe seid ca. 5 Jahren Morbus Crohn und nehme 3 x tgl. 3mg Budenofalk(Cortison).
    Ich hoffe dieses behindert mich nicht schwanger zu werden.
    Wir versuchen es seid 4 Monaten. Bei meinen beiden Großen (8+12) hat es gleich nach einem Monat geklappt.
    Mein EP war jetzt vor kurzem und nun hab ich seid einem Tag eine dunkle Blutung (nicht sehr doll) und Unterleibziehen. Brustspannen hab ich mal mehr und mal weniger. Ob das ein Zeichen der Einnistung sein kann ?
    Ich nehme seid 4 Monaten auch Folsäure vorbeugend...
    Sollte ich vielleicht noch etwas dazu nehmen ?
    Über Erfahrungen von Euch würde ich mich sehr freuen.
    LG Claudia
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.